Jump to content
Hundeforum Der Hund
Renate

*Vorwärts denkender* Hund bremst sich selbst aus?

Empfohlene Beiträge

Deine Hunde sind momentan nicht mehr der Lebensmittelpunkt ;) für Dich.

Du bist aber der Lebensmittelpunkt Deiner Hunde ........kann das sein

Alles hat sich verlagert ;)

:think: Eigentlich war ich der Meinung, dass ich den *Bespassungs-Clown* für meine Fellnasen schon vor längerer Zeit abgelegt habe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jetzt scheinste überzeugender zu sein ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Jetzt scheinste überzeugender zu sein ;)

Womit denn? :think:

Im Moment tu ich quasi NIX mit den Beiden! :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:think: Eigentlich war ich der Meinung, dass ich den *Bespassungs-Clown* für meine Fellnasen schon vor längerer Zeit abgelegt habe!

Damit ;)

Jetzt kannst sie wohl überzeugender links liegen lassen.

Ach, was weiß ich :D

Hauptsache, du weißt jetzt, dass sie höchst anständig sein können. Da haben sie danach keine Ausrede mehr, wenn sie sich wieder daneben benehmen wollen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Renate, Du schreibst selbst, das es eine Ausnahmesituation ist.

Für Boomer auch ;)

und genauso verhält er sich....aussergewöhnlich ... ;)

Deine Hunde führst Du nicht an der Nase herum, die wissen genau, ob

Du den Clown nur ablegen willst oder wirklich momentan abgelegt hast ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Jetzt scheinste überzeugender zu sein ;)

Womit denn? :think:

Im Moment tu ich quasi NIX mit den Beiden! :kaffee:

Eben! :D

LG

Tina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schön das wir uns alle so einig sind :klatsch::klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Schön das wir uns alle so einig sind :klatsch::klatsch:

:kaffee: Gebt es alle zu: Ihr habt euch mit meiner Fellbande verbündet! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Im Moment tu ich quasi NIX mit den Beiden! :kaffee:

Vielleicht ist es genau ;)

Sonst machst du ja wirlich viel mit ihnen und jetzt müssen sie um deine Aufmerksamkeit buhlen und tun dies auch.

Wer kann schon in die Köpfe der Hunde schauen :Oo

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Unsicher und geht vorwärts

      Hallo zusammen, ich habe mich heute angemeldet und hoffe das mir jemand helfen kann Ich habe einen 1,5 Jahren Dobermann Rüden zusammen im Rudel mit seiner Schwester und zwei Jackys. Er ist schon als Welpe zu uns gekommen und es lief alles bestens. Waren in der Welpengruppe und sind bis heute in der Hundeschule (auch auf dem Hundeplatz) dort läuft alles bestens. Ich übe mit ihm alleine oder auch zusammen mit den anderen. Was sich in letzter Zeit entwickelt hat, ist jedoch nicht so schön, wie

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Gondi und andere Hunde, endlich kommen wir vorwärts

      So eeeendlich , wir sind auf dem richtigen Weg*froiiiiii* Nachdem ich mit Gondi ja schon so viel ( Einzeltraining bei verschiedenen Trainern , HTS , Angelika Lanzerath , Mirjam Cordt usw. ) durch habe , haben wir endlich unseren Weg gefunden. Wir sind nun mit anderen Hunden - Gondi mit Mauli im Freilauf und üben Hundebegegnungen. Beim ersten Mal , letzte Woche war Gondi noch sehr unsicher und leicht überfordert . Es ist eine gemischte Gruppe , Gondi und ein anderer Rüde , beide unkastriert

      in Plauderecke

    • Die "Hundeformel" oder der "vorwärts denkende" Hund (lang und ausführlich) ;-)

      Hallo! Ich habe heute ein wenig Zeit und habe mir ein paar Gedanken zu den immer wieder beschriebenen Schwierigkeiten mit Hunden gemacht. Es geht hier nicht darum, eine Gebrauchsanweisung zu beschreiben, sondern viel mehr durch vereinfachte Darstellungen hündischen „Denkens“ Verständnis beim Hundeführer zu entwickeln. Vorneweg zwei Dinge: 1. Ich beschreibe meine Erfahrungen aus fast 20 Jahren, keine wissenschaftliche Abhandlung. 2. Alle enthaltenen Ratschläge beziehen sich auf das Zusammenl

      in Körpersprache & Kommunikation

    • HTS - ich und meine sehr vorwärts denkende und gleichzeitig schreckhafte Junghündin

      Hallo und guten Morgen allerseits! Ich bin noch ganz neu in diesem Forum und brauche Euren Rat. Dafür muss ich allerdings etwas ausholen, ich hoffe ihr lest gern. Zum Hintergrund: ich habe mich in diesem Forum angemeldet, nachdem ich schon oft beim googeln hier gelandet war und da ich auf diverse HTS-Beiträge gestoßen war, die mich nicht mehr losließen. Habe mir dann die beiden DVDs Hundhalterschulung 1 und 2 bestellt und hier im Forum alles aufgesogen, was ich zu HTS finden konnte. Beim Se

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Wie bremst man meine aggressive Hündin?

      Hallo, ich bin die "Neue" und glaube fest daran, hier bei Euch endlich handfeste Ratschläge zu bekommen - wenn mich das Unterthema schon sooo anspringt... Zu mir: Ich habe viel Erfahrung mit Hunden, verdiene sogar meinen Lebensunterhalt durch eine kleine Pension und einen Gassiservice. Bevor ich meine jetzige Hündin bekam, hatte ich 2 Hunde aus dubiosen Haltungen übernommen und auch recht gut wieder "hingebogen". All meine "Kundenhunde" habe ich prima im Griff - nur die eigene "Bestie" krieg

      in Aggressionsverhalten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.