Jump to content
Hundeforum Der Hund
Anna373

Trockenfutter oder Nassfutter oder beides?

Empfohlene Beiträge

Renate, herzlichen Dank für diese schnelle Aufklärung :klatsch: !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

schubse das Thema mal hoch in der Hoffnung eine Antwort zu erhalten. Wöllte kein neues Thema eröffnen.

Ich habe ja eine sehr mäkelige Hündin die seit Tagen das TF konsequent verweigert. Heute konnte ich es nun nicht mehr mit anschauen und habe ihr Dosenfutter und TF gemischt und das hat sie dann gefressen.

Nun hätte ich gerne mal gewusst ob man eher kaltgepresstes Futter oder ein Extruderfutter beimischen sollte.

Wäre sehr schön wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

bei mir gibts immer Trockenfutter 2/3 und 1/3 Dosenfutter gemischt. Mach ich bei meinen Hunden

schon seit 12 Jahren und es gab noch nie Probleme. Nur Trockenfutter verweigern meine auch. Sind halt

verwöhnt. :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm Locke, und was fütterst du für ein TF? Kaltgepresst oder Extruder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich hab immer Trockenfutter gefüttert.

:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und immer wieder merke ich das wohl nur der Anfang eines begonnenen Themas gelesen wird und das mittendrin geschriebene überlesen wird...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Kaltgepresst oder Extruder?

Kaltgepresst ist noch ziemlich ursprünglich und wird sicher schneller verdaut als Extruder.

Ich würde zur Dose also Extruder nehmen, auch wenn das im Magen quillt :Oo

Bin darüber gar nicht so erbaut - aber in diesem Fall, wenns nunmal gemischt sein soll...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also meiner bekommt ab und an auch Nassfutter mit bei gemischt...aber da ich Ihn nicht zu sehr verwöhnen will bekommt er ne Weile auch wieder nur Trockenfutter...und wenn wir mal ehrlich sind....Hunde haben iwann auch Hunger und denn fressen sie auch wieder Trockenfutter :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben das "Problem" bei den beiden kleinen Damen hier auch!

Egal ob nun unsere Loona oder die kleine Sunny (Schwester) unserer Nachbarn!

Das TF wird konsequent verweigert, höchstens ein paar wenige Bröckelchen.

Gibt es etwas anderes (unsere musste ja Diät halten - Huhn und Reis) oder auch NF, oder aber Leckerchen-Essen (Tuhnfisch etc), dann fressen sie vorbildlich.

Nun hab ich vorhin auch ins TF einfach ein wenig NF reingemischt, und siehe da, sie frisst es!

Aber ob das nun des Rätsels Lösung ist und man sie damit nicht zu sehr verwöhnt?

ANJA

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

ich finde das kaltgepresste Trockenfutter besser, aber das Extruderfutter soll besser "aufgeschlossen" sein, habe ich mir sagen lassen. Das kaltgepresste Futter wirkt auf mich aber hochwertiger.

Diese Angaben sind leider ohne wissenschaftlichen Hintergrund.... ;)

Meinen beiden Hunden ist das eh alles "wurscht"...sie fressen alles und vertragen alles. Beneidenswert!

Gruß Ian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...