Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
sisqa

Willy hat ständig Durchfall

Empfohlene Beiträge

Hi ihre Lieben,

Willy hat seit Tagen bereits immer Durchfall und dass obwohl wir kein Futter gewechselt haben und ihm auch keine Extra-Leckerchen geben, sondern dafür auch eine Ration seines Trockenfutters verwenden.

Außerdem röchelt er auch bereits seit Wochen immer so rum, als ob er sich verkühlt hätte, und das wird auch nicht besser, bild ich mir ein.

Kann der Durchfall daher kommen, dass er wirklich jeden Mist den er am Boden findet versucht zu essen?

Aber das hat er ja schon immer gemacht und trotzdem war es noch nie so krass.

Willy ist jetzt 16 1/2 Wochen, also bereits Junghund. Wir müssen demnächst sein Futter umstellen auf Junghundfutter, aber da hab ich auch keine Ahnung welches gut ist. hab nur in einem Beitrag mal was von der Firma BOSCH gelesen und BOZITA, die sollen ganz gut sein, aber ob ich die in einem normalen Tierfachhandel beziehen kann weiß ich auch nicht.

Wenn ich dann das Futter hab, wechsel ich das einfach von einem Tag auf den anderen, oder mach ich das langsam, halb Welpenfutter, halb Junghundfutter??

Oh Mann, so viele Fragen, ich hoffe ihr habt ein paar Tips für mich, ich bin echt verzweifelt, wegen dem ständigen Durchfall.

Liebe Grüße

Danie und Willy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@sisqa,ist das der kleine Weimi? Wimette

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wimette,

ja der kleine Weimi, der aber jede Minute scheinbar wächst.

:D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

warum er Durchfall hat kann ich dir leider nicht sagen :(

Sollte der Durchfall anhalten wurde ich es aber schon von einem Tierarzt abchecken lassen.

Bozita bekommst du bei Raiffeisen, zumindest bei uns und wegen dem anderen Futter kannst du mal auf der HP schauen wo es überall angeboten wird.

Futter online zu bestellen ist aber kein Akt, es kommt meist innerhalb von 5 Tagen und du bekommst es zur Tür gebracht :P

Wenn du bei dem gleichen Hersteller bleibst brauchst du keine lange Umstellung zu machen, da reichen 2-3 Tage aber ansonsten mußt du es schon länger machen.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo sisqa,

Futterumstellung würde ich innerhalb von 4-5 Tagen machen,das alte Futter mit dem neuen mischen...bis es nur noch das neue Futter gibt.

Kenay hat allerdings noch bis zum 8. Monat sein Welpenfutter bekommen.

Wegen dem Durchfall,hm,also ich würde eine Diät vorschlagen für die nächsten Tage.

Wir haben damals einen Diät-Plan von unserem Tierarzt bekommen,steht dann alles genau drauf wieviel und vor allen Dingen was er fressen darf.

Aber schau doch mal hier im Forum beim Thema"Gesundheit",da steht bestimmt was von Durchfall-Tipps,oder frag auch mal Daktari!!

Gute Besserung für Willy :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn er wirklich alles frisst was er findet kann es schon sein, dass er mal was schlechtes erwischt hat. Wenn es in den nächsten Tagen nicht besser wird. Geh auf jeden Fall zum TA. Gerade bei jungen Hunden würde ich da ein bißchen aufpassen.

Wegen dem Futter: auf jeden Fall langsam umstellen. Mit jedem Tag ein bißchen mehr neues Futter mit dem alten mischen. Und das über ca. 5 Tage. Bosch kann ich Dir nicht empfehlen. Persönliche Meinung. Da "müssen" die Hunde ziemlich viel davon. Bozita ist super. Da gibt es ja auch Junghundefutter. Solltest Du allerdings auf Erwachsenenfutter umstellen wollen würde ich noch warten. Ich füttere Belcando. Ist auch echt super.

Lg Carmen & Nayeli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmmm... bei der Futtersorte würde ich es einfach ausprobieren. Wie Thomas schon sagte: Jeder Hund verträgt das Futter anders. Ich hatte mich mal bei einem Online-Shop (weiß den Namen jetzt nicht mehr) über Hundefutter informiert. Dazu las ich mir auch die Bewertung der Kunden durch und das war echt sowas von durchwachsen...

Die einen sagten: ganz toll, super Futter, der Hund bekam tolles Fell usw.

Die anderen: schlechtes Futter, Hunde musste x-Mal ka****, Fell wurde stumpf usw...

Also ich würde es einfach ausprobieren!!! Jeder Hund verträgt das Futter anders...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

geh zum Tierarzt,lass ihn gründlich untersuchen.

Anhaltender Durchfall ist keine Kleinigkeit.Dem Hund gehen viele Nährstoffe verloren und der Wasserverlust kann Lebensgefahr bedeuten.

LG Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@sisqa,bitte kannst Du mit mal so einen Tagesablauf mit Deimem Weimi schildern?Und was hat er bisher fuer Futter bekommen?

Hat er einen festen Schlafplatz?

Wimette

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Liebe sisqua, ich würde gar nict mehr länger warten, sondern gleich zum Tierarzt gehen. Das mit dem wochenlangen Röcheln gefällt mir nicht, und wenn dann noch tagelanger Durchfall ohne erkennbare Ursachen dazukommt, da denk ich mir, lieber einmal zu oft, als einmal zu spät zum Doc.

Obwohl ich sicher nicht bei jeder Kleinigkeit gehe, aber wenn sich ein Zustand tagelang, oder wie beim Röcheln, wochenlang nicht erheblich verbessert, dann wär für mich ärztliche Hilfe angesagt.

Alles Gute und schnelle Gesundung wünsch ich dem Süßen!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.