Jump to content
Hundeforum Der Hund
Dog

Ein Forum, vielleicht was für eure Kinder :-)

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr alle :winken:

dieses Forum das ich hier jetzt verlinke, hat rein überhaupt nichts mit Hunden zu tun, und ich fürchte auch das es die wenigsten von Euch reizen wird ;) .

Es ist nur so, das ich dort schon länger angemeldet bin und das in letzter Zeit die Aktivität der Mitglieder zu wünschen übrig lässt :( .

Also hab ich mir gedacht, frischer Wind und neue User müssen her, und da ja einige von Euch Kinder haben dachte ich, das es sie vielleicht interessieren wird :yes: .

Dort läuft seit gestern z.B. ein Geschichten Wettbewerb, wenn also jemand kreative Kinder hat oder es vielleicht selber ist, kann er sich gerne anmelden und daran beteiligen :yes: .

Also kurzum, es wäre lieb wenn ihr den Link an Interessenten weitergeben würdet :kuss::kuss::kuss: .

http://foren.emmaempire.net/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht solltest du noch dazusagen, um was es sich dort handelt. ;)

Ist auf die Schnelle nicht für jedermann ersichtlich.

Nur so ne Idee. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach ja, das hab ich jetzt noch gar nicht gesagt :D .

In erster Linie geht es um die Schauspielerin Emma Watson aus den Harry Potter Filmen, und um Harry Potter selbst (die Bücher und die Filme) .

Es gibt aber auch noch zig andere Bereiche die interessant sein könnten, z.B. die Rubrik Schulbank, Computer, Consolen und Technik uvm.

Einfach mal reinschauen oder es der Alterszielgruppe von ca. 13 - 20 Jahren empfehlen :D . Das wäre toll, sonst stirbt dat Ding echt noch aus :no: .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hunde und Kinder

      Ich wollte schon länger mal so einen Thread eröffnen. Wie sind eure Erfahrungen?  Macht euer Hund Unterschiede zwischen hauseigenen und fremden Kindern? Wie sieht euer Management aus im Haus? Welche besonderen Regeln gibt es für die Hunde und für die Kinder? Gibt es schwierige Situationen?   Femo findet Kinder gruselig. Kinder im Kindergartenalter sind am schlimmsten. Grundschulkinder sind auch noch schwierig. Ab 10/11 Jahren geht es eigentlich, wenn sie sich r

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Rüde 6 Monate Labbi-mix, schnappt und beisst Kinder

      Hallo, ich bin auf der Suche nach Rat.   Wir haben unseren Labbi-Mix seid der 9 woche,  anfangst war alles in bester Ordnung,  die Kinder (7&11 Jahre) waren total happy. Die Kinder sind beide mit einem Rottweiler aus der Familie gross geworden und kennen somit den Umgang mit Hunden. Wann der hund Aufmerksamkeit haben möchte und wann Ruhezeit ist usw. So nun mein Problem mit unserem Hund, vor ca. 8 Wochen ging das massive beissen los in die Hände und wenn die Kinder sich i

      in Junghunde

    • Euer Hund und Kinder?!?

      Erzählt doch mal wie Euer Hund mit Kindern umgeht und zurechtkommt.   Das frage ich, weil meine beiden ACDs Kinder einfach großartig fanden und finden, während mein Border Collie sie eher als Plage ansah, und ihnen weitestgehend aus dem Weg ging.   Spock klettert in dieser Woche einmal in das Auto einer entfernten Bekannten, die auf dem Parkplatz gerade ihren Hund in den Kofferraum lud und die Fahrertür offen gelassen hatte, nur um kurz die dreijährig

      in Hundezucht - Prägung - Sozialisierung

    • Gibt es hier um Forum noch ein paar Papillon-Halter?

      Hallo,   ich bin ganz neu hier und gehöre auch insgesamt noch zu den Neuhundebesitzern. Habe meinen kleinen Papillon-Rüden Kirby seit dem 1. September letzten Jahres und bin schlicht und einfach begeistert von dieser Rasse.   Kirby ist jetzt 11 Monate alt und nach einigen Erziehungsanfangsschwierigkeiten inzwischen ein treuer Großstadtbegleiter.   Ich würde mich freuen, mich mit anderen Papillon-Besitzern etwas auszutauschen.  

      in Gesellschafts- & Begleithunde

    • Danke für die Aufnahme hier im Forum

      Seit August 2017 lebt Nala, eine kleine Mischlingshündin aus dem rumänischen Tierschutz bei mir. Nala soll ca. 5 Jahre alt sein und hat in Rumänien an der Kette gelebt. Zuletzt wurde sie dort an einem privaten Tierheim ausgesetzt mit einem Welpen, der nach kurzer Zeit verstoben ist.Sie hatte noch einen eingewachsenen Strick am Hals, deshalb die Annahme, dass sie an der Kette gelebt hat.  Kein guter Start ins Leben. Entsprechend schwierig war die erste Zeit für sie hier bei mir. Viele ihrer Ängst

      in Vorstellung

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.