Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
bärbel02

Tollwut - Was wäre wenn ...

Empfohlene Beiträge

Folgendes ist mir durch den Kopf gegangen:

Was wäre wenn ein Hund z.Bsp. Knochenreste eines Wildtieres aufspürt und frisst, und dieses Tier möglicherweise an Tollwut erkrankt war? Ist der Hund dann auch durch die Tollwutimpfung geschützt?

Ich meine, ein Kind das gegen Masern, Röteln usw. geimpft ist, kann trotzdem daran erkranken.

Wie ist das bei Hunden? Wisst Ihr darüber Bescheid?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Bärbel

Soweit mir bekannt ist, kann Tollwut nur über Speichel oder Biß übertragen werden. Die Impfung schützt den Hund - sodaß er nicht erkranken kann.

Liebe Grüße: Angela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Tollwutvirus verbreitet sich doch im Zentralennervensystem, ich denke mal das in so einem Fall Knochenreste nicht schädlich wären. Wie Angela schon geschrieben hat, ist ein Übertragungsweg nur durch einen Biss möglich, da der Virus über den Speichel ausgeschieden wird.

Viele Grüße

Nadine & Jackson

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.