Jump to content
Hundeforum Der Hund
LeonB.

Schmuser oder nicht?

Empfohlene Beiträge

Hi,

unser Sammy ist ein Schoßhund, der nur zu groß geraten ist. Er kann von Schmuseeinheiten eigentlich nicht genug bekommen.

Ansonsten sind unsere Fellnasen sehr unterschiedlich, das gute ist, die können zu uns kommen, wenn sie welche brauchen und sind nicht wie Käfigtiere irgendwo eingesperrt - okay bis auf die Wohnung.

lg Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm, das kommt immer drauf an...

Wenn er in seinem Körbchen liegt, möchte er absolute Ruhe haben. Also wirklich ABSOLUTE :D

Niemand darf dann zu ihm hin gehen oder ihn gar rufen, es sei denn man hat was leckeres in der Hand :Oo Sonst bekommt man diesen "Lass mich doch mal endlich in Ruhe, ich bin kein Barbie-püppchen"-Blick :Oo

Wenn er aber durch die Gegend wuselt oder von sich aus kommt, dann ist er sehr verschmust. Wenn man aufhört bekommt man entsetzte Blicke zugeworfen...

Er könnte stundenlang vor einem sitzen und gestreichelt werden.

Ganz besonders schmusig ist er morgens. Da kommt er auf's Bett gekrabbelt, legt sich auf den Rücken und dann schmusen wir erstmal...und schmusen und schmusen...

So lange bis ihm zu sehr die Blase drückt :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

also so bald ich mich auf den Boden setze (wann, wo, wie egal) kommt Sam an und sich intensiven Körperkontakt... den er natürlich auch bekommt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Mein Bär war noch nie der Schmuser auf Körperkontakt. Er hasst es, wenn man ganz dicht bei ihm liegt.

Das könnte Frodo sein. :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Beiden sind absolute Oberschmuser...je dichter desto besser!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Meine Beiden sind absolute Oberschmuser...je dichter desto besser!

Hihi, ja, und sie nehmen auch mangels Frauchen dann mal jemand anderes, der sich gerade nicht schnell genug wehren kann.

Büdi ist dann eher die dreiste Besetzende, die bis heute jedem eindrucksvoll zu beweisen versteht, dass sie DOCH ein Schoßhund ist.

Und den Morgen im Hotel, als ich auf einmal einen Berner in meinem verschlafenen Arm und auf meiner Bettseite hatte, werde ich auch nie vergessen. Schon gar nicht den entsetzten und entgeisterten Blick meines Bären, der vor Empörung kaum noch atmete... ;)

LG Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Als unsere Zwei sind glaube ich sogar noch fast viel schlimmer wie Katzen. Die wollen eigentlich nur schmusen und gekuschelt werden. Und das fordern sie auch ein. Sind sobaldwir auf dem SOfa sitzen immer gleich da und kuscheln sich an einen.

Wenn sie doch draußen auch nur so den Körperkontakt suchen würden....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn sie doch draußen auch nur so den Körperkontakt suchen würden....

So geht es uns mit Nanni auch! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Paul ist auch so eine Schmusebacke, der hat es vorher ja nie so erleben dürfen ,er war ja immer allein.

Jetzt geniesst er es wo er kann, ihn kann man hoch puschen auf 300 und dann mit einem"och was hat er denn" wehleidigem Ton, ist er sofort wieder bei einem und Kuschelt sich dicht ran.

Am liebsten würde er gern mit aufs Sofa oder ins Bett aber das ist Tabu für ihn, er hat seinen eigenen Platz, obwohl er es immer wieder mal Probiert.

Gruß Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...