Jump to content
Hundeforum Der Hund

Empfohlene Beiträge

Mein Rüde Gandalf ist in der Unterordnung ein korrekter und führiger Hund. Immer Bedacht, es mir recht zu machen. Für mich und mein Wissen (theoretisch) in den Ausbildungsmethoden für die Apportierübung ist sehr überholungsbedürftig. Vom spielerischem Apport über Zwangsapport bis zum Trieb-Apport habe ich bereits alles gesehen. Es passt aber nicht zu uns. Nun habe ich vor, die "4 Schritte im Wohnzimmer" auszuprobieren und möchte wissen, ob hier schon jemand Erfahrungen gesammelt hat.

Wäre super, ein paar Tipps zu bekommen! (Wir müssen nämlich anfangen)

Lieben Gruss, Marion.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Also unsre Hunde können auch alle Appotieren, wegerm Obedience! Was verstehst du unter " 4 Schritte im Wohnzimmer " ?? Hast du irgendwelche Probleme, will er es nicht nehmen? Erklär mir was du unter Tips verstehst, dann kann ich dir welche geben! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unser kleiner möchte nicht apportieren. Er schaut mich immer ganz bedeppert an, fängt dann an zu kläffen und rennt weg. Und ich kann dann das Bringsel selbst wieder holen gehen :(. Solche Probleme hatte ich bei Mag und Ben nicht.

Viele Grüße

Cadica

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Cadica!

Also mein Nico wollte anfangs auch dieses blöde Holzapportel auch nicht nehmen! Wenn ichs ihm ins Maul gegeben habe, saß er ewig ruhig dran und hats gehalten...doch selber aufnehmen von Boden wollte er nicht! Wir haben einfach nicht ausgegeben und siehe da, auch mein Nico hat inwzischen bei viiiel Prüfungen apportiert!

Heute im Training kaum zu glauben...sein Metallapportel hat erholt wie der Blitz! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.