Jump to content
Hundeforum Der Hund
charly.fan

Hört mich nicht mehr!

Empfohlene Beiträge

Hallo Karin,

bei meiner Lissa war es auch so, dass sie ziemlich plötzlich nicht mehr gehört hat.

Ich benutze eine Büffelhornpfeiffe, die ich auch hören kann. Es funktioniert super. Ich habe die Pfeiffe aber mit Futter konditioniert, so weiß Lissa, was das Pfeiffen bedeutet.

Gruß Silvia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für die Antworten!

Daran habe ich noch gar nicht gedacht.

Ich glaube dann werde ich auch eine nehmen die ich höre.

Jetzt habe ich im Hundekatalog von Alsa-Hundewelt nachgeschaut. Da gibt es aber so viele verschiedene, jetzt weiß ich gar nicht welche ich nehmen soll.

Kann mir einer vielleicht sagen, worauf ich achten muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

hast Du inzwischen eine Pfeife?

Ich würde Dir auch eine Büffelhornpfeife empfehlen, die kann sowohl Mensch alsauch Hund gut hören und ist meist auch sehr robust, verstellt sich nicht usw.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, ich habe inzwischen eine Pfeife!

Ich habe mir eine Hochfrequenzpfeife gekauft.

Klappt auch super! Bin ganz begeistert.

Wobei ich sie inzwischen kaum noch brauche, da ich mit Charly kaum noch laufen kann. Das ist aber ein anderes Thema!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja , das ist nicht leicht , das zu sehen , dass unsere Hunde auf einmal alt werden :( vielleicht solltest Du - falls Du es nicht sowieso machst- sämtliche Befehle durch Handzeichen unterstützen...falls er ganz taub wird , ist er dann trotzdem noch in der Lage , mit Dir zu kommunizieren und fühlt sich nicht ausgestossen in seine neue stille Welt ....

Liebe Grüße und Ohren steif halten

Martina mit Cleo und Tyler ...die Zeckentaxen :[

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Karin... ich knuddel Dich mal ganz doll !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke mal das das Wetter den Hunden auch zu schaffen macht.Kopf hoch und knuddel ihn mal ganz doll von mir.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ja , das ist nicht leicht , das zu sehen , dass unsere Hunde auf einmal alt werden :( vielleicht solltest Du - falls Du es nicht sowieso machst- sämtliche Befehle durch Handzeichen unterstützen...falls er ganz taub wird , ist er dann trotzdem noch in der Lage , mit Dir zu kommunizieren und fühlt sich nicht ausgestossen in seine neue stille Welt ....

Liebe Grüße und Ohren steif halten

Martina mit Cleo und Tyler ...die Zeckentaxen :[

Ich habe Charly schon von vornerein mit Handzeichen und Hörzeichen erzogen.

Das Problem ist nur, dass sie auch nicht mehr gut sieht. Also geht das so auch nicht.

Mit der Hundepfeife geht es momentan ja noch!

@Birgit, Bärbel und Martina:

Danke

Ihr seid so lieb.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hallo,

das problem haben wir auch mit robby er ist jetzt 13,5.

wir machen es auch mit handzeichen großtenteils

alles gute

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

=) Schön dass zu uns gefunden hast, Bea.

Magst du dich bitte unter http://www.polar-chat.de/board_15.html etwas vorstellen? ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hund hört nicht

      Hallo zusammen,   mein Hund (Leonberger) wurde im März Kastriert (er ist jetzt 4 Jahre alt) und seitdem dreht er regelmäßig völlig durch. An sich hört er, ist gut erzogen und ein sehr liebevoller und verschmuster Hund. Aber ab und zu, springt er über den Zaun, bellt die Leute an, rastet vollkommen aus und wir bekommen es nicht in den Griff. Gestern erst war ich mit ihm unten, die Nachbarn kamen heim, er bellt, springt über den Zaun und bellt und knurrt sie an.  Er hat ih

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Mein Hund schnappt und hört nicht auf.

      Hallo zusammen, wir haben vor ca. 5 Wochen unseren Jack Rüssel bekommen und  da war er schon ein Jahr alt. Es gibt da so ein paar Dinge die noch ausgebügelt werden müssen. Sie schnappt besonders dann, wenn sie ihren Willen nicht bekommt. Und auf der Straße will sie oft unbedingt vor die Autos oder vor den Bus laufen. Sie muss dann jedesmal kurz gehalten werden. Hat da mal jemand einen Tipp für mich wie wir das in den Griff bekommen können?

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Welpe ist launisch und hört nicht. (Zahnwechsel?)

      Hallo, Ich habe seit zwei Monaten einen Golden Retriever Welpen. er ist am 26.03.2018 geboren.  Er befindet sich im Moment im Zahnwechsel, weshalb er ein wenig launisch ist, jedoch benimmt er sich in einigen Momenten ziemlich "Komisch"  Er bellt ununterbrochen und das obwohl er Gassi war, gegessen hat und schon gespielt hat. Wenn wir mit ihm eine Weile spielen und dann aufhören nimmt er sich Schuhe und zerbeißt sie komplett, wenn wir sie ihm wegnehmen fängt er an den Teppich zu zerkrat

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Unsere Dogge hört nicht

      Hallo mein Name ist Christin. Wir haben eine 9 Monate alte Dogge. Sie hört eigentlich ganz gut auf Sitz und Platz aber wen ich oder meine Brüder aus oder Schluss sagen weil sie uns anspringt oder anknappert hört sie nicht auf uns aber wen es mein Vater sagt hört sie sofort wir haben es schon oft versucht aber es klappt nicht. Abends und frühs ist es am schlimmsten vielleicht kennt ihr eine Lösung für das Problem. Vielen Dank

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Minus 30 % und Mindesthaltbarkeit, hört der Wahnsinn gar nicht mehr auf?

      Hallo,   ich war eben mal wieder beim Einkaufen und habe den Wocheneinkauf gemacht. Heute war es ein Discounter. Worüber ich mich echt ärgere ist, das dort wirklich Unmengen an Fleisch, Obst und Gemüse, sogar Lachs und Schweinefilet um 30 % reduziert waren, weil das Mindesthaltbarkeitsdatum erreicht war, oder das Gemüse und Obst nicht mehr tagesfrisch war.   Hier in unserem kleinen Örtchen gibt es nur einen herkömmlichen Lebensmittelladen. Da werden dann sogar 50 % Nachlass a

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.