Jump to content
Hundeforum Der Hund
Hundis

Hündin und Welpen, ab wann und was zufüttern?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

danke nochmal für die lieben, netten Tips.

Wie gesagt Hüttenkäse, Quark bekommt sie eh immer unter das Futter (ausser bei Durchfall).

Und immer wenn ich wiegen und entwurmen will, kommt sie mir dazwischen dann ist schluß mit Ruhe.

Also gleich weiter mach wenn alle getrunken haben.

LG Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wie oft entwurmst du denn?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

alle 14 Tage ab der 2 Woche.

Habe Panacur und das muss ich an 3 Tagen hintereinander geben.

LG Nicole

versuche es noch mal mit Bildern, habe ein verkleinerer gefunden

post-7617-1406412931,33_thumb.jpg

post-7617-1406412931,35_thumb.jpg

post-7617-1406412931,38_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Entwurmen bitte NUR wenn sie 2 und 5 Wochen alt sind, je 3 Tage lang. Nicht mehr und nicht weniger.

Ich kenne Panacur. Geb ich auch immer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo irgendwann völlig verwirrt bin ;)

Also nicht mit der 4, 6 und 8 Woche dann 10., 12 :???

Wieso nicht wenn ich Fragen darf, habe nun nicht soviel Ahnung von Welpen-Entwurmung, kann ja immer nur das machen was mir Tierarzt sagt, der hat so Merkzettelchen und da steht Welpen (hat er mir aber auch so gesagt) 2,4,6,8,12 Woche.

Bei dem Vater von den kleinen war damals wahrscheinlich zu wenig oder gr nicht, der war voll Würmer.

LG Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallöchen

Hab das gerade erst gelesen.

Ich werd nix sagen wegen dem ungewollten Wurf.

Ist mir im letzten Jahr leider auch passiert.

Aber über einige Dinge hättest du dich schon längst

informieren müssen. Möglichst schon während der

Trächtigkeit.

Auf die Tipp`s von Cimbria und Alexandra kannst

du dich 100% verlassen.

Beide sind kompetente Züchter.

Entwurmt wurden Ruby`s Welpen auch in der 2. und 5. Woche.

Panacur über drei Tage.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wurmkuren sind Chemiekeulen. Da werden nicht nur die Würmer abgetötet, sondern auch wichtige Bakterien, die der Körper braucht. Ist bei so kleinen Würmchen nicht gerade von Vorteil. Deshalb nur 2x entwurmen, egal was der Tierarzt sagt.

Und schau bitte im Beipackzettel wie viel du davon geben musst. Rechne lieber selber nach.

@Marion, deine haben wir ja auch gesund groß bekommen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ja kein Thema dann halt nur in der 2 und 5 Woche. Hatte ja schon probleme den Kleinen das über 3 Tage zu geben (habe gedacht zuviel).

Was ist nach der 5 Woche bis zur Abgabe???

@Ruby

also, ganz blöde bin ich nicht habe schon ein wenig gelesen im Internet und natürlich auch unseren Tierarzt hier immer tel. befragt wenn ich was wissen sollte (ob er immer richtig beraten hat, naja......schweige dazu dann seit heute) ;)

und Frage lieber hier

LG Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Normalerweise handhabt man das so:

Entwurmen: 2. u. 5. Woche

1. Impfung: 8 Wochen

2. Impfung: 12 Wochen

Abgabe: frühestens mit 10 Wochen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

Impfungen und Abgabe klar (würde auch keinen vor der 10.Woche abgeben)

Aber wann entwurmst du denn nach der 5. Woche wieder?

Und wie oft entwurmst du deine ausgewachsenen Hunde?

Könnte jetzt noch dazuschreiben, dass einige Tierarzt für monatliche Entwurmung sind, mache ich nicht.

LG Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...