Jump to content
Hundeforum Der Hund
Bibi

92 Kilo Rottweilerhündin

Empfohlene Beiträge

Hallo,

gerade hatten sie bei RTL Explosiv einen Bericht über eine Rottweilerhündin die 6 Jahre ist und 92 kilo wiegt :heul:

Die Besitzerin eine Engländerin findet ihren Hund nicht zu dick und füttert sie täglich mit 8 kilo Fleisch :o

Sie kann kaum noch laufen und die Nachbarn nennen sie Fettweiler.

Alt wird dieser Hund wahrscheinlich nicht und es gibt genügend Leute die denken sie zun ihrem Hund was gutes wenn sie aus ihm eine Wurst auf vier Beinen machen.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)
:o :o :o:o :o :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

?!? ?!? ?!? ?!?

Weiss die nicht, was sie ihrem Hund antut?

Warum schaltet sich da keine Behörde ein? ?!?:[

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ja Tierquälerei !!!!!!!!!!!!!! Da finde ich auch, da müsste sich ne Behörde, Tierschutz, keine Ahnung wer sonst noch einschalten. Vor allem ist es doch öffentlich gemacht worden, da muss doch einer drauf aufmerksam geworden sein.

Könnt Ihr euch noch an das genaue Gegenteil erinnern, an diese Frau, die ihren Hund so abmagern wollte, naja...hat se ja auch gemacht, um ihn im Flugzeug als Handgepäck mitnehmen wollte? Da haben sich damals auch die Behörden eingeschaltet.

Aber wer weiss, wie aktiv der Tierschutz in GB ist...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tierärzte wollen doch jetzt versuchen ob der Hund gewicht verlieren kann.

Ute

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Gott,der arme Rottweiler!!!

Man sollte dieser Frau selbst täglich 8 Kilo Fleisch zum futtern geben.

Sie weiß garnicht ,was sie ihrem Hund antut!

Wie krank muß man sein???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab das auch gesehen. Der arme Hund konnte sich kaum noch fortbewegen. Sie meinte, sie tue alles für den Hund, und da sie keine Kinder habe, sei der Hund halt ihr Kind. Ich weiss nur eins, würde diese Frau hier bei mir in der Nachbarschaft wohnen, würd ich sie wegen tierquälerei anzeigen. :[

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Bärbel02!

Ich würde sie auch anzeigen!

Bin im Tierschutz und stände sofort mit Polizei vor ihrer Tür!!!

Man kann ja alles für sein Tier tun aber mästen des Hundes ist auch eine sehr schlimme Tierquälerei!

Am Tag als die Gehirne verteilt wurden,hatte diese Frau bestimmt gefehlt!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

die Frau bringt ihre Hündin 1x in der Woche zu einem Hundefriseur und die sagt ihr auch immer das sie ihre Hündin quält aber sie sieht es nicht ein.

Der Weg zur Metzgerei ist 1 km lang aber das schafft die Hündin nicht ohne Pause :[

Sie meinte dann noch ganz stolz das es ihr gut ginge und sie glücklich wäre, sie hätte halt einen guten Appetitt und sie würden sie sogar Nachts füttern wen sie hunger hätte.

Wenn es ach mir ginge würde ich ihr den Hund wegnehmen.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.