Jump to content
Hundeforum Der Hund
Pebbles07

Pebbles Untersuchungsergebnisse

Empfohlene Beiträge

Hallo Verena,

ich kann gut verstehen, das dich diese Sache und die Frage Warum? nicht zur

Ruhe kommen läßt.

Frage dich das nicht, du quälst dich damit nur selbst.

Es ist geschehen und du kannst es so leid mir das für euch auch tut, nicht mehr ändern.

Versuche für dich und auch für Bam Bam es als geschehen anzusehen.

Klar ist das von hier aus leicht gesagt aber ich bin der festen Überzeugung, das alles im

Leben einen Sinn hat, auch wenn wir ihn nicht sehen oder verstehen können.

Versuche bitte dich damit zu trösten, das sie nicht gelitten hat.

Du weißt nicht was im Leben noch auf sie zugekommen wäre.

Ich denke auch das sie nicht ganz gesund gewesen sein kann, sonst wäre es nicht passiert.

ICh hoffe du verstehst, was ich dir mit diesen Worten sagen möchte.

Ich drücke dich noch mal ganz dolle. :knuddel :knuddel :knuddel

Du mußt anfangen Pebbles loszulassen und dafür wünsche ich dir ganz viel Kraft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gut das du nun Gewissheit hast.

Mache Dir bitte keine Vorwürfe mehr, das lässt den Tod noch viel

schlechter verschmerzen :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe mit einem Tierarzt gesprochen. Er hat sich das Ergebniss angeschaut.

Die leichte Lungenentzündung, also ein kleiner Entzündungsherd in der Lunge kann nicht ausschlaggeben gewesen sein. Die Blutfüllung der Organe kamm durch den Atem und Herzstillstand.

Ansonsten wurde rein gar nichts festgestellt. Sie war gesund. Keine vergrößerten Organe oder Schäden an irgendwas.

Es kann sein das sie die Narkose nicht vertragen hat,... Es kann viel sein, aber das ist alles nicht nachzuweisen, auch eine Überdosierung nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Verena, mach Dich nicht weiter verrückt :kuss:

Lass die Süsse in Frieden ruhen, dann findest auch Du den Frieden wieder.

Ich wünsche Euch ganz viel Kraft :knuddel

Ich hatte mal eine Hündin, die eine Allergie gegen Narkosemittel hatte,

während der kleinen OP Herzstillstand (der Hund war 1/2 Jahr alt),

der Tierarzt hat sofort reagiert und eine Spritze mitten ins Herz gesetzt.

Es ist nocheinmal gut ausgegangen, ab da wussten wir das sie eine

Narkoseunverträglichkeit hatte. Das ist selten, aber es kommt schon einmal vor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Laß bitte den Kopf nicht hängen, denn ich weiß, wie schwer es ist solche Berichte zu lesen und dann genauso schlau zu sein wie vorher, wenn es um die eigentliche ursache geht.

Mein Alexandro wurde von der Tierklinik hier in leipzig eingeschläfert und wir haben auch die Rechnung und einen Bericht, doch bis heute (5 1/2 Jahre später) wissen wir nicht warum unser Alex sterben mußte. Eines wissen wir und das ist, dass die Tierklinik ihn hätte nicht einschläfern dürfen ohne uns vorab zu informieren und das haben sie nicht getan und als mein Mann nachfragte, warum und wieso, hat er nur als Antwort bekommen "Er sit einfach ganz alleine eingeschlafen".

Mache dir bitte keine Vorwüfe, deine Peppels ist jetzt bei meinem Alex und beide schauen zu uns herab und streicheln uns jeden mit ihren Samtschnuten übers Gesicht und wachen über uns.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Fotos und Videos von Pebbles

      Huhu, wir melden uns endlich mal wieder Pebbles und ich haben das schlechte Wetter genutzt, und dachten wir zeigen euch mal , mit was für ein lustigen Quatsch wir uns die Zeit vertrieben haben!

      in Hundefotos & Videos

    • Pebbles und der Rückruf :)

      Huhu ihr lieben, Jetzt wo ich schonmal hier bin, dachte ich , ich schreibe euch gleich mal mein Gedanken Eigentlich ist es kein Problem, eher Übung bei uns.. wo ich gerne mal hören würde, wie ihr da vorgehen würdet Ich fange einfach mal an.. Also wie schon erwähnt habe ich eine süße Langhaarcolliehündin , inzwischen 8 Monate jung. Ich gehe mit ihr auch in die HS, und sie ist auch wirklich eine brave Hündin. Nun ist es so, das Pebbles gut hört, sie kommt, sie läuft nicht weg, Sitz Platz blei

      in Junghunde

    • Beschäftigungen mit Pebbles

      Huhu ihr lieben, ich dachte mir, ein paar bewegte Bilder von Pebbles wären ganz toll? ich hoffe es ist so erlaubt Videos zu zeigen?  Ich wünsche viel Spaß beim anschauen, wenn ihr mögt lade ich immer wieder mal was hoch   Pebbles und ich unterwegs   Pebbles macht Tür zu   Pebbles mit 10 Wochen 

      in Hundefotos & Videos

    • Pebbles

      Sabine hat mich gerade angerufen, ihre Mutter hatte einen schweren Unfall, ohne Zeugen, es kann keiner was genaueres sagen. Elisabeth liegt im Krankenhaus, Pebbles wurde aus dem Auto rausgeschleudert und ist weg. Es ist auch nicht klar, ob das Blut im Auto von Pebbles oder Elisabeth ist. Ort: KÖLN - RATH Sabine klappert mit ihrer Schwester Tierheime ab und ist mit Hunden unterwegs zum Suchen. Bitte gebt überall die Meldung weiter und haltet die Augen offen: es wird ein weißer Cocker mit or

      in Vermisste Hunde & Fundhunde

    • Pebbles und Bam Bam am Walchensee

      Ich habe endlich mal die Bilder vom Wochenende angeschaut, und die wollt ich euch nicht vorenthalten Wir machen am Wochenende wenn es sich zeitlich ausgeht gerne mal einen Tagesausflug zum Walchensee, um die Seele eine wenig baumeln zu lassen. Die beiden lieben Autofahren und können sich dann dort richtig austoben, wobei Pebbles eher immer aufpaßt. Denn die bösen Wanderer könnten ja was klauen, was sie natürlich mal wieder lautstark melden muß. Aber das werden wir auch bald wieder im Griff ha

      in Hundefotos & Videos

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.