Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Sam

Hundeschwimmbad

Empfohlene Beiträge

Hi,

ich Sam - wie gesagt Neufundländermädchen - liebe Wasser. Ich habe jetzt so einen kleinen umfunktionierten Sandkasten als "Schwimmbad". Da ich jetzt aber 9 Monate alt bin reicht das mal gerade für meine Pfoten. Hat irgendjemand Erfahrung mit einem Hundeschwimmbad. Frauchen könnte man sicher dafür interessieren, Herrchen nicht so sehr - aber mal sehen, wenn das ja nicht so kompliziert ist, vielleicht setzen wie Frauen uns durch? Kann mich irgendjemand unterstützen?

LG Sam

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Sam,ist eine grandiose Idee, aber nicht rentabel fuer einen Hund, leider.Das Wasser muss immer wieder aufbereitet werden(biologisch ueber Filter), was sehr aufwendig und teuer ist.Chlor bezw.Chloramin ist fuer Hunde nicht vertraeglich und vom Gesetzgeber auch nicht zugelassen.

Was vieleicht eine Alternative ist, waere eine Schwimmrinne, die kann man ueber eine spezielle Teichpumpe das Wasser zirkulieren lassen.Ausserdem sollte das Becken im Schatten und ueberdacht sein!

Wenn Du genug Platz hast, dann kannst Du vieleicht,,Hundeschwimmen"gegen Kostenbeitrag fuer andere Hundebesitzer anbieten.Diese haben dann auch eine Schwimmgelegenheit(mit minimalem Risiko)und Du kannst die Kosten damit tragen! Wimette

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke schon mal für die Antwort. In unserer Hundeschule gibt es auch ein sehr feudales Hundeschwinnbad mit Umwälzpumpe usw.. An so was großes haben wir nicht gedacht, hatte so die Idee, die Dachrinne mit dem Regenwasser umzuleiten, durch das "Schwimmbad" mit Überlauf und so. Ist auch nur so eine Idee, weil ich das jetzige Teil immer umkippen muss und da geht doch einiges an Wasser rein und da Sam, ständig ihre Pfoten wäscht ist das immer entsprechend dreckig und aufwendig.

LG Angelika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.