Jump to content
Hundeforum Der Hund
Dani1987

Ich könnte ausflippen! Mein Hund wurde von fremder Frau auf übelste Art und Weise angegangen!

Empfohlene Beiträge

oh naja gut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach du meine Güte...

Boah ich wüsste nicht wie ich reagiert hätte,aber wahrscheinlich genauso und der ne fette Ansage gemacht und die sofort die Polizei gerufen ect..pp..

Gut das deiner Maus nichts passiert ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Als Tierquälerei gilt ja sowas noch nicht, oder? :???

Ansonsten Sachbeschädigung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke eher als Sachbeschädigung, da der Hund nicht als Sache geführt wird. Trotzdem ist es bestimmt auch Tierquälerrei, aber dazu ist es gut noch zeugen zufinden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja hätt ich der keine übergebraten hätte die nicht aufgehört :motz:

Joyce ist seid 30.12 7 Monate alt. Es waren insgesamt 6 Leute beim Bäcker und ALLE haben es gesehen. Hab mir auch Adressen aufgeschrieben und werd später noch zur Polizei gehen.

Ich bin auch kein Mensch der zuschlägt aber wenns um mein Baby geht dann würd ich auch dafür Töten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist auf jeden Fall was wert, wenn du noch ein paar Leute im Rücken hast. Ich drück dir die Daumen, dass da was bei rauskommt!

Ich kanns echt immernoch nicht fassen ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh, ich bin ganz geschockt, dass sowas passiert!!! Gut, dass die Kleine äußerlich nichts abbekommen hat. Nun muss man sehen, wie ihre Psyche das wegsteckt :(

Ich hoffe, du kannst mit der Anzeige was bewirken!

Deinen Schlag gegen die Frau könnte man dann ja als Notwehr ansehen, oder?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Das ist auf jeden Fall was wert, wenn du noch ein paar Leute im Rücken hast. Ich drück dir die Daumen, dass da was bei rauskommt!

Ich kanns echt immernoch nicht fassen ...

Sehe ich genauso und finde es klasse, dass dir die anderen Menschen helfen wollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann das echt nicht fassen, was im Hirn mancher Leute vorgeht.

Wenn ich sowas höre weiß ich ganz genau warum ich Tiere mehr schätze als die meisten Menschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Als Tierquälerei gilt ja sowas noch nicht, oder? :???

Ansonsten Sachbeschädigung.

Also laut Tierschutzgesetz ist es verboten "einem Wirbeltier ohne vernünftigen Grund (und wann hat man den schon :Oo ) Schmerzen zuzufügen. Das hat die aber gemacht, und deswegen ist es eine Tierquälerei. Bei der Anzeige würde ich an Deiner Stelle gleich sagen, das Du ihr eine gezimmert hast, es ging ja wohl nicht anders in der Situation. Du hast sie ja nicht schwer verletzt, sondern nur dafür gesorgt das sie das sein lässt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Neuzugang wird verfolgt und angegangen

      Hallo, Ich bin ganz neu hier und völlig verzweifelt. Seit einigen Tagen haben wir einen dritten Hund, 6 Monate, zu unseren beiden Bullys, 7 und 9 Jahre. Die Hündin kontrolliert den neuen aber ständig und weist ihn zurecht. Er wird permanent von ihr verfolgt und auch mal angegangen. Er hat heute auch schon zurück geknurrt und geschnappt obwohl er sonst total unterwürfig ist. Das wirkt sich auch auf unseren anderen Bully aus, der jetzt auch anfängt zu kontrollieren.  Das alles passiert aber n

      in Aggressionsverhalten

    • Welpe dreht durch in fremder Wohnung

      Hallo  Ich bin neu hier, lese immer mal wieder sehr interessiert eure Beiträge. Ich bin sehr froh um diese Hilfestellung.   Shira ist 18 Wochen alt und eine Labradorhündin. Nun habe ich ein Problem das mich etwas ratlos macht. Ich wollte euch fragen ob ihr mir einen Tipp geben könnt. Ich gehe wöchentlich zu meinen Schwiegereltern auf Besuch. Zuerst kamen sie zu uns bis ich das Gefühl hatte, sie kennt sie nun inzwischen. Dann bin ich zu ihnen. Ich mache davor einen Spaziergang

      in Hundewelpen

    • Alt - aber nicht weise!

      Hallo!   Ich habe hier einen regelrechten Rückfall erlebt. Seit Junghundzeiten hatten wir das schon lange nicht mehr!!!   Beim nachmittäglichen Spaziergang hat mein 10jähriger Mischling die Gelegenheit gepackt und hat sich genüsslich in einem Kuhfladen gewälzt. Das gerade neu angezogene Leuchthalsband ist natürlich auch mit eingesaut und ich weiss nicht, ob man so ein Leuchtdiodenhalsband waschen kann - mal nicht in der Waschmaschine, nehme ich mal an.   Nach dem Spaziergang gab es also e

      in Hunde im Alter

    • Alleinelassen in fremder Umgebung

      Ihr Lieben, es gibt da etwas, was mich beschäftigt und zu dem ich hier nichts Passendes gefunden habe. Jacki bleibt Zuhause wunderbar alleine - egal ob Wohnung, Pferdebox, Auto, angeleint irgendwo - alles kein Problem. In Burbach war es aber so, daß die das Jaulen (Heulen) anfing, sobald ich sie alleine gelassen hatte - auch im Auto. Auch auf dem sauerlandtreffen hatte ich mal jemandem den Hund gegeben um wohin zu gehen, da hat sie wohl auch gejault. In Burbach habe ich sie also nicht auf's

      in Körpersprache & Kommunikation

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.