Jump to content
Hundeforum Der Hund
Wuff

Golden Retriever: Wie "dick" ist normal?

Empfohlene Beiträge

Hallo Winnie,

ne vernünftige Lösung für alle Beteiligten fällt mir leider auch nicht ein.

Ich würde ja sagen, entweder der Juniorchef oder du übernimmst Mikey, aber so einfach wird das ja nicht gehen, sonst hättest du das sehr wahrscheinlich schon längst gemacht. :(

Was deine "Erwartungen" an die Besitzer angeht kann ich dir nur raten, schraub da etwas runter, sonst wirst du immer mehr gefrustet aus der Situation herausgehen. ;)

Tu wozu du in der Lage bist, aber tu es für Mikey.

Er wird es dir danken und das weißt du sicherlich auch und wenn du ihm dann in seine Augen schaust, wirst du dort die Dankbarkeit finden, den dir die Besitzer niemals geben werden! :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich muss gestehen, dass ich heut echt sauer war - wegen Mikeys Zustand.

Und das hab ich auch gesagt ;)

Mir wär es peinlich, wenn MEIN Hund so aussehen würde... und so :Oo

Vielleicht hab ich ihren Ehrgeiz geweckt... oder wenigstens ihren Wehrtrieb, dass sie sich sowas nicht nachsagen lassen wollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na, dann schaun wir doch mal wie es weitergeht, mehr kannst du nicht tun.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja Winnie, da kann ich mir gut vorstellen daß du sauer bist.

Vielleicht kannst du die "alten" Herrschaften doch davon überzeugen daß da was passieren muß. Aber sie werden es sicher nicht verstehen, warum denn auch, dem Hund geht es doch sooo gut! Er hat `nen Garten zur Bewegung, bekommt Futter soviel er will, hören braucht er auch nicht, was geht´s ihm doch gut! :wall:

Schön daß du dich trotzdem noch um ihn kümmerst.

LG Elke ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vorgestern gemessen:

Bauch 78 cm, Taille 72 cm

So kann er bleiben. :yes:

Ach jaaaa :D

Die Besitzer nehmen ab und zu sogar die Schleppleine mit :whistle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wow, das ist ja klasse =)

Wer hätte das gedacht, na ja steter Tropfen höhlt den Stein ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wow er ist wirklich dich meiner ist noch zu klein aber seine Rippen kann ich gut spüren der Tierazt meinte er sei genau richtig.

Aber man tut doch dem Hund echt nichts gutes wenn man ihn so mestet. Obwohl es die Leute warscheins nur gut meinen. Aber :sensation:respekt: das du dich um den Wauz kümmerst

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

boa wi krass ist das denn - ich mein die eine sache ist ja das übergewicht (das problem hab ich ja auch grad mit meinen Eltern und unserem Hund) aber wenn es einem nichtmal interessiert wenns dem tier schlecht geht - hallo, gehts noch?

Ich finds echt gut das du dich so kümmerst und ich hoffe sehr das er da bald weg kann oder das die endlich anfangen umzudenken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Wer hätte das gedacht, na ja steter Tropfen höhlt den Stein ;)

Das Gemotze vom Kumpelchen hat gut gewirkt - und auch die Drohung, dass er Mikey zu sich holt :klatsch:

Zwar sitzt das Hundetier immer noch den Großteil des Tages gelangweilt vor der Haustür und wartet, bis jemand Interessanter am Garten vorbei läuft, aber da die Besitzer seit etwa ner Woche mittags de Schlepp benutzen, will ich mal nicht so sein :whistle

Jetzt fehlt nur noch, dass sie sich endlich aktiv mit Mikey beschäftigen :Oo

Ich schau da ab und zu immer mal wieder vorbei... *prüf*

Mit Mikey hab ich bewusst nichts mehr gemacht und ihn auch nicht zu nem Spaziergang abgeholt (obwohl ich das eigentlich vor hatte).

Beim Streicheln kann man die Rippen spüren (wenn man bissi fest streichelt ;) )! :respekt:

Das hätt ich vor 2 Monaten nicht im Traum gedacht!

Herrchen und Frauchen waren ja teilweise richtig stinkig auf mich :Oo

Aus ihrem Standpunkt kann ich das sogar nachvolziehen. Wer will schon die eigenen Fehler so deutlich unter die Nase gerieben kriegen? ;)

Ich werd mal warten, bis sich die Wogen geglättet haben...

Dann schlage ich ihnen vor, dass ich ihnen zeige, wie hund Tricks lernt.

Mal schauen, was aus der Geschichte noch so alles wird...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Respekt für deinen Einsatz und das du das so durchziehst!

Und schön, doch einiges Gute zu lesen!

Freuegrüße

Rosi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.