Jump to content
Hundeforum Der Hund
Frieda

Stundenlohn "Gassiführen"

Empfohlene Beiträge

Hallo,

wie haltet Ihr es denn, wenn Nachbarskinder den Hund ausführen wollen? Einerseits wollen sie es ja meist aus Tierliebe, andererseits freuen Sie sich natürlich über eine Aufbesserung des Taschengeldes.

Bei mir hat jetzt konkret wieder ein 16-jähriges Nachbarskind gefragt, ob sie "nicht mal mit dem Hund gehen" könne.

Grüße aus Bonn

Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Klaus!

Ich finde es nicht schlecht das ein Nachbarskind (ca. ab 16 Jahre ist OK ) mit den Hund spazieren geht. Es kommt aber drauf an, wie Groß und Schwer der Hund ist. Der Hund muss Kinder mögen und am besten ist es wenn man erst mit den Hund konntagt hat.Das Kind muss auch wissen wie der Hund so ist.

LG

Daniela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich würd mir das Nachbarskind vorher ganz genau anschauen :D

Ich denke das muss jeder so halten wie er es für richitg hält. Ich würde Lobis im Moment nur mit Leuten spazieren gehen lassen wenn ich keine andere Wahl hätte und auch nur wenn sie schön mit ihr weiterüben :D

Sonst fang ich ja mit der Erziehung jedesmal wieder von vorne an.

Wie ist denn dein Hund so? Hört er gut? Läuft er gut an der Leine? Nur bei dir oder auch bei "Fremden"??

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich halte das ganze für eine gute Sache.

Du könntest ja ein Probe Gassi gehen machen. Du gehst mit uns zeigst der kleinen wie du wa smachst und danach überlässt du ihr die Zügel. Wobei du beim ersten Versuch sie den Hund gassi zu führen ein Adlerauge haben solltest zur Sicherheit von Hund und Kind :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo zusammen,

danke für die Antworten und hilfreichen Tipps.

Der Kern der Frage war allerdings, welchen "Stundenlohn" Ihr für angemessen haltet.

Grüße aus Bonn

Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht irgendetwas zwischen 5-10 Euro die Stunde? Ok 10 Euro sind vielleicht doch schon gnaz schön viel. Ich hab leider keine Vorstellung, was man heute mit dem Euro so für das Gassigehen bekommt.

Vielleicht ist das Nachbarskind ja gar nicht am Geld interessiert sondern wirklich nur am Gassigehen :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würd auch eine(n) 16jährige(n) nicht unbedingt direkt als Nachbars"kind" ansprechen. Sowas nehmen die in dem Alter ganz schnell übel! *g*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey...

Bin auch schon mit Hunden raus gegangen,ich hätte es auch ohne Geld gemacht da meine Hundeliebe echt groß ist.

Habe 5-8 euro die Stunde bekommen.

Gehe anfangs mit sodass die beiden sich kennen lernen.Und falls etwas sein sollte,gib ihr eine Nummer wo sie dich jederzeit dann ereichen kann.

LG

Melli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke!

5-8 € ist so der Bereich, an den ich auch dachte.

Gruß

Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe 10,00€ für 2 Hunde.

Das sie mit denen einzeln gehen muss.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...