Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
flensi65

Verhalten vor und während der Läufigkeit

Empfohlene Beiträge

Wie lange vor einer Läufigkeit merkt ihr bei Euren Hunden Verhaltensveränderungen an?

Paula zickt seit 3-4 Wochen vermehrt rum. Und das vermehrt bei Sachen die sie sonst absolut kalt lassen.

Hunde die an unserem offenen Auto vorbei gehen. Paula ist in der Box und Hund geht an der Heckklappe vorbei.

Anderer Hund liegt beim Obedience auch etwa 1,5 bis 2 Meter neben uns und schnuppert am Grashalm der etwas in unsere Richtung geht.

JungerRüde markiert über ihre Urinstelle drüber und kriegt einen anranzer dafür.

Die Woche drauf macht er das wieder und nichts ist...

Es fing Mitte/Ende September an und sie ist noch nicht läufig... Kann das schon die Hormonumstellung sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

lies mal hier steht alles drin was du wissen musst!

Hitze

Solltest du noch Fragen haben, dann her damit! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für den Link. Da steht so das altbekannte.

Aber wie ist es bei Euren Hündinnen? Wie lange vorher merkt ihr Verhaltensänderungen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gar nicht. Ich hatte ehrlich noch keine Hündin die deshalb zickig war. Nicht vorher, mittendrin, hinterher.

Unterschiede im Gehorsam gibt es. Unterschiede ob und wie sie spielen. Unterschiede in der Leistungsbereitschaft, aber zickig ist deswegen keine gewesen.

Gruß Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

meine wird auch nicht immer zickig...aber Änderungen im Verhalten bemerkt man schon.

Allerdings kann ich nicht genau sagen, ob zwei Wochen oder vier Wochen vorher...das macht Madame nämlich wie sie Lust und Laune hat!

Diesmal ist es aber bei uns auch so, dass Büdi schon seit einer ganze Weile Ansätze in ihrem Verhalten (häufigeres lösen, längere Suche nach passenden Löseplätzen, kuschelig usw.) zeigt, die mich denken lassen, dass sie bald läufig wird...aber noch ist davon nix zu sehen und auch die unkastrierten Rüden reagieren gar nicht.

Nach der Läufigkeit ist sie aber sehr schnell wieder die Alte...

Was den Gehorsam betrifft...da gibt es bei meiner Hündin überhaupt keine Unterschiede..da ist alles wie immer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Hündin war ca. 3 Wochen vorher schon zickig.Kurz danach fing sie dann an extrem schmusig zu werden was sich dann die ganze Läufigkeit nicht gelegt hat.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für Eure bisherigen Mitteilungen.

Ins schmusige geht sie nun gerade über. Sie ist sehr anlehnungsbedürftig und ich bilde mir ein die Zickigkeit lässt etwas nach..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gar nicht. Ich hatte ehrlich noch keine Hündin die deshalb zickig war. Nicht vorher, mittendrin, hinterher.

So ist es......Cara war auch noch nie zickig oder sonstiges :)

Indem sie vermehrt Urin absetzt merke ich das ihre Läufigkeit bevorsteht, ansonsten alles wie immer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben die nastehende Läufigkeit auch dadurch gemerkt, dass die Zitzen angeschwollen waren, was dann gegen Ende , sprich der 4ten woche nochmal zulegte. Verhalten war etwas angespannt, sie war etwas durch den Wind , aber nicht zickig !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Wie lange vor einer Läufigkeit merkt ihr bei Euren Hunden Verhaltensveränderungen an?

Also Zickigkeit gab es 3 Monate vor und 3 Monate nach der Läufigkeit. *hihi*

Nein, mal im Ernst.

Shelly hatte damals vor der Läufigkeit immer viel markiert. Also wie ein Rüde.... überall drübergepinkelt. Wir wußten ja auch ungefähr, wann sie wieder dran ist.

Zickig... hm. Nein. Ihre von uns damals fälschlicherweise betitelte Zickigkeit hatte nix mit Läufigkeit zutun, sondern weil sie einfach keinen Bock auf andere Hunde hat. :o

Schmusig war und wird sie nie. Also bis auf das vermehrte Markieren war bei ihr keine Verhaltensveränderung zu merken.

Allerdings hatte ich das im Verein jetzt aktuell mit ner Labbihündin, die wirklich schon 4 oder 6 Wochen vorher ziemlich zickig wurde und die Rüden, mit denen sie sonst tobte, anranzte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.