Jump to content
Hundeforum Der Hund
Mark

Wir sind schon ein seltsames Forum

Empfohlene Beiträge

So, jetzt will ich mal den gesamten Forenzorn gegen mich bündeln :D

Ich weiß nicht, was die Leute hier immer mit ihrer Groß- und Kleinschreibung haben.

Nerviger als durchgängig kleingeschriebene Beiträge -ich bin sehr wohl in der Lage, derartige Texte zu lesen und *oho* zu verstehen (vielleicht bin ich zu oft mit ausländischen texten konfrontiert?)- finde ich die ständigen Hinweise, doch bitte auf die Groß- und Kleinschreibung zu achten!

Schlimmer fände ich, wenn jemand keine Interpunktionsregeln beherrscht undeinfachsoohnepunktundkommadrauflosschreibtunderwartetdaßdaseinerverstehensoll ;)

Das erschwert das Lesen ungemein!

Und s0l4n6e h13r k31n3r H4ck3r$l4n6 schreibt, soll's mir auch egal sein.

Ich empfinde die deutsche Besonderheit in punkto Groß- und Kleinschreibung als zu umständlich; und nicht umsonst hatten die Gebrüder Grimm -die ja nicht nur Märchenonkels waren, sondern so nebenbei zu den (Groß-)Vätern der Germanistik gehören, eine bessere Schreibung vorgeschlagen. Schade, daß sich eine derartige Schreibung nicht durchsetzen konnte - vielleicht nach der 1000sten Rechtschreibreform *GG*

So, feuer frei! Macht mich alle. :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo ,Euch allen :) ! Dieses Forum ist nicht seltsam :yes: . Hier ,erlebe ich viel Menschlichkeit und Hilfe !!! Verständnis und Kritik wo es es Nötig ist , sowie viel s035.gif für Tiere . Die Hilfe und Erfahrung aller User ,brachte uns sehr viel. Groß und Kleinschreibung ,klar wichtig aber das sollte Selbstverständlich sein .

Ohne dieses Forum ,hätte ich und viele andere nicht soviel gelernt :kuss: .

ALSO SELTSAM ???? Nein ,nicht hier !!! L.G. Maja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

die Rechtschreibung zu beachten gehört für mich persönlich zum Respekt vor dem, der lesen will (oder muss ;) ), was ich so texte. Sogar eine sms versuche ich bis hin zur Grammatik ordentlich zu verschicken.

Leider mache ich trotzdem zuviele Fehler, aber es macht mir Spaß daran zu arbeiten, dass sie weniger werden.

Daher empfinde ich den Stil dieses Forums als sehr angenehm!

LG Ian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde das Forum hier auch sehr angenehm.

Um nicht zu sagen supermegaspitze :klatsch:

Um mal auf die Groß- und Kleinschreibung zu kommen.

Mich stört es nicht sonderlich, wenn Manche Leute ausschließlich klein schreiben.

Viel mehr nervt mich auch das hier:

Schlimmer fände ich, wenn jemand keine Interpunktionsregeln beherrscht undeinfachsoohnepunktundkommadrauflosschreibtunderwartetdaßdaseinerverstehensoll

Da muss ich dir zustimmen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Natürlich ist auch dieses ohne-Punkt-Komma-und-Abstände schreiben noch viel schlimmer, aber die ordnungsgemäße Anwendung der Groß- und Kleinschreibung ist ja wohl nicht zu viel verlangt und erleichtert das Lesen für die Meisten ungemein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

also ich kan nikt anter´s aba vom, Jemandem sein schreip Stiel her tu ick Schonn auch auv Seinem Intelegentz schlisen.

Meist ist der Inhalt ja auch entsprechend. :kaffee:

Und wenn ihr mich jetzt verhaut, weil es ja politisch unkorrekt ist und eventuell Menschen mit LRS oder Solche, für die Deutsch eine Fremdsprache ist, treffen könnte: das kann einer ganz offen sagen und gut ist. An so viele Legastheniker glaube ich aber einfach nicht. :Oo

Hier und dort ein Tipp- Komma-, oder Schreibfehler, was soll´s, das ist in Ordnung und passiert jedem mal. Auch an die Tatsache, dass viele den Unterschied zwischen „dass“ und „das“ nicht kennen, habe ich mich inzwischen gewöhnt aber solche Texte wie mein Beispiel oben sind einfach nicht akzeptabel. :motz:

:???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
also ich kan nikt anter´s aba vom, Jemandem sein schreip Stiel her tu ick Schonn auch auv Seinem Intelegentz schlisen.

:???

:klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich weiß nicht, was die Leute hier immer mit ihrer Groß- und Kleinschreibung haben.

Nerviger als durchgängig kleingeschriebene Beiträge -ich bin sehr wohl in der Lage, derartige Texte zu lesen und *oho* zu verstehen...........

