Jump to content
Hundeforum Der Hund
Jack_pauli

Boswelia Hundefutter - eure Meinung!

Empfohlene Beiträge

Vielleich legen sich die Trockenfutter Venenzugänge mit Sandwasser... wer weiß..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde das Buch nicht reisserisch , eher sachlich kompetent, aber das ist wohl Anssichtsache.

Ferner sagte ich, das jeder 2 Möglichkeiten hat, du hast Dich für die 1 entschieden. Kein Problem.

Fallst du ein Tierarzt bist ist das natürlich klar.

Keiner kann alle überzeugen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Ferner sagte ich, das jeder 2 Möglichkeiten hat, du hast Dich für die 1 entschieden. Kein Problem.

Fallst du ein Tierarzt bist ist das natürlich klar.

Darauf habe ich ja gewartet ... wirr10.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach, nur, um Dich zu informieren: Ich füttere meine Hunde roh und ich habe noch nie auch nur einen Sack oder eine Dose Hunde- oder Katzenfutter verkauft ;)

Also gibt es noch eine 3. Möglichkeit: Man hält das alles für Schwachsinn (weil es das größtenteils ist) und füttert roh weiter :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na dann ist doch futtertechnisch alles in Ordnung. Weiss gar was Du hast. Davon rede ich doch die ganze Zeit. Ich habe meine 3 Chihuahuas erst vor kurzen umgestellt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und nein, durch glänzend hervorgebrachtes Halb- bzw Nichtwissen kann man nicht überzeugen. Und Nierenprobleme durch Sand im Futter ist nunmal Humbuk ;) (nur mal so als Beispiel rausgepickt.)

Edit: Was ich habe?

Es gibt Menschen, die lesen das. Und halten es für nachvollziehbar (wer will schon Sand in der Niere?) Und verbreiten das über das grenzenlose www. Und weil nachher jeder das im www gelesen hat, muß es ja auch wahr sein......

Und Menschen wie z.B. Tierärzte verbringen unnötige Zeit damit besorgte Menschen zu beruhigen, indem sie sie überzeugen, dass im www auch viel Blödsinn verbreitet wird.

Da setze ich, wenn es sich schon aufdrängt, da an, wo der Blödsinn anfängt!

Nix für ungut, wenn Du erst mit Roh füttern angefangen hast, hast Du ja noch viel Zeit, vieles zu lernen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gutes oder schlechtes Futter, industriell hergestellt oder nicht

- Dinge wie "Sand belastet die Nieren" in den luftleeren Raum geworfen (das hast du immer noch nicht erklärt) sind bei der - gutgemeinten - Überzeugungsarbeit bezüglich gesunder Tiernahrung schlicht kontraproduktiv.

edit: Skita kam mir zuvor - mein Beitrag richtete sich natürlich an dich, "rocky357".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Okay, Leute, ich muss mich mal outen.

Mein Hund bekommt Trockenfutter, plus Dose, da sie sonst zu wenig frisst.

Trotzdem ist sie kern gesund.

Und ich habe nicht vor, sie zu barfen, denn

1. ist meine Küche noch so blöd, dass ich da nciht vernünftig arbeiten kann,

2. habe ich keine Möglichkeit einzufrieren,

3. Sehe ich keinen Sinn darin, ihr etwas anzubieten, wenn sie s sowieso nicht frisst

4. bin ich ein solche rKüchenleghasteniker, dass ich ständig alles falsch füttern würde.

5. geht es meinem Hund so gut, dass er alle von sich überzeugt

6. soll ich meinen Hund wirklich besser als mich selbst ernähren???

7. Sind wir ständig unterwegs

8. macht sie Flyball, Hundeschule und war heute beim Hunderennen, und hält gut mit

Sorry, soll jeder doch machen, wie er es für richtig hält, muss man da immer gleich eine Glaubenskrise daraus machen?

Trotzdem allen einen schönen Abend, von mir und meinem Hund, der trotz Trockenfutter völlig gesund ist

Mara

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mara, tröste Dich, meine sind auch kerngesund... aber das waren sie auch schon, als es noch Trockenfutter gab :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gibt auch gutes Dosenfutter, nicht wahr?

Leider sind es grad oft die "Neu-Barfer", die von - meist niedrigpreisigem - Fertigfutter auf Rohfütterung umgestellt haben und dann eine durch nichts zu ersetzende Religion daraus machen.

Ich füttere meine Tiere roh UND aus der Dose und betrachte bei beidem die Vor- und Nachteile

- und ziehe mir ganz einfach das Beste (oder was ich dafür halte) aus allem heraus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Eure Meinung: Hund und Beruf

      Hallo zusammen   Ich spiele schon lange mit dem Gedanken,  einen Hund zu halten. Nachdem ich nun einiges abgeklärt habe, weiß ich immer noch nicht, ob ich einem Hund ein glückliches Zuhause schenken kann.    Mich würde dabei sehr die Meinung von anderen Hundehaltern interessieren.    Zu mir Ich bin 30 Jahre und lebe alleine in einer ca. 90 qm Mietwohnung. Ich habe einen sehr großen Balkon und den kleinen Garten kann ich auch nutzen.  Mein Vermieter ist mi

      in Der erste Hund

    • Hundefutter und Fell

      Hallo an alle! Ich habe eine Frage an euch.   Könnt ihr mir paar Ratschläge geben, wie man einen alten Hund füttert, damit er ein schönes Fell hat? Der Hund ist gesund, er ist 14 Jahre alt.  Danke für Eure Hilfe!! LG Peter

      in Hundefutter

    • Hypoallergenes Hundefutter

      Hallo zusammen,   wir haben leider gefühlt immer häufiger Analdrüsenprobleme... Nicht nur so ein bisschen entzündet, sondern direkt immer ohne Symptome von heute auf morgen über Nacht komplett mit Eiter gefüllt... Da es sehr schmerzhaft ist und ausserdem so ein rosa Strampler nach der Behandlung nicht sehr gut für's Ego ist muss jetzt was passieren. Wir konnten leider nicht heraus finden was es auslöst da sonst nichts weiter ist. Daher hat uns die Tierärztin heute zu hypoalle

      in Hundefutter

    • Meinung über Rasse

      Hallo zusammen,   ich habe vor für einige Zeit einen Hund in Pflege bei mir aufzunehmen. Ich versuche seit einiger Zeit einschätzen zu können um welche Rasse es sich bei dem süßen wohl handeln könnte. er ist ca vier Monate alt und ganz sicher ein mischling, die Frage ist nur, was wird wohl vertreten sein. natürlich habe ich ne Vermutung würd aber gern andere Meinungen hören. was denkt ihr? :) Danke im Voraus 

      in Mischlingshunde

    • Rückruf von Hills Hundefutter nach Todesfällen

      Nur falls von euch das jemand füttert. Die Chargen wurden auch in Deutschland verkauft!   https://mobil.stern.de/weltweiter-rueckruf-von-hundefutter--hill-s-hat-probleme-mit-vitamin-d-8566522.html?utm_campaign=stern_fanpage&utm_source=facebook&utm_medium=posting

      in Hundefutter

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.