Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Joco

Trailen auch mit älterem Hund?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

wir haben die Möglichkeit, einer Mantrailinggruppe beizutreten.

die Gruppe wird ganz neu eröffnet und alle sind Anfänger.

Dass Attila Feuer und Flamme sein wird, ist klar, denn er ist noch jung.

Dago wird jetzt bald 9 und ich frage mich, ob Mantrailing auch etwas für ältere Hunde ist.

Er ist noch sehr fit, begreift schnell, wenn man ihm etwas Neues beibringt und hat auch keine gesundheitlichen Probleme. (Gelenkapparat ist noch o.k.).

Was meint Ihr?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab da nicht so die Ahnung, aber ich denke mir... warum nicht????

Probiert es aus, und wenn es ihm keinen spass macht, dann lasst ihr es wieder

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich mach zwar kein MT, aber mit Lemmy hab ich seit etwa einem halben Jahr mit Fährtenarbeit (menschenfährten) angefangen. Er ist zwar "erst" 7 - aber ich bin mir sicher, dass auch ein 9-jähriger Hund da viel Spaß dran haben wird.

In meiner Fährtengruppe macht sogar eine Pyrenäen-Berghündin mit - die ist echt Spitze, ganz konzentriert und ruhig.

Nasenarbeit istmE gerade für ältere Hunde geeignet - es fördert das Hirn und schädigt keine Knochen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das hört sich ja gut an :) Danke!

Ich werde es auf alle Fälle ausprobieren und Euch am Donnerstag Bescheid sagen.

Mir gefällt dieses Mantrailing gut, weil ich es mit beiden Hunden machen könnte.

Wir gehören auch zu den Dogdancern, aber Dago gefällt das nicht so gut. Er denkt wohl "ist was für Mädchen" :zunge:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Warum nicht, probier es und du wirst es sehen.

Bisher hat es noch allen Hunden Spaß gemacht.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe mit Shelly letztes Jahr das erste Mal getrailt. Da war sie 9 Jahre.

Und sie hat eigentlich Gelenkprobleme. Das machte ihr allerdings nichts aus.

Ich würde einfach mit kurzen Trails beginnen und schauen, wie es ihm "bekommt". ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kleines Update ;)

Es war richtig gut und auch Dago hat seine erste Fährte super abgeschnüffelt.

Eine sehr schöne Beschäftigung, auch für ältere Hunde.

die älteren Hunde gingen die Fährten ganz ruhig ab und suchten intensiv, während Attila, der Jungspund, sehr schnell war.

Tolle Sache

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Cony, habt ihr nun Fährtenarbeit gemacht oder getrailt?

Ist nämlich doch ein grosser Unterschied! ;)

Aber schön, dass es deinen beiden Nasen Spass gemacht hat und sie so toll mitgemacht haben! :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hi Renate,

es war Trailen, denke ich.

Ein anderer Hundehalter legte zerschnittene T-Shirtstücke mit seinem Körpergeruch aus, versehen mit einem Leckerchen, und dieser HH versteckte sich am Ende der Fährte und die Hunde mussten suchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:D Das ist *ansatzweise* trailen! :D

Mir ist nur nicht klar, warum die Kleidungsstücke mit Leckerchen versehen wurden! :think:

Der Hund soll doch dem Individualgeruch des *Opfers* folgen, und sich nicht von Leckerchen zu Leckerchen hangeln! :kaffee:

Jackpot und Riesenlob gibt es erst beim Opfer! ;)

Aber ich denke, jeder Trainer bzw. Ausbilder arbeitet da auf andere Weise! ;)

Wäre schön, wenn du weiter von eurem Arbeiten berichten würdest! :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.