Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Gaga75

Welches Fleisch für Dörrautomat?

Empfohlene Beiträge

UliH.   

Ich gebe die getrockneten Streifen in ausgediente "Tomatenkartons". Das Material ist ähnlich den Eierverpackungen. Ein paar Löcher rein gemacht und mit Zewa abgedeckt.

Da das Dörrgut ja 100%ig trocken sein soll, schimmelt es auch nicht und hält sich ewig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Ich hab bisher nur Hühnerfleisch gedörrt und das ist der absolute Renner.

Mit Innereien möchte ich auch noch versuchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ulla   

Hi,

Man kann fast alles dörren, jedoch sollte das Fleisch möglichst kein Fett enthalten weil es dann umso schneller schimmelt.

Lunge ist ein super Leckerchen, toll zum Dörren und hat praktisch keinen Nährwert, also darf davon auch mal etwas mehr in den Hund.

Leber gibt richtige krosse Chips, da kann Hundi schön knuspern - allerdings darfs davon nicht zuuu viel sein wegen dem Vit. A Überschuß.

Hühnerbrust und auch Fischfilets geben auch schöne knackige Knusperstückchen.

Den Ideen sind also fast keine Grenzen gesetzt, außer durch die Riechorgane der Mitbewohner - auf Pansen + Co. sollte man in den eigenen vier Wänden besser verzichten.

Generell gilt:

Die Stücken nur geringfügig größer schnibbeln als die Endgröße sein soll, sie ziehen sich gar nicht so stark zusammen.

Tiefgefroren und leicht angetaut kann man jegliches Fleisch am allerbesten zurechtschneiden.

Ich lasse meinen Dörrautomaten immer je nach Größe der Brocken 8-10 Stunden laufen, dann ist alles bestens trocken (läßt sich auseinanderbrechen) und kann nach dem Auskühlen weggepackt werden - wie oben schon geschrieben besser nicht luftdicht, sonst schimmelts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gaga75   

Vielen lieben Dank für Eure Hilfe !!!

Die erste Ration war Hühnerleber. Kam sehr gut an.

Mal schauen was ich als nächstes teste.

Liebe Grüße

Katja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
leveemaus07   

Putenbrust,Hähnchen & Hühnermagen habe ich probiert

würde gerne noch mehr Sachen ausprobieren

bitte um eure Vorschläge was eure Schätze bekommen ;)

Und wo bewahrt ihr die Leckerlies ?

Habe meine erstmal in eine Blechdose rein gemacht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

In einer Blechdose sind gedörrte Leckerlis nicht so gut aufgehoben (Schimmelgefahr), besser sind Leinensäcke°

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
5silvern   

Ist ein Dörrautomat von den Stromkosten her günstiger als das Backrohr? Belegt ihr die Siebe mit Backpapier, die lassen sich sonst doch schlecht reinigen oder kann man die in die Spülmaschine geben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tibet-Mix   
Originalbeitrag

Putenbrust,Hähnchen & Hühnermagen habe ich probiert

würde gerne noch mehr Sachen ausprobieren

bitte um eure Vorschläge was eure Schätze bekommen ;)

Und wo bewahrt ihr die Leckerlies ?

Habe meine erstmal in eine Blechdose rein gemacht

Rindergullasch geht auch oder Rinderherz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
leveemaus07   

Danke für die Antwort =)

dann werde ich die Leckerlies das sind Putenbruststücken einfach in einem Stoffbeutel bzw Leinenbeutel aufbewahren

Danke für den Tipp

wielange hält das dann ?

Rindergulasch ist gut aber auf Dauer teuer bei 2 Hundis :zunge:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Wie lange das hält? :D :D Keine Ahnung, dafür sind die immer zu schnell weg! :D :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto um Beiträge zu verfassen


×