Jump to content
Hundeforum Der Hund
wildwolf

Arwen kann endlich Schritt laufen am Longierkreis

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

alle berichten über Ihre Erfolge beim Anlongieren, dann will ich heute mal von unserem Erfolg in einer Übung berichten.

Ich arbeite momentan daran, Arwen mit Hörkommandos in alle drei Grundgangarten zu bringen.

Galopp und Trab waren da noch nie ein Problem... aber der Schritt :)

Arwen ist ein lauffreudiger Hund und ich habe den Schritt am Anfang natürlich nicht wirklich gefördert, mir war das zu dem Zeitpunkt noch egal...

Tja, man bekommt immer seine Quittung.

Also habe ich die letzten zweimal nur mir langer Leine longiert und da hat der Schritt auch recht gut funktioniert, war zwar Arwens Stechschritt aber okay.

Gestern habe ich dann auch mit Leine angefangen, alles wunderbar hat sich super schön über Stimme lenken lassen.

Dann Leine ab, ins Sitzen gebracht wollte sie aus dem Trab erstmal starten lassen, Arwen lässt einen wilden Kampfschrei von sich und flitzt los, natürlich nicht im Trab :D

Daraufhin ist sie erstmal von mir mit ihrem Spieli abgeschossen worden :D

Danach hat es wunderbar funktioniert, sie war konzentriert, hat zugehört- alle drei Grundgangarten genial.... das ich das mal ohne Leine erleben darf! :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ohhh... supi :klatsch:

wie wär's denn mal mit einem klitzekleinen Videoooo??????? *nur mal so gaaanz unschuldig und gar nicht neugierig nachfrag* :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sowas sollte sich einrichten lassen, muss nur jemanden finden der die Kameraführung macht ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:loud :loud :loud :loud Kathrin .... mach mal :D

Glüchwunsch Caro :klatsch::klatsch::klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke Katja...

und die Moral von der Geschicht... ich sollte meinen Hund öfters abschiessen wenn sie mir nicht zuhört :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist doch super :klatsch: , beim nächsten Mal geht es bestimmt schon ohne

"abschiessen" ;)

Was bei Euch der Schritt....ist bei uns der Galopp :Oo , aber da nützt nur voller

Körpereinsatz meinerseits ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Susa, das Problem bei Arwen ist die hat gelernt schnell um den kreis rumzurennen.

d.h. die ersten bahnen fetzt die rum und hört auch nicht zu... und DAS stellen wir jetzt ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klasse Erfolg, Caro =)

Auf das Video bin ich auch schon gespannt :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eigentlich könntest du ja filmen Tina! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Japp, wenn Du ne Cam mitbringst, gerne.

Dann kann ich das auch gleich live sehen :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Dann stell ich mich auch endlich mal vor

      Ich bin zwar schon jahrelang in diesem Forum registriert, war aber nie wirklich aktiv und auch nur selten hier, und habe mich wohl auch nicht vorgestellt. Da ich nun aber angefangen habe, regelmäßig hier zu lesen und auch ab und zu zu schreiben, denke ich, es wäre an der Zeit. Ich bin mit meinen 67 Jahren eine altgediente Hundehalterin und habe derzeit drei Hunde, alles Mischlinge, im Alter von (noch) 10, 8 und 5 Jahren. Und nicht zu vergessen einen Kater, der nächsten Monat 17 wird. U

      in Vorstellung

    • Alter Hund - Probleme beim Laufen - weitere Behandlungsideen oder Erfahrungen?

      Unser Hund ist alt.... Mindestens 11 Jahre und 3 Monate. Er hat hinten an beiden Beinen HD und vorne rechts Arthrose in der Schulter. Er hatte bisher immer mal bessere und schlechtere Tage, ist generell etwas lauffaul, aber in den letzten 3 - 4 Wochen läuft er fast durchgängig sehr langsam.   Was ich bisher schon gemacht habe: - mit nur geringen PausenTrocoxil seit ca. 3 Jahren - regelmäßige Arztkontrollen; Besprechungen, welche Medikamente (Wie lange Trocoxil?) In letzter Ze

      in Hundekrankheiten

    • Zitternde Hinterbeine, eingeklemmter Schwanz, Probleme beim Laufen

      Guten Morgen, vor nicht mal zwei Monaten hatte mein Hund (Münsterländer-Mix, 4 Jahre) ziemliche Probleme beim Laufen, seine Hinterbeine haben stark gezittert, der Schwanz war ständig eingeklemmt und er hat einen leichten Buckel gemacht. Er kam kaum die Treppen hoch, wollte auch nicht mehr auf die Couch oder auf's Bett wie sonst. Normalerweise springt er mit einem Satz hinauf, aber plötzlich hätte man meinen können er wäre ein Opa, so langsam und behutsam er sich angestellt hat. Zudem hat er vie

      in Hundekrankheiten

    • An der Leine laufen

      Hallo liebes Team, hat jemand zufällig ein bisschen Erfahrung mit z.B. einer Zwergpudelhündin  (3 Jahre alt) aus der Tiernotrettung, welche sich wirklich ungern anleinen lässt.Kann es damit eventuell zusammen hängen , das die Hündin eventuell in einer Wohnung (1 Zimmer) angeleint über einen längeren Zeitraum am Tag ausharren musste? Oder welche Anzeichen/ Probleme/ Störungen können Hunde haben, die längere Zeit angeleint irgendwo sich selbst überlassen wurden?  Welche andere Ursachen k

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Malinoi verliert kot beim laufen

      Guten Tag  Meine Hündin hera(malinoi) knapp 2 Jahre alte verliert seid paar Tagen während sie läuft kot und geht auch nicht mehr zur wiese wenn sie muss   Hatte jemand schon mal dieses oder ein ähnliches Problem und könnte mir eventuell ein wenig weiterhelfen ?  

      in Gesundheit

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.