Jump to content
Hundeforum Der Hund
lisa

Schwanz ab - warum?

Empfohlene Beiträge

hmmm... ich hab mal ne frage... vielleicht is die hier auch nich gut aufgehoben aber ich hab kein plan in welchen bereich das fällt...

es geht um die hunde bei denen der schwanz so gut wie ab is... wie nennt man das? kopierte schwänze?

warum macht man das denn? welchen sinn hat das? hat das nur einen modischen nutzen?

ich versteh garni warum man das macht. so wegement in die natur einzugreifen... wenn ein hund mit schwanz auf die welt kommt hat das schon seinen sinn... wenn ich da hunde beobachte die keinen schwanz mehr haben, die sehen oft auch so aus als ob sie sich nicht besondsers wohl fühlen in manchen situationen...

ich kenn einen dobermann, der versteckt sich immer zu kacken... und wenn andere hunde ihm direkt immer in sein, ähm loch, starren, das is ihm total unangenehm... das sieht man richtig wie er dann versucht immer seinen hintern aus dem wind zu nehmen...

wenns ne modische erscheinung sein soll, greif ich mir an kopf... also ich finds ni so lecker wenn vor mir ein hund läuft bei dem ich direkten einblick hab... :Oo

kann mir einer diese sache erleutern?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Lisa,

Du siehst es ganz richtig: Kupieren macht keinen Sinn und ist daher verboten. Damit ist auch schon alles gesagt.

Da vielfach immer wieder so genannte Hundefreunde trotz allem das Kupieren befürworten, werde ich hier unter keinen Umständen diesen Leuten ein Forum bieten. Jeder Beitrag pro Kupieren wird konsequent gelöscht!

Alle Diskussionen zur Herkunft des Kupierens o.ä. werden natürlich nicht gelöscht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

kupieren heißt das aha...

versteh ich aber ni... wenns verboten is warum seh ich dann immer wieder welpen die keinen schwanz haben?

is das dann illegal? sind die leute da einfach nur bescheuert wenn sie sich so einen hund zulegen???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du siehst sie deswegen, weil diese Leute ins Ausland fahren und sich dort einen verstümmelten Welpen kaufen.

In Deutschland ist das Kupieren gesetzlich geregelt und verboten.

Leider werden diese armen Hunde Ihrer Kommunikationsfähigkeit durch den Schwanz gänzlich beraubt. Eine ziemlich unfaire Angelegenheit.

Wenn man bedenkt, dass das Kupieren eingeführt wurde (... was die wenigsten wissen), weil man dachte, dass eine bestimmet Krankheit durch weiße "Stränge" verursacht wird, die sich im Schwanz befinden ... sind die Begründungen, die jetzt für das Kupieren angeführt werden doch mehr als lächerlich. Damals hat man den Schwanz abgeschnitten und diese "Stränge" vernichtet und dachte dann die Krankheit wäre beseitigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es gibt noch Länder in denen das Kupieren erlaubt ist und wenn du deinen Hund kupieren lassen willst, dann mußt du nur dorthin fahren die machen das dann.

Ich verstehe die Gründe fürs Kupieren auch nicht, manche Menschen fühlen sich stärker wenn sie z. B. einen Dobi mit Stehoren und ohne Schwanz neben sich stehen haben. Deren Meinung nach sieht das gefährlicher aus (so ein schwachsinn).

Glücklicherweise sind zumindestens mal Hunde die kupiert sind von Ausstellungen ausgeschlossen. Da haben es sich schon mache überlegt ob sie ins Ausland fahen oder nicht.

Ich habe nur mal gehört, dass Hunde die zur Jagd gebraucht werden kupiert werden dürfen, weiß jemand ob das so stimmt? :(

Grüße

Cadica

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Cadica: Ja, das ist erlaubt. Die Jägerlobby ist offensichtlich zu groß ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

total irre...

also ich treff mich seit ner woche ca. mit vielen leuten und ihren hunden... macht total laune, sind immer richtig viele hunde und menschen da... alles gemischt, verschiedene rasse und total die altersunterschiede... fetzt irre...

naja, jedenfalls is da ein kleiner boxer, der is jetzt 4 monate, mein hund und er spielen herrlich... der boxer hat keinen schwanz... kann es sein das er deshalb so ein vorlauter *sack* is? beim spiel kommt der garni wieder, der knurrt da was zusammen, alle anderen hunde spielen leise...

das mädel dem der hund gehört hat gemeint das der hund auch ausm ausland kommt... ich hab mir garnichts dabei gedacht weil ich ni wußt dass das illegal is...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ach ja und heut war auch der dobi dabei... natürlich mit stehohren und ohne schwanz... entschuldigt den ausdruck, aber es sieht einfach nur arg beschissen, beinahe lächerlich aus... so ein gewaltiges tier und solche eigenartigen ohren...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Leider ist es nicht illegal einen kupierten Hund zu haben, man darf lediglich nicht an Ausstellungen teil nehmen.

Grüße

Cadica

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Lisa, sehr gut kann ich deine Einwände verstehen. Ich finde es sehr traurig, dass Menschen nicht nur ins Ausland fahren, um einen koupierten Hund zu kaufen, sondern ihn auch nachträglich dort koupieren lassen. Ich halte das für Tierquälerei und finde es super, dass hier nun das neue (relativ neu: seit Mai 1998) Gesetz greift. Ich erinnere mich noch ganz gut: Bei meinem erster Besuch zu einem Pokalkampf in DK traf ich dort einen Dobermann mit einer langen Rute. Er hielt sie aufrecht, steif und senkrecht, wie einen Säbel - und ich verstand ihn: komme mir nicht zu Nahe. Ich war glücklich, einen Dobermann mit einer sehr kompletten Körperspache zu sehen. Heute freue ich mich über jeden Hund- dazu gehören auch meine Airedales - mit langer Rute.

Lieben Gruss, Marion

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.