Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
gast

Bisswunde, wie versorgen?

Empfohlene Beiträge

Hallo Ihr Lieben

Mia ist vorhin gebissen worden.Nun hat sie dort ein kleines? Loch.

Nun frag ich mich reicht es wenn ich das beobachte und wenn es mir komisch

vorkommt,dann erst zum Tierarzt gehen?

Soll ich es mit Jod versorgen?Was kann ich tun?:think:

Mia ist unser erster Hund auch die erste Bisswunde.Deshalb müsst ihr mir weiterhelfen :kuss:

Irgendwann musste es ja mal passieren.

Nee wat hatte ich Pudding in den Beinen..........sie hat abba auch fürchterlich geschrien.

Erst habe ich gedacht vor Schreck,des Löchlein habe ich leider erst später entdeckt.Aber egal,das nur zur Erklärung. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh je, wie ist denn das passiert. :???

Auf jeden Fall sofort desinfizieren mit Jod, oder ähnlichem.

Dann morgen weiter beobachten, denn so ein "kleines" Loch

kann manchmal ganz schön tief sein.

Eventuell am Montag zum TA, damit sich nichts entzündet.

Gute Besserung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn Du Jodsalbe da hast, schadet es nicht wenn Du ihr davon was aufträgst.

Blutet es denn noch, oder ist da jetzt einfach "nur" ein Loch? Bei Lukas sind solche kleineren Löcher immer von alleine verheilt, mach Dir also keine allzu großen Sorgen :kuss: .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Wenn Du Jodsalbe da hast, schadet es nicht wenn Du ihr davon was aufträgst.

Blutet es denn noch, oder ist da jetzt einfach "nur" ein Loch? Bei Lukas sind solche kleineren Löcher immer von alleine verheilt, mach Dir also keine allzu großen Sorgen :kuss: .

Jepp,mein Mann sacht grad das er noch Jod hat.(flüssig)

Es hat kaum geblutet,deshalb habe ich es auch erst nicht gesehen.(Mia ist weiß)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mehr mache ich auch nicht. Beobachten allerdings manchmal schliesst sich das Loch und die Entzündung drunter entwickelt sich munter weiter.

Gruß Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Mehr mache ich auch nicht. Beobachten allerdings manchmal schliesst sich das Loch und die Entzündung drunter entwickelt sich munter weiter.

Gruß Iris

Ups........und wie merke ich das dann?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Betaisadona als Salbe oder Tinkur ist immer gut.

Sonst fahr am Montag zum Tierarzt bevor du dir zu viele Gedanken und Sorgen machst. Der kann deiner Hündin immernoch eine Antibiase-Spritze geben, damit sich keine Entzündung entwickelt/festsetzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nicht zuletzt daran das sich ein Knubbel bildet. Also von außen schon alles zu und drunter ein kleiner Knubbel, besonders warm und gerötet ist diese Stelle manchmal auch.

Habe ich selber noch nie gehabt und Löcher gibt es hier öfter. Ich weiß aber von einigen, denen das passiert ist. Deshalb beobachten.

Gruß iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Betaisadona als Salbe oder Tinkur ist immer gut.

;) Hätte ich auch geraten, und wenn du hast, noch zusätzlich Arnika-Globulis geben!

Gute Besserung an deine Maus! :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:danke für eure prompte Hilfe.

Dann werde ich es gut im Auge behalten.

Nach der 10ten Bisswunde reagiere ich mit sicherheit auch relaxter :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.