Jump to content
Hundeforum Der Hund
Bepe

Rohes Ei?

Empfohlene Beiträge

STOP! :)

Nicht die Vogelgrippe ist das eigentliche Problem bei rohen Eiern (...das ist ja nur eine temporäre Begrenzung), sondern vielmehr das was "Thomas" ein paar Beiträge weiter oben geschrieben hat:

Nochmal zur Verdeutlichung:

Rohe Eier enthalten das Protein Avidin, das mit Biotin (Vitamin H) eine Verbindung eingeht und somit dieses extrem wichtige Vitamin (für Mensch und Hund) dem Körper komplett entzieht.

Folge: nicht förderlich für die Gesundheit, sondern schädlich.

Symptome: verstärkter Haarausfall, neurologische Störungen, die nicht für den Menschen erkennbar sind.

Also: Keine rohen Eier füttern!

Abhilfe: Eier kochen, denn durch das Kochen wird das Avidin "denaturiert", ist also dann ungefährlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Mark,

öhmmm...das habe ich aber anders gehört. Nämlich dass im Eigelb wiederum mehr Biotin enthalten ist, als vom Avidin gebunden wird, so dass genug "übrigbleibt". Es wird doch überall empfohlen, dass man bei Fellproblemen neben Vit. E-reichem Öl auch rohes Ei zum Futter geben soll.

Bei unseren Hunden scheint das übrigens gewirkt zu haben. Sie haben ja allergiebedingt häufig Juckreiz und seit wir diese Tipps vom Tierarzt (rohe Eier und Weizenkeimöl) befolgen, ist es deutlich besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was soll ich sagen Marion? :)

Das stimmt nicht. Es ist auch völlig unstreitig, da längst wissenschaftlich erwiesen. Soll heißen: Noch nicht einmal unter Wissenschaftlern gibt es Streit darüber, denn alle (!) jemals durchgeführten Untersuchungen sind zum gleichen Ergebnis gekommen.

Die Gabe von rohem Ei gehört wohl eher in die Kategorie Halbwahrheiten. Vitamin E ist sicherlich förderlich - keine Frage. Letztlich wird bei dir das Weizenkeimöl + Vitamin E den Erfolg gebracht haben. Der Erfolg wäre noch größer gewesen, wenn du das Ei gekocht hättest :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na egal, den Hunden schmeckts jedenfalls und geschadet hat's bisher auch nicht. Dann gibt's jetzt eben rohes Ei mit Weizenkeimöl ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann nur jedem den Tipp geben, Eier vorher zu kochen, denn nur dann wird das Biotion auch wirklich verfügbar gemacht (...denn Biotin ist im Gegensatz zu Avidin hitzebeständig).

Das gilt auch für den Menschen ...

Zudem geht von jedem rohen Ei natürlich auch eine gewisse Infektionsgefahr aus ... 999 Mal geht es gut und beim 1.000 Mal ... tja, aber das muss jeder selbst wissen ;)

Sinnvoll sind rohe Eier jedenfalls nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hund verweigert plötzlich rohes Fleisch

      Hallo Zusammen,    ich hab zwei Tage übergangsweise Trofu (Wolfsblut Pferd) gefüttert, heute Abend gab es dann wieder rohes Kaninchen. Futtert Hund normal fröhlich rein aber nicht diesmal. Hunger hat er aber definitiv. Was kann da los sein? Das Fleisch riecht auch nicht schlecht.klar, Hunde riechen besser aber hab einmal vergammeltes Fleisch erwischt - igitt, hab mich fast übergeben bei dem Gestank - und selbst das hätte er am liebsten gefressen wenn ich ihn gelassen hätte.   

      in Hundefutter

    • Rohes Fleisch vom Schlachter im "Menschen-Kühlschrank"?

      Halo, heute habe ich mal eine BARF-Frage. Da ich Urlaub habe kam ich dazu im Münchner Schlachthof rohes Fleisch einzukaufen bei Lehner. Laut Homepage stammt das Fleisch "ausschließlich aus amtstierärztlich untersuchten Schlachtungen." Leider habe ich keinen zweiten Kühlschrank und habe Pansen und Co nun im Gemüsefach eingelagert. Ich frage mich nun ob es da Probleme geben könnte, da es sich ja sicher nicht um Fleisch handelt, das für den menschlichen Verzehr freigegeben wurde. Insbesondere

      in BARF - Rohfütterung

    • Suche kalorienarme Dips für rohes Gemüse

      Hallöchen Ich bin derzeit auf Diät und habe nun die abendliche Schokolade und Chips gegen Paprika, Möhrchen und Gurke getauscht. Eigentlich ganz gut, aber mir fehlt der Pepp Bisher hab ich immer ganz böse 1 Päckchen Sahne mit 2 Tütchen Knorrfix für Salatsoße verrührt und fertig war ich damit, ist auch super lecker (ich liebe die Küchenkräuter) aber aufgrund der Sahne kann ich mir den Sinn meines Gemüsetellers auch klemmen. Nun suche ich einen Dip, der schnell zusammengerührt ist, ABER we

      in Leckere Kochrezepte und Backrezepte

    • Rohes Schweinefleisch

      Hmpf Immer diese Futterfragen ^^ Hatte heute Besuch, ein anderer HH, den ich noch aus Joss' Welpentagen und von der Welpenschule kenne. Hat mich besucht ( Kaffee ) und mir ein wenig rohes Fleisch für Joss mitgebracht, rohes Schweinefleisch. Sieht aus wie Spare - Ribs ( kleine ) oder von der Wirbelsäule. Fleisch mit Knochen dran oder eben umgekehrt. Hab aber im Kopf - rohes Schweinefleisch = nein, bloß nicht, Finger wech Nun füttert er seinen Hund ( Mix aus langhaarigem und kurzhaari

      in Hundefutter

    • Rohes Schweinefleisch - Nahrungsmittel für unsere Hunde?

      Hallöle, voraus schickend möchte ich betonen, dass es mir persönlich eagl ist, wer was seinem Hund in den Napf legt. Ob roh, gekocht, Tro-Fu oder Nass-Fu. Ob Rind, Schaf, Lama, Fisch oder eben Schwein. Rusty musste lt. Tierärztin vor Jahren, Schweinefelsich als Nahrung bekommen, da er nichts anders aufgrund seiner Allergien fressen konnte. Heute bekommt er nur noch Fisch, was aber andere Ursachen hat. Smilla meine Hündin ist Allesverwerter und bekommt auch Schweinefleisch, meist als "gemischt

      in BARF - Rohfütterung

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.