Jump to content
Hundeforum Der Hund
mara2161

Verstehe das Verhalten meines geliebten Hundes nicht - Welpen totgebissen

Empfohlene Beiträge

danke für die tolle buchseite !!!!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

cimbria,eine frage habe ich noch -wie ist das eigentlich mit den nachkommen wenn tiere in der ahnenreihe mal den gleichen vater hatten ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Guten Morgen,

machen kannst du hier nichts mehr!

Ausser darauf zu achten das deine Hündin nicht mehr gedeckt werden kann!

Kanibalismus unter Hündinnen, ist sehr, sehr selten!

Ich wüsste jetzt keine Literatur in der dies beschrieben wird.

Eine Hündin die ihre Welpen frisst, habe ich noch nicht gehört werde allerdings recherchieren!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tiere in der Ahnenreihe gleichen Vater?!

Also Rüde deckt Mutter und Tochter oder wie jetzt?!

Oder Welpe ( Rüde ) von Hündin deckt seine " Schwester"

Sowas ist doch Inzucht O.o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

nein so meine ich das nicht.ich muß nochmal genau nachsehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
cimbria,eine frage habe ich noch -wie ist das eigentlich mit den nachkommen wenn tiere in der ahnenreihe mal den gleichen vater hatten ?

Kommt drauf an, wo der Vater steht. Wenn du jetzt Welpen hast, deren Vater nennen wir mal Henry. Dann hast du ja auch noch eine Mutter. Wenn dieser Henry jetzt der Urgroßvater dieser Mutter ist, nennt man das Inzucht oder Linienzucht. Das ist erlaubt.

Wenn jetzt dieser Henry der Vater oder Bruder der Mutter ist, ist es Inzest. Das ist nicht erlaubt.

Ich kenn Kannibalismus unter Hunden auch nicht. Ich kann mir nur vorstellen, dass sie nach Instinkt gehandelt hat und die Spuren der Geburt zu verwischen. Das ist ja auch mit ein Grund, warum die Plazenta gefressen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

mir ist nur aufgefallen das in der ahnenreihe weit hinten mal zweimal der gleich vatername auftauchte,aber ich will nochmal genau nachsehen,und wie ist das wenn zwei hunde den gleichen vater aber andere mütter haben,ist das auch inzest?du merkst ich frage wirklich doof.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du fragst überhaupt nicht doof. :kaffee:

Halbgeschwisterverpaarung darf nur mit Genehmigung gemacht werden. Genau wie bei Vater-Tochter oder Mutter-Sohn. Gilt also als Inzest. Tabu dagegen ist Vollgeschwisterverpaarung (klingt saudoof das Wort, typisch deutsch :( ).

Wenn der Vater weit hinten zwei mal auftaucht, ich nehme mal an einmal väterlicherseits und einmal mütterlicherseits, dann ist das ok. :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

na ja ich denke mal das ein züchter da nichts falsch macht,aber ich grübel schon immerzu nach,mein hund schläft und schnarcht und wirkt wie immer traurig.hoffentlich bilden sich die zitzen zurück.vielen dank für deine hilfreichen antworten.ich werd mir noch ein paar bücher bestellen,es ist wirklich ein toller tip von dir.vielen dank mara

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sie trauert, ist klar. Vielleicht sollte der Tierarzt was geben damit die Milch zurück geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Verhalten nach Scheinträchtigkeit

      Hallo liebes Forum,   nachdem unser Mädchen (1 Jahr und 3 Monate) das erste Mal läufig war, wurde sie scheinträchtig. Sie hat sehr wenig gefressen und war insgesamt (also fast 3 Monate) sehr ruhig. Sie hat wunderbar gehört, war leinenführig, hat niemanden mehr angesprungen, war nicht mehr so hektisch, hat sich anderen Hunden gegenüber netter verhalten (fast unterwürfig) usw. Wir dachten anfangs - wow, jetzt hat sie aber einen Schub Richtung Erwachsensein hingelegt - aber das war wohl e

      in Junghunde

    • Unverständliches Verhalten

      Hallo ihr lieben und zwar bräuchte ich mal dringen einen Rat. Wir haben einen 1 Jahr alten rüden Rasse hm schwer zu sagen da er aus Rumänien stammt und wir nicht definieren können was alles in ihm drin steckt ist auf jeden Fall Knie hoch könnte ein Jack Russell - parson mit drin sein aber zu 100% wissen wir es eben nicht.  Seit einem halben jahr haben wir von meiner stiefschwester eine 2 jährige jackrusselmischlings Dame aufgenommen. Die 2 sind ein Herz und eine Seele bis vor 2  Monaten der rüde

      in Aggressionsverhalten

    • Pavovirose bei Welpen

      Hallo zusammen,  bin erste mal in Forum und hoffe ich kann es richtig erklären,  so das ich von euch Hilfe bekommen kann. Also ich hatte mir am Samstag Nachmittag bei einen Züchter eine süße labrador dame gekauft. Sie ist 10 Wochen alt und machte einen guten Eindruck. Wie so jeder welpe spielte sie tobte rum alles ok. Eine Tag danach den Sonntag fing sie plötzlich an zu brechen und sehr starken Durchfall zu bekommen. Sie wollte nichts mehr essen und nichts trinken. Gestern Morgen brachte ic

      in Hundekrankheiten

    • Hündin hat eines ihrer Welpen erdrückt

      Unsere Hündin hatte vor 3 Tagen ihren ersten Wurf. 6 Welpen.  Und vor knapp 2 Stunden hab ich gemerkt das eines fehlte und ich fand es schließlich leblos und ihr. Konnte nix mehr machen. 😢 Kam zu spät.  Hatte schon die ganze Zeit Angst das so etwas passieren könnte. Ich höre sonst jedes fiepen der kleinen.  Werd jetzt noch besser aufpassen.   

      in Hundewelpen

    • Urlaub mit Welpen?

      Was kann man einem ca 5 Monate alten Hund urlaubsmäßig zutrauen? Allein schon weil man ja eigentlich nur 25min am Stück laufen sollte stelle ich es mir ziemlich schwer vor überhaupt etwas zu unternehmen. Soll man den dann den ganzen Tag durch die Gegend tragen um überhaupt was unternehmen zu können oder doch besser nur für den Spaziergang raus und danach rein bringen.  Kann man ihn dann in einer komplett fremden Umgebung auch schon alleine lassen? (Die Leute die meinen man darf einen Hund

      in Hundewelpen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.