Jump to content
Hundeforum Der Hund
skywalkerin5576

Alsa - Hundefutter

Empfohlene Beiträge

Hallo an alle,

bin für meine Fly wie immer auf der Suche nach DEM Trockenfutter.......ihr Fell ist total empfindlich. Bei den meisten Futtersorten bekomnmt sie stumpfes Fell und Schuppen.

Ich habe jetzt im Netz auf der ALSA - Seite gestöbert und bin auf deren Trockenfutter gestoßen. Leider ist die Zusammensetzung nicht besonders beschrieben............Reis, Geflügelfleisch, Mais, Gerste, Geflügelfett, Rübenfaser, Bierhefe, Mineralstoffe, Vitamine.

Fütterungeempfehlung steht da auch nicht. :???

Füttert jemand von euch ALSA und kann mir von seinen Erfahrungen berichten?

MFG

Yvonne und Fly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde ALSA ok aber bevorzuge eher etwas mit mehr Fleisch (Platinum z.B.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Leider kann ich dir bei ALSA nicht helfen, aber ich bin grad heftig am Überlegen, ob ich nicht auf Lupovet umsteige.

Nicht weil Jimmy irgendwelche Probleme hätte, aber ich finde es von der Zusammensetzung äußerst interessant.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe Alsa gefüttert. Es gibt dort auch Getreidefreies Futter. Meine Hunde haben es gerne gefressen, die Lieferung ging auch immer flott.

Ich war sehr zufrieden.

Vor allem auffällig war, die Kausachen von denen haben sie geliebt. Kaufe ich heute im Laden was, dann rühren sie es mir erst gar nicht an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey Verena,

du schreibst, du hast Alsa gefüttert. Bin jetzt mal ganz neugierig, sorry.

Aber warum bist du nicht bei Alsa geblieben und was fütterst du jetzt?

MFG

Yvonne und Fly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Leider kann ich dir bei ALSA nicht helfen, aber ich bin grad heftig am Überlegen, ob ich nicht auf Lupovet umsteige.

Nicht weil Jimmy irgendwelche Probleme hätte, aber ich finde es von der Zusammensetzung äußerst interessant.

gute Wahl Wahl, Winnie :klatsch:

Wir füttern das Lupovet seit fast 2 Jahren, allerdings werden unsere Hunde teilgebarft.

Im Urlaub gibt es nur lupovet und ich muss sagen, eines der besten Trockenfutter überhaupt.

Unsere Hunde fressen es gern, haben eine gute Verdauung, keinen Durchfall, keine Blähungen und ein super glänzendes Fell.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei mir wärs auch Ergänzung zum Teilbarf ;)

Morgens Trockenfutter und abends roh.

Momentan gibts noch MarkusMühle.

Das Lupovet gefällt mir aber von der Zusammensetzung noch deutlich besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hundefutter ohne Vitamine?

      Ich habe von einer Bekannten eine Dose von 5-seen.land Hundefutter bekommen. Bin jetzt etwas verunsichert, weil da keine Vitamine enthalten sind, steht zumindest nichts auf der Dose. Ich habe Bedenken wegen Mangelerscheinungen und habe mich mal wegen Vitamintabletten umgesehen, aber nichts für Hunde gefunden. Hat jemand schon ähnliche Erfahrung gemacht?

      in Hundefutter

    • "Hundefutter Deklaration: Tricks erkennen"

      Dem ein oder anderen sicherlich bekannt, aber ich finde es gut, wie es hier aufgelistet wird. Außerdem interessant, sich das noch mal zu verinnerlichen, was bei welcher der Deklarationen dahinter steckt: http://www.haustier-news.de/hundefutter-deklaration/  

      in Hundefutter

    • Hundefutter und Fell

      Hallo an alle! Ich habe eine Frage an euch.   Könnt ihr mir paar Ratschläge geben, wie man einen alten Hund füttert, damit er ein schönes Fell hat? Der Hund ist gesund, er ist 14 Jahre alt.  Danke für Eure Hilfe!! LG Peter

      in Hundefutter

    • Hypoallergenes Hundefutter

      Hallo zusammen,   wir haben leider gefühlt immer häufiger Analdrüsenprobleme... Nicht nur so ein bisschen entzündet, sondern direkt immer ohne Symptome von heute auf morgen über Nacht komplett mit Eiter gefüllt... Da es sehr schmerzhaft ist und ausserdem so ein rosa Strampler nach der Behandlung nicht sehr gut für's Ego ist muss jetzt was passieren. Wir konnten leider nicht heraus finden was es auslöst da sonst nichts weiter ist. Daher hat uns die Tierärztin heute zu hypoalle

      in Hundefutter

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.