Jump to content
Hundeforum Der Hund
Cassya

Black Retriever

Empfohlene Beiträge

oh, Mann, immer diese Drohungen :Oo

macht die Sache noch sehr viel verdächtiger :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe inzwischen zwei Foren aufgemischt und alle Kontaktdaten der User, so bald Ihr meine Seite Besucht habe ich eure IP Adresse und ich kann auf legaler weise sogar eure Adresse bekommen, damit will ich sagen Ihr seit nicht Anonym im Netz !

DU regst Dich darüber auf, dass hier ein paar Menschen über Deine Rassekreation diskutieren und wagst es, hier SOLCHE Drohungen auszustoßen? Da frage ich mich doch, wo die Verhältnismäßigkeit ist und WER hier näher dran ist, rechtlich belangt zu werden.

Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
[

Es wird wie gesagt in einem Ton gegen uns Agiert, welchen ich nicht länger Akzeptiere. Ich werde jeden zur Rechenschaft Ziehen der gegen uns und die Rasse Black River verleumderische Böswillige Behauptungen stellt.

Ihr seit alles vermute ich Erwachsene Menschen, aber benehmt euch in den Foren wie kleine Pupertierende Teenager, jeder weis was besser. Immer hat einer einen Komentar.

Ich habe inzwischen zwei Foren aufgemischt und alle Kontaktdaten der User, so bald Ihr meine Seite Besucht habe ich eure IP Adresse und ich kann auf legaler weise sogar eure Adresse bekommen, damit will ich sagen Ihr seit nicht Anonym im Netz ! So eine Hetz Kampgne kann schnell nach hinten los gehen.


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=25771&goto=1067510

Ich mag Dich ja nur ungern deiner Illusionen hinsichtlich der Nutzerdaten berauben.

1. Haben wir (fast alle) die nicht aus Firmennetzwerken heraus surfen eine dynamische IP.

2. Wirst Du eventuell über eine entsprechende Software in etwa den Standort des Users lokalisieren können - bei einem AOL-user garantiert nicht

3. Müsste dir zur Herausgabe der Nutzerdaten vom Provider ein richterliches Urteil vorliegen. Dazu musst Du aber erstmal den Forenbetreiber verklagen, das er dir die jeweiligen IP-adressen des Users gibt. Auch hierzu benötigst Du ein richterliches Urteil.

4. Dieses richterliche Urteil wirst Du nur in schwerwiegenden Fällen erhalten wie z.B. illegales Glücksspiel, Kinderpornographie oder ähnlich schwer gelagertes.

5. Habe ich hier nichts gelesen, was ich als Verleudmung oder änliche gelagertes interpretiert habe.

Meines Erachtens nach fällt dies alles unter freie Meinungsäußerung, die Du übrigens in deinem eigenen Forum ja auch für Dich in Anspruch nimmst ;) Und da haust Du auch ganz nett auf die kacke :respekt:

Bei allem Respekt Dir und Deiner Familie gegenüber - aber mit solchen Äußerungen machst Du die Rasse auch nicht seriöser :party:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
machst Du die Rasse auch nicht seriöser :party:


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=25771&goto=1067612

im Gegenteil. Ein ganz gewaltiges Eigentor. Noch gründlicher kann man sich eigentlch gar nicht ins Aus schießen.

Fragt man sich doch glatt, was da vertuscht werden soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schade...da ist der Experte direkt vor Ort und meine Fragen sind immer noch offen....oder habe ich die Antworten zwischen den Drohungen übersehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gearde noch beim Stöbern auf Deiner Seite gefunden. Hier nur ein kurzer Auszug

Wir benötigen weiterhin eine Beschreibung der Wesensentwicklung im:

Welpenalter

Junghundealter 6.-12 Monate

Erwachsenenalter ab 12 Monate

Hierbei ist wichtig das Sozialverhalten/Größe/Gewicht/wir werden in der nächsten Zeit einen Fragebogen veröffentlichen und euch bitten diesen ausgefüllt an uns zu senden.

Hier gehts zum kompletten Beitrag

http://golden-flat-black.forumandy.de/index.php?topic=61.msg337;topicseen#msg337

Finde ich ja cool, daß Eure Welpenkäufer Ihren eigenen Wesentest machen :respekt:

Ich frage mich zwar, wie die das mitunter beurteilen können ob der Hund Retrievertypische ( das steckt ja zumindest hauptsächlich drin =) ) beurteilen können.

In den Zuchtvereinen des VDH gibt es dafür langjährig erfahrene Hundeführer, die auch eigens auf Wesenstestprüfung fortgebildet wurden. Auch diese Ergebnisse sind auf den Datenbanken öffentlich für jedermann einsehbar.

Und absolut erklärend ist für mich der Spruch auf Eurer Website

Es war nie unsere Absicht eine Neue Rasse zu kreieren, vielmehr war es der Zufall der uns zu dieser Rasse verhalf

http://golden-flat-black.info/5.html

Ein sogenannter Uupps Wurf ????? Flat ging ungewollt auf die GoldenHündin und welch Wunder, war eine neue Rasse kreiert -in einigen Verbänden soll das ja kein Problem sein :wall:

Auch hier ein Schelm wer schlechtes dabei denkt :kaffee:

Es freut mich wirklich das eure Hunde so gute Anlagen mitbringen und auch als Therapiehunde und Begleithunde eingesetzt werden können. Das meine ich ehrlich und es freut mich auch für die jetzigen Besitzer.

