Jump to content
Hundeforum Der Hund
Dani1987

Ich könnte ausflippen! Mein Hund wurde von fremder Frau auf übelste Art und Weise angegangen!

Empfohlene Beiträge

OK, das geht ja. Und wie geht's Joyce jetzt? In welchem Bezirk war das eigentlich? Nicht, dass die Trulla nebenan wohnt und hier vergiftetes Fleisch auslegt... :S

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh, wenigstens hat sie ein keines bisschen Ärger bekommen. Das mit dem Gerichtsbeschluss ist schon sehr gut, WENN sie es nämlich trotzdem wagen sollte sich einem Hund zu nähern bekommt sie eine Menge Ärger, über so einen Beschluss setzt man sich nicht so einfach hinweg.

Ich würde allen Hundehaltern die ich kenne erzählen das es so einen Beschluss gibt, damit auch jeder die Möglichkeit hat sie anzuzeigen wenn sie sich einem Hund nähern sollte. Die tickt doch nicht ganz sauber.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Darf man das überhaupt per Gericht beschließen?

Wie soll das denn kontrolliert werden?..und die Durchführung (in der Straßenbahn, auf überfüllten Markt..usw..) stelle ich mir auch schierig vor.


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=27168&goto=818816

Tja, wenn sie in die Straßenbahn steigt und da ein Hund ist, muss sie eben zusehen das sie nicht in seiner Nähe steht, und das ist auch gut so. Genauso auf dem Markt oder anderswo. Wer weiß wann die den nächsten Aussetzer dieser Art bekommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In reinickendorf alt-tegel wohnen wir

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich musste Joyce nochmal dem Veterinäramt vorstellen und dann wurde sie zu einem Pit Bull/Am Staff Mix gemacht.


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=27168&goto=818803

Das heißt Joyce "sitz" jetzt offiziel auf der Liste ????

Wie lange hat es bis zum Gerichtsurteil gedauert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie soll die Frau sich denn in Berlin immer 10m von allen Hunden fern halten, dürfte eine schwere Aufgabe werden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ihr Problem, ihres ganz allein. Im Zweifel muss sie eben umziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ist ja echt heftig ,wie ist es den ausgegangen??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Naja es hat sich alles super geregelt. Die Frau musste unsere Tierarztrechnung zahlen und hat wenn ichs richtig verstanden einen Gerichtsbeschluss der besagt das sie sich keinem Hund mehr auf 10 Meter nähern darf..

Ich musste Joyce nochmal dem Veterinäramt vorstellen und dann wurde sie zu einem Pit Bull/Am Staff Mix gemacht.

Ich habe die Frau auch nie wieder gesehen.


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=27168&goto=818803

So ist es ausgegangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

oha das stell ich mir schwierig vor ..aber okay

besser als garnix hoffentlich hält sie sich dran

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Neuzugang wird verfolgt und angegangen

      Hallo, Ich bin ganz neu hier und völlig verzweifelt. Seit einigen Tagen haben wir einen dritten Hund, 6 Monate, zu unseren beiden Bullys, 7 und 9 Jahre. Die Hündin kontrolliert den neuen aber ständig und weist ihn zurecht. Er wird permanent von ihr verfolgt und auch mal angegangen. Er hat heute auch schon zurück geknurrt und geschnappt obwohl er sonst total unterwürfig ist. Das wirkt sich auch auf unseren anderen Bully aus, der jetzt auch anfängt zu kontrollieren.  Das alles passiert aber n

      in Aggressionsverhalten

    • Welpe dreht durch in fremder Wohnung

      Hallo  Ich bin neu hier, lese immer mal wieder sehr interessiert eure Beiträge. Ich bin sehr froh um diese Hilfestellung.   Shira ist 18 Wochen alt und eine Labradorhündin. Nun habe ich ein Problem das mich etwas ratlos macht. Ich wollte euch fragen ob ihr mir einen Tipp geben könnt. Ich gehe wöchentlich zu meinen Schwiegereltern auf Besuch. Zuerst kamen sie zu uns bis ich das Gefühl hatte, sie kennt sie nun inzwischen. Dann bin ich zu ihnen. Ich mache davor einen Spaziergang

      in Hundewelpen

    • Alt - aber nicht weise!

      Hallo!   Ich habe hier einen regelrechten Rückfall erlebt. Seit Junghundzeiten hatten wir das schon lange nicht mehr!!!   Beim nachmittäglichen Spaziergang hat mein 10jähriger Mischling die Gelegenheit gepackt und hat sich genüsslich in einem Kuhfladen gewälzt. Das gerade neu angezogene Leuchthalsband ist natürlich auch mit eingesaut und ich weiss nicht, ob man so ein Leuchtdiodenhalsband waschen kann - mal nicht in der Waschmaschine, nehme ich mal an.   Nach dem Spaziergang gab es also e

      in Hunde im Alter

    • Alleinelassen in fremder Umgebung

      Ihr Lieben, es gibt da etwas, was mich beschäftigt und zu dem ich hier nichts Passendes gefunden habe. Jacki bleibt Zuhause wunderbar alleine - egal ob Wohnung, Pferdebox, Auto, angeleint irgendwo - alles kein Problem. In Burbach war es aber so, daß die das Jaulen (Heulen) anfing, sobald ich sie alleine gelassen hatte - auch im Auto. Auch auf dem sauerlandtreffen hatte ich mal jemandem den Hund gegeben um wohin zu gehen, da hat sie wohl auch gejault. In Burbach habe ich sie also nicht auf's

      in Körpersprache & Kommunikation

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.