Jump to content
Hundeforum Der Hund
Marlies27

Allergietest

Empfohlene Beiträge

Hallo,

mich würde es mal interessieren wie teuer bei einem Hund so ein Allergietest kommt, also mit welche Kosten ich so rechnen kann? Und was da gemacht wird.

Das Problem: Mein Hund hat ja eigentlich eine Weizenallergie. Da er aber auch immer wieder mal am Husten bzw. Niesen ist habe ich ihn heute mal vom Tierarzt untersuchen lassen bzgl. Erkältung. Da der Kleine aber gesund ist wurde ich nach Allergien gefragt. Er geht von einer sog. Kreuzallergie aus, was heißen sollte das er evtl. auch auf Milben oder Pollen reagiert (Pollen weil das Niesen und Husten in der Blütezeit des Weizens besonders verstärkt auftritt).

Aus diesem Grunde interessieren mich die ungefähren Kosten für so einen Test und auch was da gemacht wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Soweit ich weiß, kommt es auf den Tierarzt an. Sie haben ihre Gebürenverordnung und da ist ein sog. Grundpreis. Den können sie, meines Wissens nach, bis zu 6x erhöhen.

Und welche Erhöhung ein Tierarzt nimmt, ist seine Sache. Also schwer zu sagen, was dein Tierarzt verlangt. Ich würde mich einfach vorab bei ihm erkundigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Tierarzt ist nicht ganz so teuer. :D

Aber mir geht es hauptsächlich um einen "Richtpreis", da ich in der Gebührenordnung nichts gefunden habe.

Und auch darum, was gemacht wird. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Soweit ich weiß, kommt es auf den Tierarzt an. Sie haben ihre Gebürenverordnung und da ist ein sog. Grundpreis. Den können sie, meines Wissens nach, bis zu 6x erhöhen.

Das ist etwas arg hochgegriffen, Annette ;)

Der Tierarzt darf vom normalen Gebührensatz höchsten das 3 Fache nehmen.

Marlies,

es kommt auch auf die Laborpreise drauf an. Dein Tierarzt wird den Test wohl in ein Fremdlabor schicken und was die dann verlangen, kann ganz schön hoch sein. Außerdem kommt es drauf an, was getestet wird. Zum Beispiel Gräser oder Hausstaub oder Futtermilben, das ist dann praktisch ein kleiner Test, den hatten wir bei Aysha auch machen lassen und dafür dann 65 Euro bezahlt :Oo

Was ICH aber eigentlich wissen wollte, hat der Tierarzt nicht getstet. Aber ich denke, DER Test wäre noch teurer geworden, also haben wir dann Ausschlussdiät gemacht..

Warum hast Du Deinen Tierarzt nicht gleich gefragt, was es kostet und wie umfangreich der Test wird ?

Ich finde auch, dass die Tests nicht besonders Aussagekräftig sind.

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Ich habe solch einen Test für 60,00 bei einer Kinesiologin machen lassen!

LG Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Warum hast Du Deinen Tierarzt nicht gleich gefragt, was es kostet und wie umfangreich der Test wird ?

e015.gif

Ich hab ihn gefragt, aber der Tierarzt behandelt normalerweise nur Pferde und hat auch die Kosten nicht im Kopf. :kaffee:

@Tanja

Wo finde ich Adressen von Kinesiologen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht bei Tierheilpraktikern

LG Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke. Werd mal schauen wo ich einen in unserer Nähe finde. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also meine TÄ hat mir von einem Allergietest abgeraten, da der nicht wirklich genau sein soll und eigentlich nur rausgeschmissenes Geld. Also ihrer Meinung nach. Ich bin aber immer noch am überlegen ;)

Wenn er um die 60 € kosten würde, bei z.B. 3 getesteten Substanzen würde ich ihn wohl auch machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hatte schon einen Verdacht und das meiner Meinung nach passende Futter mitgenommen. Sie hat meinen Verdacht bestätigt und ein wenig erweitert... ;)

Viel Glück Marlies!

LG Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.