Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Settermädchen

Irischer Roter Setter

Empfohlene Beiträge

Karomerlin   

Jaaaa!

Mein Joker :kuss:

bl31kua77emoq68wk.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Flockenhund   

Wow ist das ein tolles Foto ... :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
UliH.   

Sehr schönes Kerlchen :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dana73   
(bearbeitet)

Joker ist ja echt ein Prachtkerl.

Hier ist Senty, mein Gasthund für die nächsten 10 Tage.

senty119176253924.jpg

Bitte Bilder ohne URL-Klammer einstellen, da sie sonst anklickbar sich.

Danke

das Mod-Team

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Coleofchamed   

Hallo Ihr Lieben,

ich habe mal eine Frage, ich habe keinen Irish Red, ich habe einen Hüti... mit dem war ich heute Gassi und habe eine Frau mit einem Irish Red Setter getroffen, beide Hunde im gleichen alter und los gings.... ;) gespielt, das sich die Balken biegen.

Wir standen da und haben das ganze beobachtet und geredet. Ich habe ihr dann gesagt, das ich das sehr schön glänzende Fell ihres Hundes toll finde und sie sagte mir, das würde daran liegen, das ihr Hund nicht kastriert sei. :think:

Ich hab dann erst mal überlegt und sagte ihr dann das ich mir das nicht vorstellen könne, das kastrierte Hunde kein glänzendes Fell hätten und unkastrierte glänzendes. Ich sagte das mein Riesenschnauzer auch kastriert war und er super glänzendes Fell hatte, sie darauf, das sei nur bei den Irish Red Settern so...

Ich habe das immer wieder abgestritten und gesagt, das eine Kastration nichts mit glänzendem oder nicht glänzendem Fell zu tun habe, doch sie beharrte darauf und erzählte mir, das sogar ihre Tierärztin das bestätigt hätte und sie deswegen ihren Hund nicht kastrieren lassen würde. :???

Jetzt meine Frage, stimmt das??? Wenn ja, woran liegt das??? Vorstellen kann ich es mir ja nicht aber lasse mich gerne hier von einem besseren belehren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Xamuna   

Bei roten Hunden hat man dann meist, das sie plüschig und stumpf werden(z.B rote Cocker,Irish Setter ....)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Coleofchamed   

Ach ja???? Das hätte ich ja jetzt nicht gedacht. Ich dachte da kommt wieder so ne Story wie alle Kastraten werden automatisch Fett und so... Ok, dann sollte ich mich doch mal bei der Frau entschuldigen wenn ich sie sehe...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kleine Jägerin   

Die Frau hatte recht, das Kastratenfell der Irischen Rothäute ist wirklich alles andere als hübsch :-(

Viele Tierärzte beraten dahingehend einfach unzureichend. In Rubies Kiga-Truppe ist ebenfalls ein 1,5 Jahre altes Settermädchen dabei, welche nach der ersten Läufigkeit kastriert wurde. Die Fellveränderung kommt wohl erst eine ganze Weile später, etwa ein Jahr danach - bin gespannt wie sich das Fell bei ihr entwickelt.

Ist wohl typisch für rötliche langhaarige Rassen, welche solch eine feine Fellstruktur haben (wie z.b. Setter und Cocker).

Ein bissel Anschauungsmaterial: http://www.tierfotoagentur.de/kastratenfell.html

LG

die Kleine Jägerin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   
(bearbeitet)

Unser roter Dackel hatte trotz kastration wunderbares Fell - könnte aber auch dran liegen das er ein Frühkastrat war! (Es hat sich auch nie der für rote Dackel Welpentypische schwarze Streifen am Rücken rückentwickelt , sollte auch daher kommen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Coleofchamed   

Hallo und vielen Dank für die Aufklärung, das hätte ich ja nie gedacht, da haben wir wieder was gelernt... hach ja man lernt nie aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×