Jump to content
Hundeforum Der Hund
wimette

Hund!?

Empfohlene Beiträge

Was ist fuer Euch,,der Hund"?

Warum habt Ihr einen(oder mehrere)Hund? Wimette

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ha! Die Frage wollte ich auch schon mal stellen!

Wir haben sie mal per Zettel in der Hundeschule beantworten lassen, es war erstaunlich, was dabei raus kam.

Nichts nämlich... viele wissen es einfach nicht!

Ich habe einen Hund weil:

1) Ich zuerst Wauwi sagen konnte und dann erst Mami und Papi.

2) Hunde für mich einfach faszinierend sind.

3) Ich ein Schopenhauer-Fan bin; Ihr wisst schon, das Zitat mit "der Hund bleibt mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde".

4) Hunde meine Berufung sind. Früh geahnt, aber spät gefolgt...

5) Fast alles mit Hund mehr Spaß macht.

6) Man in einem ständigen Lernprozess ist, wenn man aktiv einen Hund hat.

7) Hunde einem gnadenlos einen Spiegel vorhalten, wenn man doof ist.

8) Man wunderbare Kontakte bekommt, wenn man mit Hund unterwegs ist. Meinen Mann lernte ich kennen, weil sein Freund über meinen letzten Hund stolperte. ;)

9) Man nie alleine ist.

10) Es einfach schön ist, sich mit Hunden zu beschäftigen, zu schmusen, zu leben.

Ich habe nur EINEN Hund, weil er mich voll und ganz fordert und ich gerne 100% gebe, anstatt 2x50%.

Reicht das?

;) Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmmm, ich weiß nicht, was du bei den Fragen hören willst, denn das Thema Hund kann man nicht mit ein paar Sätzen beantworten. Ich versuchs trotzdem mal in Kurzfassung...

Was ist fuer Euch,,der Hund"?

"Der Hund" (bzw die Hündin ;) ) ist für mich DAS:

shellynass.JPG

Warum habt Ihr einen(oder mehrere)Hund?

Weil ich ohne Hunde gar nicht mehr leben könnte. Dann würde irgendetwas fehlen... Zu Shelly kam ich aber mehr durch "Zufall". Sie gehört eigentlich meinem Freund. Die gabs also mit dazu. :D Vorher hatte ich auch schon einen Hund und war, solange ich denken kann, nach Hunden verrückt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Warum?

Weil ich schon als Kind hundeverrückt war und es geblieben bin - daneben auch Pferdeverrückt, aber das kann ich nicht ausleben - Zeit/Geld.

Das kann euch meine Mutter vielleicht besser erklären wie ich.

Nur eine Story, aus meiner Kindheit:

Ich habe mich immer um Hunde gekümmert, die so rumstreunerten bei uns in der Kleinstadt - habe mein Taschengeld für Knochen "geopfert".

Eines Tages habe ich unten geklingelt (wir wohnten in einem Block - 1. Stock) und meine Mutter gefragt, ob ich dem "kleinen Hund" mit nach oben bringen darf - der ist so süß - der hat bestimmt Durst - ich möchte ihm oben was zu trinken geben.

Meine Mutter: "Na gut, dann komm mal mit dem kleinen süßen hoch."

Ich hoch - meine Mutter erschrak. Dieser "kleine süße" war ein Schäferhund-Mix - größer als ich - ich musste die Hand hochheben, um ihm am Halsband zu führen.

Sie hat uns aber reingelassen und ich durfte ihm was zu trinken geben.

Noch 'ne Frage?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

@Jutta: *hihi* :klatsch: :klatsch: :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hallo!

Der einzelne Hund ist für mich ein Kumpel, mein Rudel ist mein Team.

Ich habe Hunde, weil sie eben keine Menschen sind (mit all den Vor- und Nachteilen, die das mitbringt).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mit dem Wort "Kumpel" hat Anita es schon ganz richtig beschrieben....

Mein "Kumpel" hört zu ohne zu meckern wenn ich mal schlecht gelaunt bin,traurig bin oder weine,wütend bin,aber auch wenn ich einfach nur glücklich und zufrieden bin!!!

Und mit ihm kann man herrlich Quatsch machen,rumtoben,wälzen im Gras,über Felder und Wiesen laufen,im strömenenden Regen noch Faxen machen....(das alles mache ich mit mit meiner besten Freundin nicht :so )!!

Einen einzigen Hund haben wir,weil es mit zweien oder dreien zeitlich unmöglich wäre alles(Familie,Kinder und ihre Aktivitäten), unter einen Hut zu bringen,und jedem gerecht zu werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich habe Hunde, weil sie eben keine Menschen sind (mit all den Vor- und Nachteilen, die das mitbringt).

Das ist doch das Beste überhaupt an Hunden - sie sind keine Menschen, sie interessiert es nicht wer du bist, wie du aussiehst, welche Vor- oder Nachteile du hast, ob du arm oder reich bist und und und - da gibt es noch Millionen von Beispielen...

Bei uns gab es den ersten Hund als ich knapp fünf Jahre alt war. Wenn ich mich an so gut wie nichts in meiner Kindheit erinnern kann - Wuschel seh ich noch heute vor mir als Welpe, an dem Tag als mein Vater sie mitgebracht hat! Seit diesem Tag und seit diesem Hund wusste ich dass ich NIE ohne einen Hund sein will.

Die Gründe warum ich die Hunde habe sind ganz unterschiedlich... Aika habe ich weil sie mir leid getan hat, Magnus habe ich weil er Aika gut tut, Ben habe ich weil ich einen Pudel wollte und mich sofort in ihn verliebt habe und Gino habe ich weil ich ihn eben haben wollte...

Ich hätte noch viel mehr Hunde - aber ist es für meine Hunde nicht gut noch mehr Hunde dazuzunehmen, außerdem würde ich wohl ärger bekommen mit Menschen die mir wichtig sind :so und das will ich natürlich nicht...

Viele Grüße

Carmen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
@Jutta: *hihi* :klatsch: :klatsch: :klatsch:

Meine Mutter hat noch andere Story's auf Lager, die sie uns immer mal wieder erzählt hat.

Man selbst erinnert sich ja eher selten an diese Geschichten.

Dankbar bin ich meinen Eltern, dass sie uns diese "Verrücktheiten" haben leben lassen, soweit dies halt möglich war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmmm, so aus dem Bauch raus ist mein Hund für mich einfach ERDUNG!

Ich bin sehr naturverbunden und habe seit ich denken kann einen besonderen" Draht" zu Pferden, Hunden (und Bäumen :-))- eigentlich aber zu Tieren im Allgemeinen.

Es gibt für mich nichts entspannenderes als mit Hund und Pferd im Gelände unterwegs zu sein, mit Socke auf einer Wiese Spass zu haben oder die beiden einfach nur zu beobachten.

Gruss,

Karen & Socke

www.hundeteamschule.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.