Jump to content
Hundeforum Der Hund
lexen2000

Starke Unterwürfigkeit, Stress und Angst?

Empfohlene Beiträge

Nix für ungut Alex,

wenn du wirklich einen richtigen und guten Weg mit deinem Hund finden willst, dann nimm dir den Rat von Renate zu Herzen und suche dir einen wirklich guten Hundetrainer und laß den eure Situation anschauen.

Du hast es in den letzten Monaten ja ohne Hilfe versucht und bist da nicht so wirklich weitergekommen.

Wenn du den richtigen Trainer findest, dann wird dir bestimmt nicht nur ein Licht, sondern eher ein ganzer Christbaum aufgehen, was Arbeiten mit dem Hund angeht.

lg

sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich will das Problem bestimmt nicht verharmlosen, aber ist es wirklich so unnormal, wenn ein Hund einen Fremden, der im Dunkeln auf Büsche eindrischt, für eine Bedrohung hält? Sicher sollte er diese Person dann nicht gleich attackieren, aber er hat sich ja auch noch abrufen lassen.

LG Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Alex...

du hast da einen Schäferhund und der braucht nichts anderes als Führung.

ich habe auch einen Hund aus der leistungszucht, sogar mit "Böser Nachbarschaft" in der Linie und dieser hund ist ein Lamm und das trotz dessen dass er Schutzdienst macht.

Lerne deinen Hund zu führen und dann ist das Problem gut, dazu solltest du dich auf die Suche nach einem kompetenten Hundetrainer vor Ort machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...