Jump to content
Hundeforum Der Hund
Cassya

Black Retriever

Empfohlene Beiträge

Mhhh, jetzt wirds ja wieder lustig hier.....

Wir haben Unmengen an Hunderassen, da muss man nicht noch eine neue versuchen zu schaffen indem man einfach zwei Hunde verpaart. Ohne Ahnung von genetik und Zucht sollte man das einfach lassen. Und Rassen haben wirklich lange gebraucht bis sie entstanden sind. Da fängt man mal schnell zwei zu verpaaren, und dann ist das eine Rasse, weil, dann bringen sie ja gleich mal mehr Geld.

Alles Blödsinn. Anstatt neue rassen zu schaffen sollte man bestehende Verbessern. Im übrigen Besitzerin einer kurznasigen Rasse, die weder schnarcht, noch röchelt, und auch Fährten absuchen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Userin Anja muss ich in einem Punkt recht geben. Es gibt hier wirklich zwei Extreme.

Wenn ich über jemanden unwahre Tatsachen verbreite, begehe ich eine Verleumdung.

Damit begehe ich gleichzeitig auch noch eine Ehrverletzung, was einer Beleidigung gleich kommt.

Und das wird hier ständig gemacht.

Fakt 1. Die Rasse ist seit 2008 vom Bayerischen Rassezuchtverband, die sind im F.C.I.

Fakt 2. Die Hunde haben ihre Gesundheitschecks, sie haben ihre Prüfungen und der Züchter investiert viel Geld, damit es seinen Hunden gut geht.

Fakt 3. Ich habe mir damals zwei Züchter angeschaut (VDH) und kann nur sagen, da ist auch

nicht alles Gold was glänzt.

Ich kann das behaupten, weil ich die Züchter und die Hunde kenne (für mich sind das Züchter und keine Vermehrer).

Es stört mich, wenn Sachen behauptet werden, die nicht stimmen, wenn Menschen, in dem Falle eine Familie verunglimpft wird, die es nicht verdient.

Wenn mir der Hund nicht gefällt, muss ich ihn nicht kaufen. Ist er zu teuer, muss ich ihn auch nicht kaufen.

Deshalb lasst es doch einfach sein, lasst die Leute in Ruhe, sie haben euch nichts getan.

Oder habt ihr ein persönliches, bzw. finanzielles Interesse, die Züchter hier nieder zu machen.

Leben und leben lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Fakt 1. Die Rasse ist seit 2008 vom Bayerischen Rassezuchtverband, die sind im F.C.I.

Leben und leben lassen.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=25771&goto=1067159

Aber nicht den FCI der über dem VDH steht(ach ka wie ichs genau sagen soll :D )

http://www.newsworldfci.com/ <--- F.C.I des BRV

http://www.fci.be/ <-- "original" FCI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An Chuma 2008

Man kann sich auch dumm stellen oder?

Natürlich Mitglied im F.C.I.

schau einfach unter http://www.hunde-brv.de/maax/index.php

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

"Federacion Canina Internacional" Auch nicht schlecht. :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Muss man gleich beleidigend werden? ;) Ich hab dir doch gar nichts getan :D

Schau dir mal die Links genau an... dann stellste vielleicht fest wer hier der dumme ist :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, der Federación Canina Internacional ist er angeschlossen

Aber nicht DEM FCI Fédération Cynologique Internationale

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey Leute,

hey nuntzius,

das wird doch langsam etwas seltsam. Wenn von F.C.I die Rede ist, geht die Hundewelt in aller Regel von der http://www.fci.be/ aus und nicht von der gleichlautenden http://www.webfci.org/

Der BRV ist offenbar im letzteren Mitglied. Ohne mich damit nun genauer auseinandergesetzt zu haben sollte ein derart entscheidender Unterschied auch klar von allen publiziert werden. Dein Beitrag nuntzius lässt ja unmissverständlich vermuten, dass der BRV Mitglied im http://www.fci.be/ ist.

Vielleicht beende ich aber auch die nicht weiterführenden Diskussionen an späterer Stelle. Dafür ist die ganze Sache in Anbetracht vieler anderer Hundethemen einfach zu unwichtig, als sich sporadisch immer wieder "Googler" hier anmelden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mark: :klatsch::klatsch::klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Durchaus interessant wäre allerdings mal die wesentlichen Unterschiede dieser in der Kurzbezeichnung identischen Organisationen näher zu beleuchten. Wenn man nur die Kurzbezeichnung liest, ist selbst Hundeliebhabern Verwirrung vielfach garantiert bzw. man macht sich ja keine Gedanken darüber, dass neben der originären http://www.fci.be/ noch die http://www.webfci.org/ diese Kurzbezeichnung nutzt.

Aber das wäre ein ganz eigenes Thema.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...