Jump to content
Hundeforum Der Hund
Fleur

Rinderherz

Empfohlene Beiträge

ích füttere meine drei ja schon länger frisch ,beim Rinderherz hab ich immer das weiße entsorgt ;) nun frag ich mich ob ich vieleicht einen Fehler mache und es doch füttern kann oder gar sollte :kaffee:

ich denke mal es ist Fett oder irre ich mich,wäre schön wenn jemand mir einen Rat geben könnte :kuss:

so sieht es aus:

b3nsthc1oer1zkra1.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sind Deine Hunde normal gewichtig, oder zu schwer?

Wenn sie ganz normal sind, würde ich das nicht wegschneiden :) . Das kann man schon füttern denke ich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

OH, das sieht aber komisch aus...? Allerdings ist das Rinderherz, das ich beim Schlachter bestelle, vielleicht auch nur "geputzt"?

Ich füttere zwar nicht frisch, sondern koche das Rinderherz, aber das was an Fett dran ist, wird mitgekocht. Ich wüßte auch nicht, wieso das schlecht sein sollte? In der Natur würde es ja auch alles mitgegessen werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde es dran lassen, wenn deine Hunde nicht grade zu dick sind.

Du hast recht, das ist Fett.

Ich würde es generell immer mit füttern, da das Fleisch vom Herz ja auch relativ mager ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

meine drei sind eigentlich schlank :D

danke für euere Antworten ;)

werde dann ein wenig vom Fett mitfüttern :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Rinderherz (am Stück) sieht immer so aus. Ich füttere das Fett mit - Fett ist ein Energiespender!

LG,

Karen mit Bonny + Isa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Ganzes Rinderherz - wie zerkleinern ?

      Hallo ihr Lieben Bislang hat zu unserem BARF-Plan kein Herz dazugehört (find' ich ziemlich teuer!), aber beim letzten Einkauf wurde wohl etwas verwechselt u. man hat mir ein ca. 3 kg schweres Ri.Herz eingepackt. Wie bekommt ihr das klein? COSO hat nur noch 1 Reißzahn, und mein Ömchen schlingt auch Riesenstücke herunter - was ich natürlich nicht will! Aber dieses Muskelfleisch ist ja schwer zu zerkleinern Friert ihr das erst an, weil man das dann besser schneiden kann? Vielen DANK fü

      in BARF - Rohfütterung

    • Wie oft Rinderherz?

      Hallo Klaus hat gestern von seiner Tour Pferdefleisch und Rinderherz mitgebracht. Eigentlich sollte er Rindfleisch mitbringen aber der Seniorchef hat unser schönes Rindfleisch exakt 1 Std. vorher einfach verscherbelt grrr............. Jetzt habe ich also massig Rinderherz hier liegen. Wie oft würdet ihr das denn so füttern? Fressen und vertragen tut Cajus es sehr gut, er ist ein absoluter Fan der festen Fettschicht.

      in BARF - Rohfütterung

    • Rohes Rinderherz füttern??

      Hallo liebes Forum, ich wollte meinem nun 6 Monate alten Labby mal was gutes tun, und ihm ein rohes Rinderherz füttern. Das Herz kommt vom hier ansäßigen Fleischer, sollte ich dennoch das Herz kochen, oder kann ich ihm das Herz auch roh füttern?? Grüße Jörn

      in Hundefutter

    • Rinderherz als Leckerlies

      Huhu ihr lieben Foris, Freitag hab ich mich zum Metzger gemacht und dort Rinderherz gekauft (gibts hier nur gefroren) War so schätzungsweise 250 Gramm. Die Stücke hab ich dann gekocht und in kleine Häppchen geschnitten um sie dann meinen Hunden als Leckerlies für besondere "Leistungen" zu präsentieren. Fanden sie auch ganz klasse So heute bin ich dann wieder los, allerdings zu einem anderen Schlachter. Dort frage ich nach Rinderherz, was sie auch hatten. Die Dame fragte mich dann, ob es ein g

      in Hundefutter

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.