Jump to content
Hundeforum Der Hund
64Makaveli64

Ich möchte mir einen Welpen zulegen

Empfohlene Beiträge

Was für ungelernte Kraft ?? was redet ihr alle da versteh ich überhaupt nicht iCh mach mehr als nur eine AUSBILDUNG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Weil es die Forumsregeln sind, das man auf die Groß - und Kleinschreibung achtet !!!!! Desweiteren liest es sich besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und wieso ist die rechtschreibung hier denn so wichtig ???

Sag mir einen Grund warum es nicht wichtig ist!!!!!!!!!

Ausserdem hast Du bei Deiner Anmeldung unsere Regeln akzeptiert und in denen steht

[W]Dauerhaftes Groß - und Kleinschreiben ist untersagt[/w]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
. 6 wochen hab ich ja noch zeit.. mal schaun wies läuft mit eltern etc..

Wirklich allerletzte Frage von mir:

Hast du schon zugesagt' den Welpen zu nehmen?

Und du willst die nächsten 6 Wochen ins Land ziehen lassen, um zu sehen, ob du deine Eltern noch umgestimmt bekommst?

Findest du das dem Welpenbesitzer nicht bissl unfair, dann evtl. im letzten Moment zu sagen: *Sorry, geht doch nicht!* ???

In der Zwischenzeit hätte der Welpe schon an jemand Anderen vermittelt werden können!

Nochmal schieb!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was für fachliche Kenntnisse hast Du denn?

Kannst Du mir z. B. den Unterschied zwischen Kosten/Lasten und Gewinn erklären?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich sehe das große Unglück sowieso schon kommen... bekomme grade mächtig Bauchschmerzen.

Dann viel Spaß in 6 Wochen mit deinem Dobermann-Boxer-Mix.

Bin schon gespannt auf weitere Threads á la:

"Warum hört mein Hund nicht auf in die Wohnung zu machen?"

"Warum macht er zu Hause alles kaputt?"

"Habe eine dominanten Problemhund!"

... und so weiter und sofort.

Ich finde Deine Einstellung einfach nur naiv, unreif und trotzig.

P.S.: Achte doch endlich mal auf Groß- und Kleinschreibung!!!

Ich hab jetzt Annes posting für mich passend gemacht, denn ich bin da gleicher Meinung.

Und was die Ausbildung anbelangt. Auch in Ö. musst du nach der Matura noch weiterlernen, entweder eine Ausbildung machen oder studieren. Wenn du sofort irgendwas arbeiten willst, gehst halt als Ungelernte in einem Supermarkt Regale einräumen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Anne Das mit deine ständigen Bauchschmerzen Tut mir wircklich sehr leit.. Ich hoffe dir gehts bald wieder besser..

Oh, "Witz komm raus, Du bist umzingelt?"

Langsam wirds lächerlich!

Ich hau jetzt wirklich ab, so viel (entschuldigung) B****** auf einem Haufen und das mit 19 Jahren hab ich auch noch nicht erlebt!

[w]Wir akzeptieren hier keine Beleidigungen. Wenn man sich nicht beherrschen kann, einfach nicht schreiben. Danke [/w]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sprich du musst keine "Lehre" (--> Duales System) abschliessen sondern bist nach deiner Schule sozusagen fertig Ausgebildet und kannst gleich als Berufsanfänger beginnen? Richtig verstanden? :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Anne,

ich teile Dein Bauchgefühl :(

Es ist für die aktuelle Situation komplett unerheblich, was Du nach dem Abi machst, denn Du willst den Hund JETZT (in 6 Wochen) holen.

Ob Du nun arbeitest oder studierst oder whatever, der Zeitaufwand dafür wird nicht geringer sein, als Du ihn derzeit für die Schule hast.

Wenn Du weiterhin zu Hause lebst, ändert sich an der Elternfrage auch nichts!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaub, jetzt hab ichs auch gerafft. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • 14 Wochen alter labradoodle welpen

      Hallo ich hatte wegen amy ja schon mal einen thread wegen ihrer giardien geschrieben. Mir fällt es auch sehr schwer über die Probleme hier zu sprechen, hoffe aber auf hilfreiche Tipps und ehrliche Antworten ob Amy und ich noch eine Chance haben. Also die ganze Geschichte erzähle ich jetzt nicht, wirklich zu lang. klar ist das amy leider jetzt schon ein wenig traumatisiert ist und ein wenig verwirrt. Kein 1.lings Hundebesitzer macht alles richtig, aber bei mir ist wohl einiges schief gelaufen. Am

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hündin akzeptiert Welpen nicht 😫

      Guten Morgen ihr Lieben, ich bin langsam am Ende mit meinem Latein und hoffe auf eure Tipps. Wir haben zwei Chihuahua Damen, Lilly wird jetzt 10 Jahre alt und Emma ist 17 Wochen.  Bis vor 2 Jahren war Lilly in Gesellschaft unseres Katers der leider verstorben ist. Lilly ist ein recht zurückhaltender Hund, sehr freundlich aber recht scheu bei anderen Hunden. Emma ist vor 7 Wochen zu uns gezogen und eigentlich funktioniert es ganz „ok“ mit den beiden. Zumindest dann, wenn wir draußen sind und Ga

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Pavovirose bei Welpen

      Hallo zusammen,  bin erste mal in Forum und hoffe ich kann es richtig erklären,  so das ich von euch Hilfe bekommen kann. Also ich hatte mir am Samstag Nachmittag bei einen Züchter eine süße labrador dame gekauft. Sie ist 10 Wochen alt und machte einen guten Eindruck. Wie so jeder welpe spielte sie tobte rum alles ok. Eine Tag danach den Sonntag fing sie plötzlich an zu brechen und sehr starken Durchfall zu bekommen. Sie wollte nichts mehr essen und nichts trinken. Gestern Morgen brachte ic

      in Hundekrankheiten

    • Hündin hat eines ihrer Welpen erdrückt

      Unsere Hündin hatte vor 3 Tagen ihren ersten Wurf. 6 Welpen.  Und vor knapp 2 Stunden hab ich gemerkt das eines fehlte und ich fand es schließlich leblos und ihr. Konnte nix mehr machen. 😢 Kam zu spät.  Hatte schon die ganze Zeit Angst das so etwas passieren könnte. Ich höre sonst jedes fiepen der kleinen.  Werd jetzt noch besser aufpassen.   

      in Hundewelpen

    • Urlaub mit Welpen?

      Was kann man einem ca 5 Monate alten Hund urlaubsmäßig zutrauen? Allein schon weil man ja eigentlich nur 25min am Stück laufen sollte stelle ich es mir ziemlich schwer vor überhaupt etwas zu unternehmen. Soll man den dann den ganzen Tag durch die Gegend tragen um überhaupt was unternehmen zu können oder doch besser nur für den Spaziergang raus und danach rein bringen.  Kann man ihn dann in einer komplett fremden Umgebung auch schon alleine lassen? (Die Leute die meinen man darf einen Hund

      in Hundewelpen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.