Jump to content
Hundeforum Hundeforum POLAR-CHAT
Ellie

Gestank nach großem Schreck?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

fragt mich nicht, wie es passiert ist, aber Gretchen hat sich gerade im Wohnzimmertisch verfangen, ihn mit riesen Theater umgeschmissen und dabei die Glasplatte ausgehoben, die krachend zu Boden fiel. Sie hatte (hat) einen Riesenschrecken und es breitetete sich ein heftiger Gestank aus. Können das die Analdrüsen sein? Gibt es das, dass Hunde im Schrecken so einen Gestank frei setzen?

Die Arme hat sich jetzt nach unten in ihren Kennel verkrümelt, dort lasse ich sie auch erst mal in Ruhe.

Danke und Gruß

Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gehört hab ich schon davon, dass der Hund bei Stress oder enormen Schreck ganz spontan die Analdrüse entleert, Gott sei Dank aber noch nicht selbst erlebt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ja das kommt vor.. Eibe tat das mal so gute 120km von zuhause entfernt.. auf dem Beifahrersitz *kotzindeiecke*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke, dass die Maus tatsächlich ihre Analdrüsen entleert hat.

Sammy ist mal an einen elektrischen Weidezaun gekommen- da roch es danauch auch recht eklig ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also wir hatten so ein schlimmes Erlebnis mal mit einem Mops von Bekannten.Der hat sich allerdings eingepinkelt und -geschissen und das haben wir erst auch nicht gesehen.

Aber gerochen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für eure schnellen Antworten. Dann wird es wohl tatsächlich so gewesen sein. Riecht super im Haus ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Also wir hatten so ein schlimmes Erlebnis mal mit einem Mops von Bekannten.Der hat sich allerdings eingepinkelt und -geschissen und das haben wir erst auch nicht gesehen.

Aber gerochen...

Das habe ich auch erst vermutet, aber das hätte ich auf unserem hellen Holzboden gesehen. Außerdem hat sie den Gestank mit nach unten genommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Leckt sie sich denn jetzt sauber?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

okay dann hat sich das erledigt-hätte ja sein können

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Leckt sie sich denn jetzt sauber?

Muuuaaaahhhh, da macht anschliessend ein *Hundekuss* doch doppelt Spass!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Gedeckt von sehr grossem Hund.... gefährlich ?

      Hallo zusammen, ich bin neu hier und muss gleich mal fragen. Wir haben eine 2-jährige Bernersennenhund Dame zu Hause. Sie war läufig und jetzt in den Stehtagen. Als mein Mann und ich heute arbeiten waren ist unsere grosse Tochter(12 Jahre) mit Sunny Gassi gegangen. Da sie nicht mehr blutete hat sich unsere Tochter nichts mehr dabei gedacht, wir hatten sie schon vorher aufgeklärt, welche Gefahren es birgt, wenn Sunny läufig ist. Tja was soll ich sagen, es ist zum Deckakt gekommen und da

      in Hundezucht - Prägung - Sozialisierung

    • Schreck am Nachmittag

      Ey heute Nachmittag hat uns fast der Schlag getroffen... unsere Hündin hat den Fensterriegel aufgemacht und ist aus dem 1. Stock gesprungen... Wir waren grad dabei die Welpen reinzuholen, als plötzlich die Mama im Garten rumlief. Es dauerte einen Moment bis wir realisierten das sie aus dem Fenster im 1. Stock gesprungen sein muss. Bis auf eine abgebrochene Kralle ist ihr Gott sei Danke nichts passiert, Sie muss einige Schutzengel gehabt haben.  Der Fenstergriff war definitiv zu, da ich vorher gr

      in Kummerkasten

    • Urlaubsfahrt mit grossem Hund

      Hallo, wie die Überschrift schon aussagt, geht es um die Fahrt in den Urlaub mit einem grossen Hund. Wir nehmen, damit alle ins Auto passen nicht unsere Privatautos sondern nutzen den Geschäftswagen meines Mannes. Es handelt sich um einen grossen Transit mit 6 Sitzen und geschlossenem Abteil hinten (Werkzeug usw). Momentan streiten wir uns darüber wie unser Hund transportiert wird. Er ist der Meinung der Hund kann hinten im geschlossenen Abteil sitzen - gepolstert, gesichert usw. wenn er in dies

      in Urlaub mit Hund allgemein

    • Hund hat auf den Schlafzimmerteppich gepinkelt- wie Gestank weg bekommen ?

      Hallo Ihr Lieben, ich denke jeder der einen Hund hat , hat dieses Problem aus welchem Grund auch immer schon mal gehabt, daher hier meine Frage an Euch. Unser Hund hat auf unseren Schlafzimmerteppich (Berberteppich) gemacht. Eine ganze Menge, also mehr als die übliche Menge die so schon mal als "Unfall" passiert ist. Leider war das in der Nacht und Frauchen nicht sonderlich wach , so dass ich den Urin nicht vor dem Wegschrubben mit Zewa aufgenommen habe. Ich habe also nur den Fleck wegge

      in Kummerkasten

    • Tierheim Gießen: RONNY, 4 Monate, Beauceron - kleiner Mann mit großem Dickkopf ;-)

      Ronny ist ein 4 Monate alter reinrassiger Beauceron. Dass er in dem jungen Alter schon im Tierheim sitzt, verdankt er seiner überaus kernigen Art und seines großen Sturkopfes. Ronny weiß schon genau, was er will und vor allem, was er nicht will. Futter abgeben oder teilen gehört zu seinen verhassten Dingen. So sollten seine neuen Besitzer dies von seinem Einzug an üben und ihm klar machen, dass er es nicht toll finden muss, aber es trotzdem zu akzeptieren hat. Mit anderen Hunden versteht sich

      in Erfolgreiche Vermittlungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.