Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
chandini

Baby mit Hund verheiratet

Empfohlene Beiträge

hallöchen zusammen

ich bin total geschockt, :ohabe eben im Hunde folgenden Artikel gelesen:

Baby mit Hund verheiratet:

eine reichlich bizarre Hochzeit hat sich im indischen Bundeststaat Westbengalen ereignet: Wie auf Spiegel online zu lesen ist, haben Eltern ihr Baby auf den Rat eines Priesters hin mit einem Hund verheiratet. Die Eltern von Disha hätten gefürchtet, das Mädchen stehe unter dem Einfluss böser Geister, weil es bereits im Alter von 6 Monaten Zähne bekommen habe. Ein Priester habe dem Vater daraufhin empfohlen, das KInd mit dem Hund zu vermählen. Die Zeremonie hae den Vater umgerechnet rund 750Euro gekostet. Sishas Mutter sei gegen die Hochzeit gewesen, habe sich aber mit ihren Bedenken gegen ihren Mann nicht durchsetzten können.

ich finde das unfassbar ein kleines Baby mit einem Hund zu vermählen... bin geschockt:o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

?!??!? Hallo,

habe gerade Deinen Bericht gelesen und kann das nicht so richtig nachvoll-

ziehen :???:???

Was meinen die mit "vermählen" grenzt das an Sodomie - oder was :???

Bitte um Aufklärung - danke. :o:o

Petra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

?!??!? Hallo,

habe gerade Deinen Bericht gelesen und kann das nicht so richtig nachvoll-

ziehen :???:???

Was meinen die mit "vermählen" grenzt das an Sodomie - oder was :???

Bitte um Aufklärung - danke. :o:o

Petra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

öhmm vielleicht habe ich ein falsches wort gebraucht - wir sagen "vrmäuut"... öhmm... wenn jemand jemanden geheiratet hat...

sorry war vielleicht Dialekt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

so ein blödsinn meine shwester hat auch mit 6 monaten den ersten zahn bekommen und musste auch nicht mit sunny heiraten!

ob ich das schlimm finde?? ne der hund wird ja wenigstens nicht gequalt und ansonsten find ich das nur blöde geldmacherei

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hey... tja der Hund ist ja nicht das Problem... aber so viel ich weiss heiratete man in Indien nur einmal als Frau... d.h. das arme Mädel darf nie einen Jungen heiraten... und verwittwet sehr früh...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

?!? Unglaublich sowas....

Wie man nur auf so eine absurde Idee kommen kann... *kopfschüttel*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Toll was hat den das Kind bitte später davon???:[ oder bzw. der Hund.

Da kann man echt nur den Kopf schütteln drüber :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

gut dsas wir uns über so einen sch.... aufregen können. da haben wir ja sonst keine probleme!!!!

lg

friedrich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim Gießen: COLLOS, 3 Jahre, Am. Staffordshire Terrier - ein "Baby" im XXL-Format

      American Staffordshire Terrier Collos (geb. ca. 2016) hatte wahrscheinlich das Glück, dass er seinem letzten Besitzer entlaufen war. Dieser wurde zwar über den Vebleib seines Hundes informiert, zog es aber vor, diesen nicht mehr bei uns abzuholen. Collos ist eine wirklich liebenswerte Knutschkugel. Er ist ein Baby im XXL-Format. An Erziehung fehlt es ihm noch, aber er würde sehr gerne alles nachholen. Er bringt viel Energie und Freude in seine neue Familie. Collos versteht sich gut mit anderen Hunden, allerdings sollten sie seiner überschäumenden Freude gewachsen sein.
               
        Tierheim Gießen Vixröder Str. 16 35396 Gießen 0641/52251 Email: info@tsv-giessen.de Homepage: www.tsv-giessen.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Baby totgebissen

      Ein Mischling,der aussieht wie ein Staff. Hat ein 7 monatiges Kind todgebissen. Heute ! Der Hund ist im Tierheim und wird als aggressiv beschrieben.    

      in Plauderecke

    • Aggression gegenüber Mir und anderen Hunden seitdem das Baby da ist

      Hallo, das wird wahrscheinlich ein langer Text also sorry schonmal im voraus. Wir haben einen american bully Mix von 1,5 Jahren zuhause, wir sind ich mein Mann unsere 4 jähriger Sohn und nun unsere kleine Tochter von 5 Monaten. Unser großer hört normalerweise recht gut und ist freundlich zu allen Menschen sowie Hunden, aber seit unsere kleine Tochter da ist wird er immer aggressiver er ist bei 90 % der Hunde sobald er sie sieht total angespannt und will sofort drauf jedoch ohne bellen teilweise knurren. Heute war ich mal mit dem Kinderwagen mit ihm draußen und uns kamen ebenfalls aggressive hunde entgegen und ich konnte ihn kaum halten dass ging soweit das ich ihn zurecht gewiesen habe und er mich beißen wollte. Wir wissen nicht weiter er scheint Stress zu haben aber mehr als dass was wir leisten geht einfach nicht und wir können nicht mehr. Hat irgendjemand einen Tipp was wir tun können?

      in Aggressionsverhalten

    • Hund und Baby

      Im Januar ist es bei uns soweit und ich stelle mir die Frage,wie unser Hund auf das Baby reagiert. Ich bekomme natürlich von allen Seiten super Tipps vor allem von nicht-Hunde-Besitzern.Finde sie aber sehr .....unbrauchbar. Lotte hatte am Anfang meiner Schwangerschaft den starken Beschützer rausgekehrt und ich hatte ein wenig Arbeit bis sie dieses Verhalten wieder ablegte. Deshalb möchte ich es wenn das Baby da ist alles richtig machen und möglichst stressfrei für beide. Habt ihr Erfahrung? Tipps ?  

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Tierheim Gießen: BABY, 7 Jahre, Terrier-Mix - eine kleine Terrier-Diva

      Terrier-Mix Baby (geb. 25.10.2009) hatte bisher viel Pech in ihrem Leben. Aus (sehr) schlechten Verhältnissen stammend, sollte ihr Leben bei ihrem letzten Zuhause besser werden. Nur leider war es nicht für die Ewigkeit. Eine Wohnungsräumung zwingt ihr Herrchen dazu, ein neues Zuhause für die kleine Zauselmaus zu suchen. Baby ist kein Hund für Hundeneulinge und Familien mit kleinen Kindern. Dazu ist sie einfach zu sehr und gerne Terrier-Diva :-) Fremde Hunde bringen den Lockenkopf gerne dazu, die Contenance zu verlieren... An ihrer Leinenaggression gegenüber Artgenossen muss also dringend gearbeitet werden. Baby wäre vermutlich lieber die alleinige Herrscherin über ihr Reich, obwohl sie sich im Tierheim seit Beginn an ihr Zimmer mit dem Rüden Jonny geteilt hat. Baby kann auch eine super liebe und lustige Zeitgenossin sein, die gerne einfach bei ihren Menschen ist. Für Baby wird es endlich Zeit, ein gutes Zuhause "für immer" zu finden!
          Tierheim Gießen Vixröder Str. 16 35396 Gießen 0641/52251 Email: info@tsv-giessen.de   Homepage: http://www.tsv-giessen.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.