Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Bärenkind

Treibball in Delmenhorst - es war KLASSE!

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Da Treibball ja bisher noch nicht soooo bekannt ist, möchte ich etwas ausführlicher von unserem gestrigen Seminar bei der HundeHalterSchule Delmenhorst mit AngelaE und Simone nebst Apachi berichten.

Zickenkind (Anuschka), Bärenkind (Sherlock), Michael und ich haben uns zu dem Treibballseminar entschlossen, weil wir als Trainer hauptsächlich mit Unterordnung zu tun haben, dies etwas auflockern wollen und vor allem der Modeerscheinung Bordercollie und Aussie etwas bieten möchten. So waren wir auch dort mit insgesamt 3 Nicht-Hütern in der Minderheit. Die Bedenken, daß nur Hütehunde daran Spaß haben würden, zerstreute Angela aber sehr schnell.

Im Grunde genommen stand nicht primär das Treiben eines Balles im Vordergrund, sondern wir bekamen eine Vielzahl an Anregungen, wie wir auch Unterordnungselemente in Verbindung mit den positiv belegten Bällen arbeiten und verfestigen können. Um dem Hund das Treiben nahe zu bringen, braucht es wirklich etwas mehr als 4 Stunden Seminar. Und die Zeit sollte man sich auch nehmen!

Jeder arbeitete dann nach Anleitung in einzelnen Sequenzen mit seinem Hund angepasst an den Ausbildungsstand, und ich glaube, daß jeder kleine Erfolgserlebnisse und jede Menge Spaß hatte. Hätte nie gedacht, daß Bärenkind sooo schnell ein Vorausschicken zur Pylone/zum Ball und Herumgehen um selbige/n auf Entfernung lernen könnte... =)

Angela und Simone geben einem sehr deutlich zu verstehen, daß es hier nicht um schneller, besser, weiter geht, sondern ganz klar der Weg das Ziel ist. Die Beschäftigung und der Spaß mit dem Hund steht an erster Stelle. Perfektion ist keine Voraussetzung und wird nicht gewichtet, die Hunde dürfen Hunde sein.

Bei der Vorführung mit ihrer ACD Apachi waren wir dann allerdings so beeinruckt, daß wir ganz vergessen haben, zu applaudieren. Im Geiste hat vermutlich jeder die Jahre und Monate vor sich gesehen, die es brauchen wird, bis unsere Hunde so geschmeidig über viele Meter auf Zuruf "dirigierbar" sein werden. Trotzdem hat es uns wohl alle motiviert, weil es in den kleinen Schritten, die uns gezeigt wurden, MACHBAR erscheint.

Ich möchte mich bei Angela und Simone ganz herzlich bedanken für diese 4 Stunden "Arbeiten mal ganz anders". Die Zeit ging wie im Flug vorbei und die beiden Regenbogen entschädigten uns auch für die Güsse von oben ;) . Ausserdem hätten wir ohne die Güsse wahrscheinlich vor lauter Arbeitswut die Pausen vergessen und Apachi hätte den leckeren Kuchen von Simone ganz alleine aufessen müssen! ;)

Herzliche Grüße aus Cuxhaven und...

WIR KOMMEN WIEDER!

Anja und Bärenkind (heute etwas platt... )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und hier sind die Fotos:

post-216-1406411085,24_thumb.jpg

post-216-1406411085,26_thumb.jpg

post-216-1406411085,28_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und noch welche:

post-216-1406411085,3_thumb.jpg

post-216-1406411085,34_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach ja, und zum Schluß haben sich Apachi, Anuschka und Sherlock noch brüder- und schwesterlich die übriggebliebenen Leckereien geteilt. Aktuell, LEBERWURST zum Ablecken! Mmmmmmmmmmhhh.

post-216-1406411088,2_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh Klasse! :klatsch:

Das hört sich ja echt richtig toll an... (hätte mir aber auch nix anderes vorstellen können ;) *hihi*)

Da bekommt man SOFORT Lust, mitzumachen... Vielleicht haben wir ja irgendwann mal die Möglichkeit dazu. ;)

PS: Ich wollte dich auch gerade fragen (als ich sah du bist online) wann es einen Bericht gibt... :D DANKE!!! Vor allem auch für die Bilder. :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es war wirklich ein tolles Seminar - eine super nette Gruppe und die Hunde habe alle klasse gearbeitet!

Für uns war es auch schön, endlich mal jemand aus dem Forum kennen zu lernen! Anja und Michael: Wir senden euch einen lieben Gruß nach Cuxhaven!

Es ist für mich immer wieder ein tolles Erlebnis, wenn ich auf erfahrende Hundehalter treffe, die so relaxt im Ungang mit den eigenen Hunden und mit fremden Hunden sind. Nur dann ist es mir auch möglich, meine eigenen Bedenken wegen Apachi zu verwerfen und es kommt zu so schönen friedlichen Begegnungen. Meine sonst sehr zickige - "das sind MEINE Sachen, MEIN Revier, MEINE Leckerchen" - Hündin zeigte sich gestern gegenüber Sherlock und Anuschka von ihrer besten Seite - mal abgesehen vom Kuchenklau.

Hier auch von mir noch ein paar Bilder vom Treibball-Seminar.

Die Bälle lagen übrigens gestern nur auf den Reifen, da sie uns sonst sofort weggeweht wären!

post-331-1406411088,25_thumb.jpg

post-331-1406411088,28_thumb.jpg

post-331-1406411088,31_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

und noch ein paar:

post-331-1406411088,33_thumb.jpg

post-331-1406411088,36_thumb.jpg

post-331-1406411088,38_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Anja,

du hast Apachi live gesehen :o:o:o *grünbinvorNeid* ;)

Das hört sich wirklich nach viel Spaß an. Super Fotos :respekt:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

und weiter...

post-331-1406411088,4_thumb.jpg

post-331-1406411088,43_thumb.jpg

post-331-1406411088,45_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Anja!

Ich fand es auch total schön euch Vier kennen zu lernen.

Wir kommen demnächst bestiimmt mal nach Cuxhaven gefahren um euch zu besuchen!

Dann kommen meine drei Hundis auch mit damit Ihr sie mal kennenlernen könnt!

Ich hoffe ihr könnt eure Leute im Verein für Treibball begeistern! Sonst muss Apachi mal kommen und eine Vorführung zur Motivation der Hundeführer machen! ;)

lG

Simone

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.