Jump to content
Hundeforum Der Hund

Empfohlene Beiträge

Hallo,

wir machen mit drei unseren Hunden Agility. Der Slalom zählt ja zu den schwierigsten Geräten. Unser Spanier ist zwar nicht allzu schnell bekommt ihn aber hin. Ben dagegen ist super schnell wenn er durch den Gassenslalom läuft auch wenn er ganz eng steht, aber sobald der Turnierslalom im Parcour steht, nimmt er zwar den richtigen Eingang, allerdings nimmt er nur die erste Stange, danach steht er da als ob er so was noch nie gesehen hätte.

Wir haben uns jetzt einen eigenen Turnierslalom gekauft, damit wir mehr üben können und haben Bögen daran gemacht dass er nicht raus kann, aber jetzt kriecht er durch den Slalom.

Kennt jemand eine Möglichkeit um Ben schneller zu machen, oder weiß jemand woran das liegen kann, dass er den Slalom nicht kapiert??

Viele Grüße

Cadica

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hallöchen

ich hatte mit Punto auch das Problem dass er den Slalom nicht ganz verstand... ich habe dann mit dem clicker den slalom von hinten nach vorne aufgebaut. d.h. zuerst zwei stangen, wo er durch muss, dann drei, dann vier - bis 12... das hat super geklappt... der Slalom hat er so doll kapiert, dass ich ihn schon bald dadurch abrufen oder schicken und alle wechseln machen konnte... er war auch ziemlich schnell...

ich persönlich halte nicht sehr viel von der Gasse weil ich kann mir nicht vorstellen, dass der Hund kapiert was er machen soll wenn er dann vor dem Turnierslalom steht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Man kann die Gasse ja ganz arg eng stellen, ist echt fast so wie der Turnierslalom nur geht sie halt nicht ganz zusammen.

Wir arbeiten auf dem Hupla nur mit Gasse und bisher hats jeder Hund ziemlich schnell verstanden nur Ben nicht. :(

Grüße

Cadica

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.