Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Susanne.kuen

Bloch, C. Rohn, Jan Fennel & Spielbuch für Hunde

Empfohlene Beiträge

Ich suche noch folgende Bücher, vll. hat ja jemand von euch eins davon abzugeben oder leiht es mir? :)

Wäre auch toll, wenn ihr schreibt wie ihr die Bücher fandet und ob sich eine anschaffung lohnt (sind ja nicht gerade billig . . .). Welches Buch würdet ihr empfehlen und von welchem abraten? :???

Der Wolf im Hundepelz - von Günther Bloch

Man nennt mich Hundeflüsterin - von Christiane Rohn

Mit Hunden sprechen - von Jan Fennell

Mit Hunde leben - von Jan Fennell

Hunde besser verstehen - von Jan Fennell

Das große Spielebuch für Hunde - von Christina Sondermann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Wolf im Hundepelz lohnt sich auf jeden Fall!

Mit Hunden sprechen ebenfalls. Allerdings muss man sich hier die Dinge rausziehen, die man für positiv erachtet. Meiner Meinung nach übertreibt die Frau ein bißchen. Der 2. Teil ihres Buches (ich weiß jetzt nicht wie der heißt und ich wusste auch nicht, dass es 3 Teile gibt) lohnt sich nicht. Da wiederholt sie eigentlich nur alles vom 1. Buch (Mit Hunden sprechen).

Das Spielebuch habe ich nicht, aber das wollte ich mir evtl. ebenfalls kaufen :klatsch:

Lg Carmen & Nayeli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

Das Bloch Buch lohnt sich auf jeden Fall.Das Buch von der Rohn fand ich sein Geld wert.Da ich einen nicht sozialisierten Hund aus dem Tierarzt habe war es für mich sehr Intressant.

Zu den Büchern von Jan Fennel kann ich dir leider nichts sagen.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Susanne,

guck doch mal hier im Forum in die Bücherecke,

da findest du Kommentare zu Titeln, die du suchst.

Ich habe bislang die ersten beiden Jan Fennell-Bücher gelesen und fand sie toll - auch, wenn sich z.T. Dinge wiederholen - das hatte mich nicht gestört.

Das dritte Buch möchte ich in diesem Jahr noch lesen.

Falls du die kaufen möchtest, dann guck bei ebay, buch24.de oder amazon.de - da gibt's auch gebrauchte - mach ich auch meist so - auch wenn ich mal etwas warten muss und öfter gucken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bloch und Rohn kann ich auch nur empfehlen. Beide sehr interessant.

Jan Fennell habe ich zwar auch, aber nur weil Sie ein Mensch ist, akzeptiert der Hund sie noch lange nicht und nur durch ignorieren kann der Hund nichts lernen. Finde die Bücher sehr langathmig und viel Selbst-Beräucherung ist auch dabei. Gibt bessere Methoden mit Hunden umzugehen.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Von Foris eines anderen Forums, die Jan Fennell auf einem Seminar kennengelernt haben hörte ich, das sie eine aussergewöhnliche und für sich einnehmende Persönlichkeit ist, die in der Tat hervorragend mit Hunden umgehen könnte. Aber, so die Meinung dieser Foris, die Bücher würden nicht das wiederspiegeln, was diese Frau ausmacht. Man kennt das ja von Menschen, die einfach eine Ausstrahlung haben, eine natürliche Autorität im positivsten Sinne. So ein Mensch muss sie sein. Fazit war - sie ist eine super "Hundemensch" aber vermag nicht zu vermitteln. Sie vermittelt in ihren Büchern "Rezepte" im Umgang mit dem Hund.

Das große Spielebuch, finde ich klasse. Es gibt im Wesentlichen den Inhalt ihrer HP wieder. Ich habe gerne ein Buch in Händen, mir gefallen die anschaulichen Bilder, von denen gibt es auch zahlreiche auf ihrer HP, aber so hab ich sie halt immer am Ort des Geschehens dabei. Ich möchte mein Buch nicht missen, aber man kommt auch mit der HP klar. Ich finde es übrigens super klasse, dass es so Menschen wie Christina gibt, die so selbstlos (denn wie gesagt, die HP bietet eine Fülle von Infos) ihr Wissen mit anderen teilt. By the way, gilt das natürlich auch und besonders hier für die Hundetrainer u.ä., die nicht nur in Foren für sich werben, sondern auch mit Rat und Tat anderen Fories helfen (z.B. hier Karl & Bärenkind &&&&&&&&&& )

uuups a bissl OT

Bloch hab ich gerne gelesen, die Theorie hat mir gut gefallen, die Praxis an vielen Stellen nicht so, aber das Buch habe ich weiterverkauft, deshalb könnte ich keine konkreten Beispiele bringen.

achso und C. Rohn hab ich quasi verschlungen, es liest sich leicht und flüssig, was ich persönlich vermisst habe sind Hintergrundinfos, man erfährt nicht, WIE sie dem jeweiligen Hund geholfen hat, aber vielleicht haben die genau aus dem Grund gefehlt, dass sie keine Rezepte liefern wollte, ich weiß es nicht. Nichts desto trotz ein Buch das sich zu Lesen auf jeden Fall lohnt.

Super interessante Buchkriiken findet man auf der HP on Heike, aber kennt Ihr wahrscheinlich eh schon. Ich war noch in keinem Fall von ihrem Rat enttäuscht - sie trifft es für mich immer sehr genau. http://www.cairn-energie.de/buchladn.html

[gallery=http://www.cairn-energie.de/buchladn.html]http://[/gallery]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Der Wolf im Hundepelz lohnt sich auf jeden Fall!

Mit Hunden sprechen ebenfalls. Allerdings muss man sich hier die Dinge rausziehen, die man für positiv erachtet. Meiner Meinung nach übertreibt die Frau ein bißchen. Der 2. Teil ihres Buches (ich weiß jetzt nicht wie der heißt und ich wusste auch nicht, dass es 3 Teile gibt) lohnt sich nicht. Da wiederholt sie eigentlich nur alles vom 1. Buch (Mit Hunden sprechen).

Hallo Susanne =)

also, ich sehe das genauso wie Carmen, kann ich nur zustimmen. Und das Buch von Christiane Rohn ist einfach nur klasse :klatsch: Als ich es bekommen habe habe ich schon

alleine nur für das Anschauen der Bilder und die Texte darunter über 2 Stunden gebraucht. Und anschließend ist es mit mir immer von Zimmer zu Zimmer gewandert, mein

Mann fragte mich dann schon ob ich wieder meine "Bibel" dabei habe. Ist auf jeden Fall sein Geld wert. :D

Das Spielebuch kenne ich nicht, finde aber die Seite von Christina Sondermann im Internet (www.spass-mit-hund.de) sehr interessant :D

____________________

Liebe Grüße

Elke ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Susanne,

ich hab die beiden ersten Bücher von Jan Fennell, baruchst Du sie noch?

LG

Amie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Amie,

klar habe ich noch interesse an den Büchern ;) ,würdest du mir die beiden Bücher verkaufen und wieviel würdest du für sie haben wollen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Susanne,

wenns Recht ist, schick ich sie Dir und Du kannst sie lesen und gibst sie dann wieder zurück....ok?

Schreib mir die Adresse bitte und dann gehen sie wech!!!!!!!

GlG

Amie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.