Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Zeitungsrolle als Erziehungshilfsmittel

Empfohlene Beiträge

Eine zusammengerollte Zeitung kann ein nützliches Hilfsmittel sein, wenn man sie richtig anwendet. Man sollte die Zeitung beispielsweise nur dann benutzen, wenn der Hund etwas angeknabbert hat oder gerade ein Bächlein macht. Man sollte sie nur dann benutzen, wenn man nicht zum richtigen Zeitpunkt eingreifen konnte, weil man nicht aufgepaßt hat.

Man nimmt dann die Zeitung und schlägt sich selbst sechs Mal gegen den Kopf. Dann wiederholt man dies und sagt dabei den Satz: „Ich habe vergessen auf meinen Hund aufzupassen.“

Diese Technik sollte immer wieder angewendet werden. Nach einigen Korrekturen ist man soweit konditioniert, das man seinen Hund im Auge behält. Eine Zeitungsrolle sollte einzig und alleine zu diesem Zwecke verwendet werden. Sobald der Hund über einen lacht, sollte man ihn loben!

:megagrins

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zawr witzig formuliert, aber sehr treffend !! Fazit: Zeitungsrollen sind tabu!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

*lächel* das finde ich gut...sollte ich mal der frau geben die ich täglich sehe wie sie ihrem JackRussel 100-200 mal hinterher ruft wenn dieser Richtung Feld abhaut, der dann wenn er endlich zu Ihr kommt immer am Nacken gepackt wird und ordentlich ausgeschimpft wird und mit gesenktem Kopf dann "schön" neben ihr herläuft....hab ihr selbst als Laie mal kurz gesagt das er vielleicht lieber mal ein Leckerchen bekommen sollte wenn er kommt um nicht jedesmal das Zurückkommen mit Schimpfen zu verbinden. Aber nein...."der weiss schon wofür das ist....sieht man doch an seiner Haltung"...vielleicht einfach mal nen Flugblatt drucken und verteilen bei Bedarf:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Beaglaender!!!!!!! =)=)=)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

für die richtig *schwierigen* fälle kann man das auch mit der leine machen...

schön zur schlaufe legen und schnalzen lassen...

nee mal im ernst... das leute ihre hunde schlagen is schon der hammer aber mit WAS die tiere da auch noch geschlagen werden, is wirklich irre...

das geht los mit der zeitung, über den schlüssel, hin zur leine, bis zum ast.... :o

hier in der gegend gibts so einen starken kerl, sein hund auch ein berg von männlichkeit, naja, der zieht wie sau an der leine... ich habs schon gesehen wie er den hund mit der leine hat fest über den rücken schnalzen lassen nhat... das tat schon vom blosen hinsehen soooooooooooooooooo weh... :heul:

ich trau mich aber einfach ni den anzusprechen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schön formuliert.

Echt schade das viele Leute so empört sind wenn man sie korrigieren will, manchmal sogar nur einen Tipp nennen will. SIe denken gleich man will sich einmischen in ihre Erziehung. (Naja eigentlich will man das ja zu Teilen schon)

Ich wär froh wenn mir jemand der einen HUnd hat der gut gehorcht mal hin und wieder mich korrigiert. SOlange sich der Vorschlag gut anhört, versteht sich.

LG Melanie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich bin auch immer dankbar für jeden guten tipp... aber viele lassen sich ungern was sagen...

naja und wenn dann hund und halter äußerst respekteinflösend wirken, auch optisch, dann tut´s mir furchtbar leid um das tier... mir fehlt hier aber der mut dem zu sagen was ich von ihm halte...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann den anderen nur Recht geben. Schläge mit der Zeitung oder sonst womit sind echt erbärmlich :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kenn das auch noch, wenn dein Hund nicht das mach, was du von ihm willst, schlage dir dreimal auf den Kopf und sage " ich bin ein schlechter Hundeführer! " :D Hat aber ja eigentlich den selben Sinn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

*grins*:megagrins

Zeitungsrollen sind aber auch noch dazu geeignet den Hund auf dem Spatziergang zu beschäftigen... meiner hat mir die zeitung imer vom Kiosk nach Hause getragen und war superstolz eine Aufgabe zu haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.