Jump to content
Hundeforum Der Hund
64Makaveli64

Ich möchte mir einen Welpen zulegen

Empfohlene Beiträge

Wenn Dein Vater wirklich dagegen ist, lass es bitte!

Besser vorher nein, wie dann den Hund wieder hergeben müssen!

Ich wollte auch immer einen Hund, als ich noch zu Hause gewohnt

habe.Aber ohne meine Eltern wäre es NIE gegangen.

Wollte auch mal übers WE weg bleiben und das konnte ich so

mit ruhigem Gewissen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wieso sag doch garnichts... Einen Job sucht man normalerweise nicht erst nach der schuLe sondern schon ab anfang letztes Semester.. und die meisten haben dann acuh eine arbeit bis sie mit der schule fertig sind..

Und auserdem geht es mir nur darum ob mein vater es akzeptiert denn wenn er es akzeptiert dann wird er auch hinter mir stehen wenn ich mal kein geld habe und der Hund irgendwas braucht ( Tierarzt oder was auch immer )..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde immernoch gerne Wissen was er mit einem Boxer-Dobermann-Mischling anfangen will.

Ich kenne eine Halterin,die hat einen Dobermann (lustigerweise heißt der Gute Purzel) - er ist mittlerweile 5 muss immernoch regelmäßig in de Hundeschule.

Er ist einfach total unausgelastet und die Besitzerin ist eben früher zu larifari mit der Erziehung umgesprungen.

Er kann NICHT von der leine, er hat Probelme mit ALLEn Rüden (und sogar einigen Hündinen)

So ein Tier brauch eine Aufgabe (Agylity, Trailing,..usw)

Ich würde mir so eine Mischung noch in Jahren nicht zutrauen..

Also abgesehen von den finaziellen und organisatorischen Problemen, würde ich mich auch wirklich über diese Rassen kundig tun.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja ich kenne meinen vater und er ist kein mensch der ein Hund einfach weggibt.. als ich klein war hat er mir das Kaninchen auch nciht erlaubt er will überhaupt keine tiere im haus als ich ihn dann ( Mit Taschengeld zusammengespart und gekauft habe) hat er ein tag geschimpft am nächsten tag hab ich ihm gesehn wie er sie füttert als ich von der schule komme.. mein vater mag tiere besoonders hunde nur er denkt das es in der wohnung nicht funktuniert und da muss ich ihn überzeugen..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Anne, natürlich ist deine Meinung erwünscht.ich habe auch niemanden persönlich angesprochen, sondern allgemein gehalten und ich habe schon garnicht dich persönlich angegriffen.

Es wird immer wieder das gleiche geraten .

Der Mann IST schon Gassigänger für die Nachbarshunde und er wollte sich auch nicht über Papa hinweg setzen, hab ich jedenfalls nicht so verstanden.

Ich denke es wurde ihm klar, OHNE Papa NICHT, alles andere läßt sich regeln und was in 4 Jahren ist, kann wohl keiner 100 % vorraussagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
wieso sag doch garnichts... Einen Job sucht man normalerweise nicht erst nach der schuLe sondern schon ab anfang letztes Semester.. und die meisten haben dann acuh eine arbeit bis sie mit der schule fertig sind..

Du hast also einen fest zugesagten Ausbildungsplatz inklusive einer Übernahme nach der Ausbildung? ;)

Ob dein Vater deinen Hund "nur" duldet oder ihn finanziert, wenn es mal nötig sein sollte, sind zwei völlig verschiedene paar Schuhe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch wenn der Dobermann kein Kampfhund sondern ein Listenhund ;) ist,

da geb ich hier vielen Recht, es wird wahrscheinlich eine recht anstrengende

Mischung.

Kennst Du Dich mit den Rassen aus?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hmm auskennen.. Hab halt alles was ich im net finden konnte gelesen darüber aber nie einen gehabt.. aber das ich keinen gehabt habe wisst ihr ja..

