Jump to content
Hundeforum Der Hund
aniramhund

... Verhalten in folgender Situation

Empfohlene Beiträge

Hallo, =)=)

wie hättet ihr euch verhalten in folgender Situation: meine Hündin läuft am Fahrrad mit und Leine inzwischen ziemlich gut. Sie darf vorher ihr Geschäft erledigen, wenn dann aber Fahrrad gefahren wird, wird gelaufen. Zwar ohne Leine mal hier und da schnüffeln, aber sofort ist sie wieder bei mir. Nun war heute das erste Mal ein junger Jack Russel Rüde mit dabei, der das Fahrrad fahren noch nicht so kennt. Irgendwie machten sich beide Hunde für kurze Zeit selbstständig um ein Kaninchen zu jagen. Lena kam dann zurück, alles klar und der Jack Russel kam wenige Minuten später. Von vorne kam uns ein Mann mit völlig verzogenen Dackeln entgegen, der nimmt seine Dackel auf den Arm wenn die nur beschnuppert werden, der eine quickt immer sofort wenn er andere Hunde sieht und wird dann wie ein Kind getröstet, verhätschelt u.s.w.

Egal, meine Hündin wieder schnurstracks zum Kanichenbau und ich wurde sauer, ich hinterher. Sie merkte dass sie Scheisse gebaut hat, legt sich vor mir hin und ich lasse sie kurze Zeit in Platz. Danach natürlich: GGGGuuuttttiiii! Alles okay! Da seh ich den Mann mit den Dackeln davon stapfen wie er nur sagt ( auf Lena gemünzt ) " Der aarrrmmmeee Hund!"Da wird man angegriffen von irgendwelchen Spaziergängern die ihre Hunde wie Plüschtiere behandeln nur weil man mal etwas dominanter auftritt. Das sind dann so Leute die auch irgendwelche Gerüchte in die Welt setzen, dass der oder der Hund beisst, nur weil seine verzogenen Dackel sofort los quiken. :Oo:Oo

Das musste ich mal los werden.

Liebe Grüße

Marina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Marina,

ignorieren und abhacken.... ;) ..... es lohnt sich nur, sich über etwas zu ärgern, was man evtl. ändern könnte... :P

Lass dir die Feiertage nicht verderben.... =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

... hast ja Recht, aber mich hat das im Moment halt nur so geärgert, weil ich nun wirklich viel tue für Lena. Und dann kommt da so ein Mann daher, der seine Dackel nur hinter sich her zieht, die dürfen sich nichtmal 2 mtr. von ihm entfernen, geschweige denn schnüffeln... !!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Marina,

das du dich geärgert hast ..... kann ich sehr gut verstehen.... und mir hilft es in solchen Situationen auch immer meinen Ärger laut rauszuschreiben oder in diesem tollem Forum los zu werden...... dann geht es einem gleich besser :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vergiss es! Du weißt, dass Du es besser weißt! :klatsch: (super Formulierung meinerseits :klatsch: ).

Es lohnt sich nicht sich über solche Hundebesitzer aufzuregen. Eigentlich können einem nur seine Hunde leid tun. Schließlich hat er echte Arbeitshunde an der Leine, die eine Menge leisten können, wenn sie nur können.....

Es ist unglaublich was für Idioten manchmal Hunde haben. Da trifft man doch so einiges.

Denk nicht drüber nach und mach Dein Ding. Wir wissen doch, dass Du es richtig machst. Immerhin lastest Du Deinen Schlittenhund so gut wie möglich aus, was der "gute Herr" für seine Jagdhunde ja leider nicht tut.

Lg Carmen & Nayeli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann dich gut verstehen. Ich wäre auch sauer gewesen.

So was muss man einfach ignorieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Verhalten dem 2. Hund gegenüber

      Hallo.. Wir haben seit 13 Jahren eine Mischlingshündin bei uns.. Seit 3 Tagen nun einen 9 Wochen alten Chihuahua/ Shi tzu Mischling (Rüde).. Bisher hab ich den Eindruck,dass es ganz gut läuft..spielversuche gab es ganz kurz auch.. keiner der beiden aggressiv.. Leckerlie geben zeitgleich klappt.. Aber das schlafen  🤔  Also es haben beide ihre eigenen Decken..der kleine liegt aber scheinbar lieber bei der Hündin (ist ja verständlich) Sie hat ihn 2 Tage auf ihrer

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Pitbulls - Situation in USA und Kanada

      Weiß nicht, ob das die richtige Rubrik ist. Doku von 2017 über die Situation von Pitbulls und anderen "Kampfhunden" in den USA und Kanada. Auf der einen Seite Opfer von sehr schlimmen und tödlichen Attacken bzw. Eltern, deren Kinder von Kampfhunden getötet wurden - auf der anderen Seite Tierschützer, die sich für die "Kampfschmuser" einsetzen und sie vermitteln - manchmal mit schrecklichem Ausgang.     Ich we

      in Aggressionsverhalten

    • Scheinträchtigkeit - Verhalten und Dauer

      Hallo zusammen, der Titel sagt schon worum es geht aber gerne möchte ich noch ein bisschen ausholen 🙂 Und Achtung, ich habe Schwierigkeiten mich kurz zu fassen! 😛  Was haltet ihr vom Verhalten für "normal" während einer Scheinträchtigkeit? Oder habt ihr ähnliche Erfahrungen?  Unsere frühere Hündin hatte in der Zeit nie so ein extrem verändertes Verhalten. Die meisten mit denen ich spreche kennen so was auch nicht und finden es höchst merkwürdig... Da habe ich mich schon durch einig

      in Junghunde

    • Auffälliges Verhalten

      Hallo Zusammen,   ich wusste ehrlich gesagt keinen passenden Titel. Mir ist bei unserem Multi-Mix ein Verhalten im Freilauf (besser gesagt im Verhalten gegenüber einem Hund) aufgefallen, das mir persönlich nicht gefällt. Bereits zu Hundeschulzeiten brach das mal durch, wurde mir aber mit „penetrante Spielaufforderung“ und später  „schnell überforderter Junghund“ erklärt (wir mussten sogar teilweise den Platz vorübergehend verlassen, weil es im „Spiel“ sonst eskalierte). Habe natürlich

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Junghund dreht über - wer kennt dieses Verhalten und hat wie reagiert?

      Guten Abend an alle Hundefreunde,    Direkt kurz ein paar Stichpunkte zum Hund: Halbes Jahr alt, Mischlings-Rüde und seit der 9.Woche bei uns.  Hundes Verhalten ist zu 98% für mich ein Traum von Hund  es klappt wenig perfekt aber vieles sehr gut  (mehr erwarte ich in diesem Alter auch noch nicht). Um ein paar Dinge zu nennen: Sitz, Platz überall sehr zuverlässig, Rückruf ohne starke Außenreize im Gelände perfekt (inklusive aus vollem Galopp bremsen und absitzen jeweils auf Handzeichen

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.