Jump to content

Schön, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast !

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Hier geht's ruck zuck weiter

Hundeforum Der Hund
Susa

Longieren in Spanien

Empfohlene Beiträge

Hallo Susanne,

sieht klasse aus!!! :respekt:

Aber wenn deine Maus abdriftet...Du schreibst NACH der 5ten! Runde...vielleicht wird es ihr ja auch zu langweilig...schiebt dann Frust und driftet ab!! Und 5 Runden sind schon seehr lange!!! :kaffee:

... irgendwann lässt auch die Konzentration des Hundes nach... Also auch öfters mal Pausen machen und Balli oder sonst was spielen und Wasser trinken lassen. ;)

So wars bei Lilli auch...sie fing urplötzlich an das Tempo zu verringern, schaute in der Gegend rum...schiebte Frust. :(

Ich bin dann erstmal einen Schritt zurück...wieder viele Leckerchen und auf jeden Fall habe ich eine Pause eingelegt wenn Lilli hoch motiviert den Kreis lief (man soll aufhören wenn`s am schönsten ist!!!) :D

Pause heißt bei uns zusammen mit Ball spielen, herumtollen und natürlich Wasser trinken!!!! ;)

Seit ich das so mache ist Lilli immer voll dabei...manchmal benötigt Madamchen wieder mal einen vermehrten Leckerchen-Schub...na und, ist doch egal...Hauptsache ist doch daß es uns Spaß macht, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Susanne,

für den Anfang sieht es doch sehr gut aus und hört sich auch gut an! :)

Würde auf jeden Fall den Rat von Anke befolgen, hör auf, mach eine Pause wenn Aisha noch voll dabei ist, voll motiviert ist und Spaß hat.

Denke daß sie dann beim nächsten Mal wieder voll dabei ist. :)

Möchte auch nochmal unbedingt mit Shari longieren, das lezte Mal war auf unserem Treffen, und sie macht es so gerne.

Weiterhin viel Spaß beim Longieren! :)

LG Elke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wegen des Abdriftens würde ich nach der vierten Runde in die gegengesetzte Richtung bestätigen, also das Spielzeug schmeißen, raus gehen und mitspielen.

Damit gibst Du ganz klar ein Zeichen, dass es WEG vom Tor und mit Dir gut ist. Ansonsten mach kurz vorher noch einen Richtungswechsel mit neuer Motivation, wie Ricky es schreibt.

Oder Du unterbrichst durch eine Grundstellung, damit Du den "wunden" Punkt frisch motiviert überarbeiten kannst.

LG Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielen Dank für Eure Tipps. :)

Heute nachmittag geht es wieder los und ich werde mich gleich

an der Umsetzung der Tipps machen.

Drückt mir die Daumen, das ich das richtige Timing hinbekomme ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke an die Tippgeber, es hat funktioniert :klatsch::klatsch:

Ich habe heute mit dem Futterbeutel gearbeitet und war vorbereitet ;):D

An bewusster Stelle nocheinmal motiviert und Futterbeutel in die entgegengesetze,

aber natürlich Laufrichtung, geworfen. Aisha ist nicht einmal vom Kreis enfleucht ;)

A b e r....dann kams, ich fühlte mich prima, also Schleppleine abgemacht.....

Aisha drehte so dermassen auf, sprang, bellte und gallopierte im Kreis herum, aber

dann leider auch in den Kreis hinein :( Sie fand das war ein neues tolles Spiel :Oo

Rein und raus aus dem Kreis :motz:

Also habe ich mal gleich wieder die Schleppleine befestigt und schon lief sie

wieder brav aussenrum :???

Warscheinlich muss ich das Ganze mehr Step to Step aufbauen und die 5 m

Schleppleine langsam auf ein kleines Anhängsel verkürzen.

Da war ich mal wieder zu ungeduldig :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jo, aber gegen das Reinkommen gibt es ja das Rausschmeißen und somit steht man dem nicht hilflos gegenüber. Finde, insgesamt klingt das prima!

LG Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sasanne... schmeiß`se`raus und gut iss`...wenn die *Kleine* augeputscht ist macht die Dir den Clown...total normal... :D

Lilli ist jetzt soweit dass sie fast *niemalsnicht* den Kreis betritt..auch wenn ich mit ihrem über alles geliebten Balli dort spiele...auch wenn ich es werfe und es fällt mal sooo *gaaanz* zufällig in den Kreis...Lilli holt sich das nicht...aber das ist Aufbauarbeit... :)

...für Mensch und Hund!!! :D

Also Geduld... bau doch noch mal auf...Step by Step!!!...Susanne es liegt wahrscheinlich an Dir!!!

Lass `doch mal die Schleppi weg wenn Du Dich prima fühlst!!! :so

Und trainiere nicht wenn Du Dich schlecht fühlst!!!!.... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für Eure Tipps, es hat funktioniert wir haben Samstag und heute

wieder longiert ......und was soll ich sagen es klappt jetzt ohne Schleppleine =)=)=)

Aisha haut auch zwischendurch nicht mehr ab, sondern bleibt brav am Kreis.

Mit hin und wieder Futterbeutel rausschmeissen in den "gefährlichen" Situationen,

habe ich es hinbekommen.

Das einzige ist, das sie am Anfang, die ersten 2 Runden wie eine Wilde

herumgaloppiert, bellt und dann auch noch mal ab und an in den Kreis springt,

aber das kriegen wir auch noch hin ;) , Ich bin zuversichtlich :party:

Und wenn sie am Anfang so übermütig ist, na ja was solls ;) Hauptsache

wir beide haben Freude am Longieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jaaa =)=)

...so soll`s sein...

Lilli ist auch immer wie wild am Anfang...unter dem Motto *Mama ich will arbeiten...was darf ich für Dich tun* ...!!! =)

...Na klar darf man *niemalsnicht* den Spaß vergessen...und da gehört das Leckerchen oder das Balli o.ä. mit dazu... =)=)

Susa...Du machst das jetzt schon ziemlich klasse...aber verlass`Dich auf Dein Bauchgefühl... :kuss: ...und nicht nur auf ein Video...weil das kann kein praktisches Seminar ersetzen... :no:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Susa,

man kann richtig herauslesen was für einen Spaß Du dabei hast :):):)

Freue mich schon auf das erste Video von Euch :klatsch::klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.