Jump to content
Hundeforum Der Hund
Olga & Percy

Alnutra!? Gutes Trockenfutter?

Empfohlene Beiträge

HAllo ihr lieben,

Ich habe heute im Aldi gesehen, dass sie dort Alnutra verkaufen.

Das futter kostet 2,99 € und ich glaube es sind 3 kg.

Da stand, dass das Futter Gut im Stiftung Warentest abgeschnitten hat.

Füttert jemand seinen Hund mit dem Futter?

LG :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es soll nicht schlecht sein. Aber wenn du gutes günstiges Futter suchst kann ich dir bestes-futter empfehlen. Hier ist der Anteil an Rohprotein und Rohasche in einem normalen Rahmen, mitunter ist es eindeutig zu hoch (auch bei großen bekannten Marken)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ne ich suche kein neues Futter ich frage nur so =)

danke für die Antwort!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kenne viele Menschen, die das Aldi Futter ihren Tieren geben, da dachte ich mir, kannst ja mal so einen kleinen Beutel mit nehmen.

Die meisten meiner Hunde gingen gar nicht dran, unsere Seniorin hat übelsten Durhfall bekommen, der Rest ist gleich in der Tonne gelandet.

Liebe Grüße

Rosalie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

naja ..jeder Hund ist anders ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe hier alledings 9 Hunde, die wohl anders ticken.

Liebe Grüße

Rosalie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

Das Futter nimmt sich dem von Lidl und Co nicht viel. Überall der gleiche Mist drin.

Ich halte davon garnichts.

Zur Überbrückung ist das ja mal okay. Aber nicht zum dauerhaften füttern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben das Futter mal gefüttert,aber das schmeckt Leila nicht mehr so.

War eig. ganz zufrieden damit,nur b is Leila das plötzlich nicht mehr anrührte.

Deshalb kaufen wir seit einiger Zeit immer Care4Dogs ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Urteil von Stiftung Warentest sagt nur aus, das auch genau DIE Zutaten im Futter drin sind die draufstehen ;) . Ob die auch gut für Hunde sind, beurteilt Stiftung Warentest nicht, und somit steht das auf einem völlig anderen Blatt :( .

Ich würde, mit dem was ich bis jetzt gelernt und erfahren habe, nicht mehr zu einem Futter greifen das hauptsächlich aus Getreide besteht. Mein Hund ist ein Fleischfresser und wird entsprechend ernährt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Nassfutter und Trockenfutter mischen

      Wenn o.g. Mischerei erwähnt wird, kommt ja mit ziemlicher Sicherheit sofort ein empörter Aufruf: nein, mach das nicht! Und als Begründung werden regelmäßig die unterschiedlichen Verdauungszeiten angeführt.   Andererseits liest und hört man dauernd von Leuten, die das fröhlich mischen und der Hund es offenbar problemlos verdaut. Mich macht das bissel misstrauisch: erstens sind bei Menschenessen unterschiedliche Verdauungszeiten doch auch kein Thema, oder? Die Frage ist ernst,

      in Hundefutter

    • Hund mag seine Trockenfutter nicht mehr - ab wann wechseln?

      Hallo zusammen.   Graham hat bisher morgens Josera Trockenfutter (Lamm und Reis) bekommen, abends gibt es Nassfutter (Terra Canis). Bisher hat er es auch super angenommen, seit einigen Tagen nun nicht mehr... Er lässt es ewig stehen, hab das Gefühl, er wartet lieber auf die Nassfutterportion... Jetzt weiß ich nicht, ob ich das Futter direkt wechseln soll oder es noch eine Weile versuche? Gab es bei euch auch solche Phasen? Falls ja, wurde das Futter wieder abgenommenoder habt ihr ge

      in Hundefutter

    • Gutes besonderes Leckerlie? Trainingswurst?

      Hallo liebes Forum! In meinem neuen Hundeschulkurs- Anti-Giftköder-Training- wurde uns empfohlen, ganz besonders tolle Leckerlies mitzunehmen, die der Hund nur zu diesem Anlass kriegt. Käse und Fleischwurst benutze ich schon für den Rückruf, da ich den immer mal wieder nebenbei auffrische und dann toll belohnen will. Das kennt er also schon, gut fänd er es sicher trotzdem.  Frisches Fleisch wie zum Beispiel Huhn zu kochen wäre eine Idee, aber dann müsste ich immer daran denken und es w

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Gutes im Sinn

      Hallo alle zusammen! 🙋‍♀️   Ich bin Bianca, Coach für Hundehalter und zertifizierte Problemhundtherapeutin. Seit 2014 arbeite ich nun mit Hunden und deren Haltern. Ja, ich arbeite mit Hunden und habe seit kurzem einen Youtube Kanal. Deshalb bin ich natürlich interessiert daran das meine Informationen auch gesehen werden. Aber das ist doch nichts schlechtes, schließlich geht es mir nicht ums verkaufen oder aufschwatzen von Dingen. Ich möchte gerne in diesem Forum sch

      in Vorstellung

    • Gutes Diätfutter für Hunde?

      Hallo liebe Hundefreunde! Ich habe ein massives Problem: meinen übergewichtigen Labbi ;-) Hab schon alles probiert. Von weniger Futter bis viel Bewegung. In meiner Not bin ich jetzt zum Tierarzt. Der hat mir ein spezielles Diätfutter von Royal Canin empfohlen. Das habe ich eine Weile gefüttert. Aber dann habe ich irgendwann auf die Rückseite der Packung geschaut und dachte ich werd nicht mehr … Da ist alles Mögliche drin. Nur kein richtiges Fleisch! Ich habe mal einen Artikel über Hund

      in Hundefutter

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.