Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Kelafoe

Zeckenbiss

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich bin völlig in Panik.

Heute Morgen habe ich bei unsere Kleinen eine Zecke gefunden und entfernt(nach dem ausziehen waren noch die Beißwerkzeuge zu sehen und sie bewegte sich noch), so wie es aussah hat wenn sie sich gerade fest gesetzt, denn sie sah aus als wenn noch nicht gesaugt hat.

Gerade habe ich festgestellt da wo die Zecke gesessen hatte ist eine innere kleine Beule, sowie ein noch nicht geöffneter Pinkel.

Was meint Ihr sollte ich mit ihr zum Tierarzt um abzuklären was das ist oder geht das wieder von alleine weg.

Ansonsten ist Sie ganz munter und frisst, auch einen ausgedehnten Spaziergang hat sie auch gemacht.

Vielen Dank für eure Hilfe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine beiden haben auch Schwellungen, wenn sie eine Zecke hatten, nach ein paar Tagen sind diese Schwellungen jedoch wieder weg!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Karin,

das ist ganz normal,die Zecke hatte sich ja festgebissen.....es ist halt die Biss-Stelle angeschwollen!!

Das geht nach ein paar Tagen wieder weg,sieh aber zu das du die Zecken immer ganz herausbekommst!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kleine Beulen haben meine auch, wenn ich ne Zecke raus mache.

Die sind aber meistens am nächsten Tag wieder weg!

Wenn du ja die komplette Zecke entfernt hast, kann eigentlich nix passieren!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist normal!

Charly hat auch immer kleine Beulen nach dem entfernen der Zecke.

Geht nach ein paar Tagen von ganz alleine wieder weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Beulen sind nicht das Problem, aber wenn an der Stelle ein roter Hof entsteht und auch erst mal bleibt, dann würde ich mit dem Tierarzt sprechen wegen Borreliose. Diese Mistviecher sind wirklich eine Plage...

LG Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie du schon gelesen hast, fast jeder Hund kriegt die sogenannten Zeckenhügel, wenn eine Zecke entfernt wurde. Der kann durchaus ein paar Tage sicht- und fühlbar sein und ist als solcher kein Grund zur Panik. Man kann etwas Propolis drauf machen, muss man aber nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Die Beulen sind nicht das Problem, aber wenn an der Stelle ein roter Hof entsteht und auch erst mal bleibt, dann würde ich mit dem Tierarzt sprechen wegen Borreliose. Diese Mistviecher sind wirklich eine Plage...

LG Anja

Da solltet Ihr echt drauf achten,auch bei Euch(wenn Euch mal eine erwischt hat)damit ist nicht zu spassen!Wimette

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das kann auch erst Monate später auftreten. Beim Menschen wie beim Hund!

:o Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erst mal vielen Dank für eure Hilfe

Du hast geschrieben, dass Du die Zecke rausgezogen hast. Es ist sehr wichtig die Zecke nur zu drehen.

Hallo Thomas,

Wie entfernt man denn nun die Zecken richtig???????????

Habe ja schon einiges gehört und gelesen, die einen meinen, man soll sie rausziehen, da man durchs drehen den Kopf abdrehen kann.

Andere sagen genau das Gegenteil, das man immer gegen den Uhrzeigersinn drehen soll da beim ziehen der Kopf stecken bleiben kann.

Auch zwei Tierarzt waren da nicht einer Meinung, der eine "drehen" der andere " ziehen".

WAS DENN NUN!!!!!! :???

Gott sei Dank, hat sie den Biss ganz gut überstanden, sie tobt schon wieder durch den Garten. Auch an der Bissstelle hat sich keine Rötung gebildet. Werde es auf jeden Fall weiter beobachten.

Noch mal Vielen Dank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.