Ich bin auch in der Lage dazu, trotzdem lese ich solche Beiträge zu 90% nicht......weil es zu anstrengend ist!

Ich empfinde die deutsche Besonderheit in punkto Groß- und Kleinschreibung als zu umständlich.........

Tja, das ist persönliches Pech ;) , aber wer sich hier anmeldet stimmt den Regeln hier zu, fertig und aus!

Verstehe überhaupt nicht warum man da Seitenlang drüber diskutieren muß :???

Wie hast du es denn in der Schule gemacht, hattest du eine Sonderregelung?

Falls du Büroarbeit machst.....schreibst du auch alles klein......dein Chef findet das klasse....und die Kunden auch?

Hier in diesem Forum sind eben (vielleicht) andere Regeln als im Forum XY.....das interessiert uns aber NULL ;) , daher:

Hier wird auf die Rechtschreibung geachtet!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hier wird auf die Rechtschreibung geachtet!

Und das ist auch gut so!

WO ist das Problem, wenn man korrekt schreibt?

Entstehen dadurch Probleme?

Also mir ist noch kein Finger abgefallen, nur weil ich ab und zu mal auf die Umschalttaste drücke :D

Vielleicht sollte man in den Nutzungsbedingungen den Teil mit der Groß- und Kleinschreibung fett hervorheben - damit "man" es nicht einfach überliest ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wo ist denn mein Beitrag von vorhin hin?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Seltsames Gewebe in der Kralle

      Hallo und vielen Dank für dieses Forum!   Lese hier seit vielen Jahren mit und schreibe heute zum ersten Mal, denn aktuell hat mein Hund (Mix aus Spanien, 30 kg, Rüde, 9 Jahre) ein massives Problem mit einzelnen Krallen: Vor 3 Wochen wurde nach ständigem Belecken einer einzelnen Kralle am linken Hinterlauf und Diagnose "Krallenbettentzündung" diese unter Narkose entfernt. Der Heilungsprozess verlief problemlos. Kaum war der Verband dort entfernt, entsteht

      in Hundekrankheiten

    • Seltsames Spielverhalten

      Hallo,    Meine Hündin legt ein seltsames Spielverhalten an den Tag. Und zwar rennt sie vor den anderen Hunden im großen Kreis davon. Und animiert sie manchmal auch ihr hinterher zu rennen. Was soll denn das? Inzwischen würde ich dieses Verhalten gern unterbinden. Oder will sie, wenn sie das Verhalten an den Tag legt, lieber ihre Ruhe? Dann würde sie die anderen Hunde aber nicht animieren, ihr hinterher zu laufen. Sie selbst läuft nie einem Hund hinterher. Und es ist selten, dass sie w

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Seltsames Spielverhalten

      Unsere beinahe 8 Monate alte Mischlingshündin hat ein eigenartiges Spielverhalten. Wenn Sie mit anderen Hunden spielt, egal welcher Größe, dann versucht sie permanent ihnen irgendwie "auf den Kopf zu hauen".. also sie hüpft praktisch mit den Vorderpfoten immer in Richtung Kopf/Hals, als ob sie sie mit den Pfoten kratzen möchte - oder springt auch wild über die Hunde drüber.. Ich als Laie empfinde das Verhalten als übergriffig, distanzlos und wenig höflich den anderen Hunden gegenüber - aber ich

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Gibt es hier um Forum noch ein paar Papillon-Halter?

      Hallo,   ich bin ganz neu hier und gehöre auch insgesamt noch zu den Neuhundebesitzern. Habe meinen kleinen Papillon-Rüden Kirby seit dem 1. September letzten Jahres und bin schlicht und einfach begeistert von dieser Rasse.   Kirby ist jetzt 11 Monate alt und nach einigen Erziehungsanfangsschwierigkeiten inzwischen ein treuer Großstadtbegleiter.   Ich würde mich freuen, mich mit anderen Papillon-Besitzern etwas auszutauschen.  

      in Gesellschafts- & Begleithunde

    • Danke für die Aufnahme hier im Forum

      Seit August 2017 lebt Nala, eine kleine Mischlingshündin aus dem rumänischen Tierschutz bei mir. Nala soll ca. 5 Jahre alt sein und hat in Rumänien an der Kette gelebt. Zuletzt wurde sie dort an einem privaten Tierheim ausgesetzt mit einem Welpen, der nach kurzer Zeit verstoben ist.Sie hatte noch einen eingewachsenen Strick am Hals, deshalb die Annahme, dass sie an der Kette gelebt hat.  Kein guter Start ins Leben. Entsprechend schwierig war die erste Zeit für sie hier bei mir. Viele ihrer Ängst

      in Vorstellung

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.