Jump to content
Hundeforum Der Hund
Joco

10-jährigen Hund umerziehen?

Empfohlene Beiträge

Hallöchen,

wollte nur dazu sagen, dass mein damals 14 Jahre alter Yorkshire Terrier sämtliche Kommandos die er kann auch erst in diesem alter gelernt hat.

Es bedarf zwar mehr konsequenz und langwieriger arbeit, aber es ist durchaus möglich Hunden im alter etwas beizubringen. Selbst ein komplettes umerziehen ist (war zumindest bei mir und einem extrem-sturköpfigen Terrier so) also möglich.

Viel Geduld und Liebe... und das wird :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

hängt natürlich alles vom jeweiligen Hund/Mensch-Team ab, aber gemäß unserer Erfahrung kann auch ein Alter Hund noch alte Verhaltensmuster ablegen.

Unser Raudi (seinerzeit 10 1/2) durfte im Tierheim über Tische und Bänke gehen, es wurden wenige Grenzen gesetzt. Das hat sich mit dem Einzug bei uns vor 10 Monaten drastisch geändert und er hat dies innerhalb kurzer Zeit gelernt, wo die neue Grenzlinie líegt z.B. bzgl. Zutritt von Räumen und Möbeln.

Wir lernen zusammen jeden tag was neues - alles super spannend.

Gruß

Axel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ich denke, dass da sogar noch sehr viel zu erreichen ist. Gerade Leinenpöbleie hängt ja doch sehr stark an der den Hund führenden (oder eben nicht führenden ;) ) Person. Wenn Deine Bekannte dem Hund vermitteln kann, dass das bei ihr weder erwünscht, noch aus Hundesicht notwendig ist, können die bestimmt noch ein tolles Team werden !!

LG

Sandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Ich kann das auch nur bestätigen. Unser Amor ist geschätzt 9-10 Jahre alt und wir bringen ihm ständig neue Sachen bei, die er auch schnell lernt und auch nicht vergisst, selbst wenn man sie mal eine Woche nciht "abfragt"! :so

Viel Erfolg wünsche ich euch.

PS: Auch "alte" Menschen lernen noch gut ... bestes Beispiel: Ich saß neulich bei uns in der Uni in der Bibliothek und neben mir ein alter Herr, der fleißig gelernt hat =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • GEDICHTWETTBEWERB zum 10jährigen Jubiläum des Polar

      Ihr Lieben, unser Forum wird ja in diesem Jahr 10 Jahre jung. (Ach was... ) In dem Fotowettbewerbs-Thread dazu kam die Idee auf, einen Gedichtwettbewerb zu starten. Diese Idee greife ich gerne auf... Die Regeln: 1. Bitte nur ein Gedicht pro Teilnehmer. 2. Im Gedicht muss mindestens einmal das Wort Polar und/oder Polar-Chat und einmal die Zahl 10 vorkommen. Wenn nicht kommt es nicht in die Abstimmung. Ich bin da streng. 3. Per Email an: tantejacki@gmx.de (in den Betreff bitte: 10 Gedicht

      in Plauderecke

    • Stadthund zu Hofhund umerziehen?

      hallo! mein 4 jähriger schäferhundmix kommt aus der hauptstadt,wo er auch bis vor kurzem gelebt hat (mit mir selbstverständlich). ich bin 23,studentin,und möchte in zukunft gern auf höfen arbeiten. das problem ist,das mein hund katzen jagd,und sofort hinterher rennen will,wenn z.b. schafe weglaufen.klar,das is ja sein instinkt,das ist mir bewusst. das macht mir aber große sorgen,weil ich ihn natürlich sehr gerne mitnehmen würde auf die höfe,wenn ich z.b. ein praktikum mache. ich habe angst,

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Vom Dorf- zum Stadt-Hund umerziehen

      Hallo Hundefreunde, ich habe eine 7 jährige Dackeldame namens Bella. Vom Gemüt her ist sie eigentlich ein lieber anhänglicher Hund,aber halt nur eigentlich... denn das ändert sich schnell wenn wir z.B. beim spazieren gehen auf andere Hunde oder teilweise auch Menschen treffen oder sie irgendwo angeleint ist oder sie einfach nur aus dem Haus geht. Denn dann bellt sie wie eine Verrückte und zieht wahnsinnig an der Leine. Bis jetzt hab ich das Problem so gelöst das ich versucht habe, solchen Situa

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.