Ja aber es ist selbstverständlich wenn mein vater ihn akzeptiert und der hund zum Tierarzt muss und cih kein geld habe das er nicht sagen wird ja soll er warten bis dein Lohn kommt natürlich wird er dafür sorgen das der hund auch zum tierarzt kann..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hätte meinen Eltern nicht einfach einen Hund "vorgesetzt" ;)

Schlaf noch ein paar Nächte drüber!

Und informiere Dich bitte auf alle Fälle genauer über diese beiden

Rassen,schau ob Du vielleicht welche mal live und Aktion erleben

kannst!(vielleicht Hundeplätze,Tierheim etc..)

Mir wären Boxer wie Dober zu anstrengend :(

Und achte bitte auf Groß/Kleinschreibung ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Begleitung für schüchternen Welpen rund um Marburg gesucht

      Hallo zusammen.    Ich habe bisher nur als stille Teilnehmerin mitgelesen, mich jetzt aber angemeldet, da ich auf der Suche nach netten Leuten (und vor allem Hunden! 😁) rund um Marburg bin.    Kurz zu mir; ich habe einen kleinen Welpen, der nun etwas über 9 Wochen alt und noch ziemlich schüchtern ist. Bisher haben wir leider keine schönen Erfahrungen mit anderen Hunden auf Spaziergängen gesammelt, in der Welpengruppe sieht das zum Glück anders aus. Ich verstehe leider nicht,

      in Spaziergänge & Treffen

    • Welpen wegen Gesundheitsbefund dem Züchter zurückgeben

      Daran bin ich hängengeblieben, aber in dem anderen Thread hat die Sache nichts zu suchen... Und das ist etwas, was ich wohl nicht machen würde, weil- was passiert dann mit dem Welpen? Was ich sehr sinnvoll fände, wäre ein geringerer Kaufpreis und Kostenbeteiligung des Züchters zur Behandlung. Ein gewisser Prozentsatz kranker Welpen ist immer dabei, auch wenn auf Gesundheitskriterien gezüchtet wird. Gerade wenn man versucht, auf Ahnenvielfalt zu züchten- bei der sich Heterozygoti

      in Hundezucht - Prägung - Sozialisierung

    • Rüden an Welpen gewöhnen

      Hallo,  ich stelle mir folgende Frage: Ist es möglich, einen sehr dominanten Rüden an einen Welpen (ebenfalls ein Rüde) zu gewöhnen?  Ich wohne nicht mehr Zuhause aber meine Familie hat einen recht dominanten Jack-Russel Zuhause und ich möchte natürlich, dass sich mein zukünftiger Hund mit dem Hund meiner Eltern versteht.  An der Leine zeigt ihr Hund eine gewisse Aggressivität, die aber damit zusammenhängt, dass er bei einem Spaziergang gebissen wurde. Im Garten meiner Eltern bellt er di

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Tierheim Manresa: LLUNA, 8 Jahre, Griffon Fauve de Bretagne - wurde mit ihren Welpen gefunden

      LUNA : Griffon Fauve de Bretagne, Geb.: September 2010 , Gewicht: 18 kg , Höhe: 54 cm   Vor einiger Zeit erschien LLUNA an einem Haus mitten im Wald. Aber sie war nicht allein, sie brachte ihre 5 Welpen mit. Aufgrund ihres schlechten Zustandes und der geografischen Lage des Ortes, gehen wir davon aus, dass es sich bei LLUNA um das “Abfallprodukt” eines Jägers handelt, der sie dort im Wald wohl ausgesetzt hat. Aber die hübsche LLUNA hat es geschafft, sich und ihre Welpen zu diesem Haus

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Box für Welpen?

      Hallo,    Wir haben seit 3 Wochen einen Labrador Mix Mädchen (12 Wochen). Es ist nicht unser erster Hund, aber unser kleiner Wolf ist mit 16 Jahren eingeschlafen, also ist meine letzte Welpenzeit schon sehr lange her. Daher bin ich auf die Suche nach neuer Hundeschule und auch Literatur gegangen und bin völlig verblüfft : ich bekomme wirklich aus ALLEN Ecken den Ratschlag, ein Welpe gehört zum Schlafen, als Rückzugsort und zur Stubenreinheit in eine Box. Ich möchte keine unsachlic

      in Hundewelpen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.