Jump to content
Hundeforum Der Hund
Karl

Hundeformel Kommunikation - Lernen - Abrufen

Empfohlene Beiträge

Öhm Renate... Shelly is ja auch an der Leine- oder nicht?! :think:

Entweder an der 10m Leine, oder, an gaaaanz speziellen, von mir ausgesuchten Stellen, schleift die Leine auch, also nicht in der Hand *festgetackert*! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Macht der Hund denn wirklich einen Unterschied aus welcher Richtung er zum HF kommt? Ich meine, mir als Hund wäre es eigentlich egal, ob HF nun vor mir oder 300m rechts neben mir ist, hauptsache, es gibt was interessantes/angenehmes, wenn der HF sich meldet; am liebsten was leckeres *g*

Bei Chicco macht es auch etwas aus. Wenn er vor mir herläuft und ich rufe bleibt er stehen und wartet bis ich bei ihm bin. Sieht er andere Hunde vor uns und läuft vor sieht er es als Zustimmung wenn ich zu ihm aufschließe. Läuft er aber hinter mir und ich rufe kommt er angeschossen.

Der Unterschied ist der: Läuft der Hund hinter Dir her weis er nicht ob Du geradeaus oder nach rechts oder nach links läuft. Er muss sich dann an Dir orientieren. Anders verhält es sich wenn er vorläuft. Ein Hund der nach Anitas Methode den Abruf gelernt hat orientiert sich immer an Dir, weil er nie weis ob ihm etwas spannendes entgeht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich will ja nicht meckern, weil die Idee ist gut. Ich frage mich nur ob Gassi gehen mit Sack Futter noch Spassig ist...

Hallo Iris,

ich mache es genauso wie Renate - ich lasse ab und an ein paar Futterbrocken fallen und gehe weiter. Rufe ich ihn kommt er angesaust.

Mein Hund läuft in dem Falle ohne Leine.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für den Tip, hört sich gut und logisch an.

Ich werde das bei den Weihnachtsspaziergängen üben. :)

Gabi :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und wenn man nun ohne Futter arbeiten möchte :???:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Und wenn man nun ohne Futter arbeiten möchte :???:D

;) Spielzeug?

Auf jeden Fall etwas, auf was der Hund total abfährt oder wahnsinnig toll findet! ;)

Mein Boomer würde für seinen Ball wahrscheinlich auch nen Futterbrocken liegen lassen! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehr Interessant :klatsch::klatsch::klatsch::klatsch:

Danke Lg Bine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu!

Nur des Verständnisses halber: Das FUTTER ist keine BELOHNUNG, es ist dazu da, den Hund dazu zu bringen sich eine Weile HINTER mir zu beschäftigen...

Und bevor da jemand ganze Futtersäcke mitschleppt, nimmt er lieber nen Pansenstück oder sonst was worauf der Hund rumkaut... ;-)

Ja, die Richtung ist elementar, eben weil es hier um Verhalten innerhalb einer BEZIEHUNG (Rudel) geht und nicht primär darum, vom Hund später etwas zu fordern.

Stellt Euch das einfach immer (wie beschrieben) als "Gespräch" vor und übersetzt es Euch, dann wird es klarer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hihi..

noch mal.. es geht nicht um das Futter... Terry.. kannste künstlichen Hasengeruch hinspritzen.. wenns den Hund dazu bringt ZURÜCK zu bleiben...

Irgendwie habe ich das blöd erklärt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde es sonnenklar.. es wäre mir nur so nie selbst eingefallen!

Herzlichen Dank -wieder mal- an Anita :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...