Das kann aber theoretisch jeder Mischling mit der entsprechenden Ausbildung und dem entsprechenden Wesen und dafür muss ich kein "Vermögen" ausgeben.

Schade...da ist der Experte direkt vor Ort und meine Fragen sind immer noch offen....oder habe ich die Antworten zwischen den Drohungen übersehen?

Der hat scheinbar gerade keine Zeit denn er scharubt schon wieder an der Website herum und nimmt Unterforen aus dem öffentlichen Bereichen heraus :klatsch::klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

du warst zu neugierig :D

jetzt wird alles entfernt, was als Gegenargument gegen seine Superzucht herhalten könnte. Zum Glück gibt es das Google Archiv

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe gerade mal wieder eure zum Teil sehr unverschämten Kommentare gelesen.

Ich frage mich nur warum das alles euch so sehr aufregt?

Hat man als Hundezüchter er und Hundefreund, nicht das selbe Ziel?

Unabhängig von der zugehörigkeit eines Verbandes, sollte eigentlich nur der Hund an sich zählen.

Ziel sollte es sein gesunde und wesensfeste Hunde zu züchten und den Menschen als treuen Begleiter mit auf den Weg zu geben.

Ein vernünftig aufgezogener "Mischling" dessen Elterntiere aus Erbkrankheiten untersucht werden und auch der Welpe unter allen Aspekten der Gesundheitsvorsorge aufwächst, ist nicht weniger Wert als ein Hund dessen Papiere vom VDH stammen, deshalb wenn hier einer Ahnung hat was ein seriöser Züchtehalter einsetzt um eine gesunde Nachzucht zu erhalten, sollte man sich über die Zusammensetzung des Welpenpreises auskennen, da ich es hier ja offensichtlich nur mit Experten des VDH zu tun habe,müsstet Ihr euch damit ja bestens auskennen.

Ich finde es disskreminierend einen Hund zurück zu stufen und als minderwertig zu bezeichnen weil dieser nicht vom VDH stammt.

Habt ihr denn nichts wichtigeres zu tun als euch in Foren über den Black River aus zu lassen, ich verbringe meine Zeit lieber sinnvoll mit meinen Hunden.

In diesem Sinne möchte ich mich aus dieser Runde ausklinken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schade, dass Du den Hintergrund unserer Fragen offenbar nicht verstehen möchtest und darauf so gar nicht eingehst...

Deine Ausführungen zum minderwertigen Hund sind aus der Luft gegriffen. Zeige mir einen Kommentar dahingehend!?

Leider bringt diese Diskussion auf dieser Basis nichts...traurig...wenn wir schon Experten hier haben und doch keine Antworten bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich habe gerade mal wieder eure zum Teil sehr unverschämten Kommentare gelesen.

Ich frage mich nur warum das alles euch so sehr aufregt?

wer regt sich denn noch auf außer dir? :kaffee:

Hat man als Hundezüchter er und Hundefreund, nicht das selbe Ziel?

Unabhängig von der zugehörigkeit eines Verbandes, sollte eigentlich nur der Hund an sich zählen.

Ziel sollte es sein gesunde und wesensfeste Hunde zu züchten und den Menschen als treuen Begleiter mit auf den Weg zu geben.

klar. Da wirst du auch keinen Widerspruch ernten

Ein vernünftig aufgezogener "Mischling" dessen Elterntiere aus Erbkrankheiten untersucht werden und auch der Welpe unter allen Aspekten der Gesundheitsvorsorge aufwächst, ist nicht weniger Wert als ein Hund dessen Papiere vom VDH stammen, deshalb wenn hier einer Ahnung hat was ein seriöser Züchtehalter einsetzt um eine gesunde Nachzucht zu erhalten, sollte man sich über die Zusammensetzung des Welpenpreises auskennen, da ich es hier ja offensichtlich nur mit Experten des VDH zu tun habe,müsstet Ihr euch damit ja bestens auskennen.

ändert nichts daran, dass deine Preise unverschämt sind. :Oo

Ich finde es disskreminierend einen Hund zurück zu stufen und als minderwertig zu bezeichnen weil dieser nicht vom VDH stammt.

das tust DU! Du machst aus Mischlingen Rassehunde, weil sie dir offenbar als Mischlinge nicht genug wert sind. Klopf klopf, jemand zuhause? :D

Habt ihr denn nichts wichtigeres zu tun als euch in Foren über den Black River aus zu lassen, ich verbringe meine Zeit lieber sinnvoll mit meinen Hunden.

nimm dich nicht so wichtig. Du bist nur ein Thema von vielen :kaffee:

In diesem Sinne möchte ich mich aus dieser Runde ausklinken.


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=25771&goto=1067861

und Tschüss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...