Jump to content
Hundeforum Der Hund
Bibi

Welpe angezündet

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich hab das in einem anderem Forum gelesen und hoffe das der Täter gefaßt wird und ich mal meine Wut an ihm auslassen darf :[

Hundebaby angezündet und ausgesetzt

Quälerei In der Nähe der Raststätte „Steigerwald“ fand eine Spaziergängerin das gepeinigte Tier.

OberndorfNur unter unsagbaren Schmerzen legt sich die kleine „Sherina“ nieder. Großflächig sind ihr Rücken, ihre Hinterbeine und die Pfötchen übersät mit schwersten Verbrennungen oder Verätzungen. Rosa und wässrig ist das rohe Fleisch des erst ca. acht Wochen jungen Hundebabys. Ob der Welpe diese schweren Verletzungen überstehen wird, ist noch nicht sicher.

Eine Hundebesitzerin fand während eines Spazierganges das wimmernde Hundekind an einem kleinen Wald nahe der Autobahnrastanlage „Steigerwald“. Nach Angaben des Tierarztes vom Tierheim Oberndorf und einer Tierärztin, die die Erstversorgung durchführte, handelte es sich um keine frische Verletzung; das heißt, dass die kleine „Sherina“ – wie sie im Tierheim getauft wurde – wahrscheinlich davon lief, um dem Schmerz und ihrem Peiniger zu entkommen oder aber dort ausgesetzt wurde. Es wurde Strafanzeige gegen Unbekannt erstattet.

Wer kann Hinweise geben?Die Bevölkerung dieser Gegend oder Personen, die sich am 17. März in der Nähe der Rastanlage aufhielten, werden um Hinweise gebeten. Auch Informationen über den Halter der Mutterhündin und/oder weiterer Welpen könnten hilfreich sein. Das Tierheim Oberndorf ist unter der Telefonnummer 09548/8187 erreichbar.

Quelle:http://www.fraenkischer-tag.de/cms/index...gen-H%F6chstadt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh Gott, wie schrecklich !!!! Da fehlen einem die Worte für soviel Grausamkeit!!! nein.gif Ich könnte heulen................... :heul:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie können Menschen nur so etwas tun??? Ich bin fassungslos und sprachlos ?!? ?!? ?!? !!! Am liebsten würde ich diesen menschen in die Finger kriegen!!! :[ :[ :[ :[ :heul: :heul: :heul: :heul:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann es nicht fassen, wie Menschen soetwas tun können. Ich werde hoffen und beten - das meine ich ernst - dass der oder die Täter schnell gefasst werden und mit einer deftigen Gefängnisstrafe zu rechnen haben. Ich als Welpenmama kann mir nicht vorstellen, wie man so was einem schutzlosen 8 Woche alten Welpen nur antun kann. Dieses Tier, das gerade seine Mamahündin verlassen mußte und nun in eine neue Familie kommt und dort viel Liebe braucht, wird so dermaßen enttäuscht und hat wohl nun erstmal genug von Menschen.

Am liebsten würde ich die Täter selber in die Finger kriegen. Bestimmt sind das Menschen, die frustriert sind oder selbst misshandelt werden/wurden und sich nicht anders zu wehren wissen, als es wiederum an einem hilflosen Tier auszulassen. Trotzdem ist das für mich keine Entschuldigung, sondern höchstens eine Erklärung für diese Tat und ich kann wirklich nur hoffen, dass sie ihre gerechte Strafe wann auch immer erhalten werden.

Liebe Grüße

Danie und Willy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es ist echt Wahnsinn zu was einige Menschen fähig sind. Ich bin im Moment viel auf Internetseiten unterwegs, wo über Tiere in Not berichtet wird. Es ist wirklich unfassbar, was den armen Geschöpfen oft angetan wurde :heul: :heul: :heul:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh man, ist das schrecklich. Ich könnte solche Menschen, ach mir fehlen die Worte. Erst gestern habe ich in einem anderen Forum auch was schreckliches gesehen, mir haben dort die ersten Sekunden gereicht, noch heute verfolgen mich die Bilder.

Viele Grüße

Nadine & Jackson

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich mußte mir auch die Tränen verkneifen aber man darf auch nicht wegschauen sondern muß handeln und ich hoffe das jemand was dazu berichten kann das die Leute gefasst werden.

Nachvollziehen kann ich es nicht und dafür gibt es auch keine entschuldigung.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es gibt generell keine Entschuldigung dafür wenn Tiere gequält werden, ich finde da wird gezeigt wer die wahre Bestie ist, sorry ich sehe es aber so. Nur Menschen sind in der Lage so etwas anderen Lebewesen anzutun. Das mit dem Welpen ist wirklich schrecklich, gerade erst ein paar Wochen auf der Welt und dann gleich sowas.

Hoffentlich schafft es die kleine und kommt dann wirklich in liebevolle Hände, damit sie das schreckliche Erlebniss vergessen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Muss ich zustimmen, nur Menschen können so etwas tun und haben deswegen nicht einmal ein schlechtes Gewissen...traurig aber wahr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe jetzt schon ein schlechtes Gewissen, wenn ich nach draußen schaue, die Sonne scheint, die Vögel zwitschern und meine Hühner im Stall bleiben müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.