Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund

Empfohlene Beiträge

:)

Hallo Ihr Lieben!

Welche Hundeschulen könnt Ihr empfehlen?

Wir empfehlen diese:

www.hundeschule-olaf-zajac.de

oder mal unter

www.pfotenland.de

schauen.

Lg

Petra

post-665-1406411115,26_thumb.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:)

Hallo Ihr Lieben!

Welche Hundeschulen könnt Ihr empfehlen?

Wir empfehlen diese:

www.hundeschule-olaf-zajac.de

oder mal unter

www.pfotenland.de

schauen.

Lg

Petra

Hallo Petra,

was zeichnet deine Empfehlungen aus? Was ist besonders klasse da? Warst du selber dort?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, wir sind bei dieser hängengeblieben.

Haben schon einige ausprobiert und dort gefällt es uns am Besten und haben schon eine Menge gelernt und sehr viele Aktivitäten mitgemacht.

Für uns ist wichtig das dort ohne Leckerchen gearbeitet wird, da ich ja nicht immer welche dabeihaben kann und es so nicht zu Futterneid auf dem Platz kommt und nicht gebettelt wird, genaus keinen Spielzeuge.

Waren schön öfter im Zoo, in Pullman City, bei Festumzügen, Hunderallys, etc.

Man muß für sich und seinen Hund, aber immer selbst entscheiden, was , wo und wie man macht.

Fragste 10 Leute, haste wahrscheinlich 11 Meinungen.

:D

Lg

Petra

post-665-1406411115,42_thumb.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi ,

jetz bin ich aber mal gar net neugierig und bohr weiter nach. Wenn da weder mit Leckerli noch mit Spielzeug motiviert wird, was wird denn dann so gemacht, es würde mich mal interessieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wie wird denn dort gearbeitet? Magst Du mal aus dem Kursalltag plaudern? :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Uhi wo soll ich da anfangen?!? :???:D

Erstmal gibt es dort einmal die Woche Welpenspielstunde, mit Kaffee und so für Frauchen und Herrchen.

Dann einmal die Woche Agillity, wo wir leider wegen Pebbles HD nicht mitmachen können.

Dann Halbstarkenspielstunde, da sind wir regelmäßig, im Sommer kommt dort immer ein Eiswagen vorbei.

Die Lage der Hundeschule ist super, direkt an der Innersten, einem kleinen Fluß, so gehen wir regelmäßig vor und nach den Spielstunden dort spazieren, können sich die Hunde austoben, schwimmen usw.

Dann haben wir eine kleine Gruppe gebildet und uns für den Winter den Platz einmal die Woche für eine Stunde gemietet, weil es ja schon so früh immer dunkel wird. Dort gibt es dann auch immer Tee, Kaffee und so.

Man kann dort dann verschiedene Kurse belegen, Begleithundeprüfung, Reithundbegleithunde usw.

Wir haben einen Kurs besucht, da der Hundetrainer Pferde, Kaninchen, Meerschweine und Katzen dort hat, lernen die Hunde dies alles kennen.

Dann besteht die Möglichkeit an unterschiedlichen Veranstaltungen mitzumachen, Zoobesuche, Pullman City, Umzüge, Rallys und Grillen.

Regelmäßig gehen wir Dienstags zum Auffrischen, entweder in eine Stadt, Goslar, Salzgitter - Bad oder Bad Harzburg, wo wir mit den Hunden schon Seilbahn gefahren sind.

Dort wird geübt in Cafes, Restaurants und Kaufhäusern zu gehen, Rolltreppen und Fahrstuhl zufahren. Oder wir sind im Kino, wo wir Menschenmengen und Fliesenboden, Treppen und so was haben, natürlich können wir in keinen Film gehen, sind dort im Foyer.

Oder aber auf dem Platz, wo Fuß, Sitz, an der Leine, ohne Leine und ander Grundgehorsamsübungen gemacht werden.

Wenn genug Hunde da sind bilden wir oft einen Kreis und man muß dann auch mal mit anderen Hunden gehen, was sehr lustig ist, sind einen Rotti gewöhnt und dann hat man einen Dackel.

So hoffe Eure Neugier etwas gestillt zu haben, schreibe gleich noch weiter.

Lg

Petra

post-665-1406411115,82_thumb.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So da bin ich wieder.

:P

Positiv für uns war, das bei den Spielstunden nicht nach Rasse und Größe getrennt wird, so das man alles und jeden kennen lernt.

Haben das schon erlebt, daß nur die kleinen miteinander spielen durften und dann die an Kniehöhe.

Motivation ist für Pebbles unser Spaß an der Sache, die Streicheleinheiten, das Geknuddele, Loben mit der Stimme.

Uns wird jede Handlung, jede Situation erklärt, zum Beispiel warum wir keine Flexileinen nehmen sollen, oder nicht jeder Hund für ein Geschirr geeignet ist, die meisten Hunde gehen mit einem Geschirr nicht bei Fuß sondern sind zu weit vorne, außerdem sagt unsere KG das es unterumständen zu Wirbelsäulenschäden kommen kann, man sollte es nur benutzen wenn der Hund was ziehen soll oder zur Bodenarbeit.

Außerdem wurden wir über Gettenhalsbänder, Stachler und Teletak aufgeklärt.

Natürlich muß man sich immer selber ein Bild machen und muß rausfinden welche Methode für einen selbst die beste ist.

Man kann sich ja unter vielen Vorschlägen auch einige aussuchen.

Sind immer offen für neue Sachen, wie gesagt haben schon einiges ausprobiert.

Waren sogar schon im Pfötchenhotel in Berlin. War auch einiges sehr gut, besonders der Pool für die Hunde, aber für uns ist es zu weit weg.

Falls Ihr noch Fragen habt, einfach stellen.

Bis dann

Petra

post-665-1406411115,86_thumb.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hi ,

jetz bin ich aber mal gar net neugierig und bohr weiter nach. Wenn da weder mit Leckerli noch mit Spielzeug motiviert wird, was wird denn dann so gemacht, es würde mich mal interessieren.

Hier war noch eine Frage...

Viele Grüße

Carmen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Außerdem wurden wir über Gettenhalsbänder, Stachler und Teletak aufgeklärt.

Natürlich muß man sich immer selber ein Bild machen und muß rausfinden welche Methode für einen selbst die beste ist.

Man kann sich ja unter vielen Vorschlägen auch einige aussuchen.

Sind immer offen für neue Sachen, wie gesagt haben schon einiges ausprobiert.

Wie wurdet ihr aufgeklärt? Bzw. über welche Methoden der Ausbildung wurdet ihr aufgeklärt?

Viele Grüße

Carmen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Motivation ist für Pebbles unser Spaß an der Sache, die Streicheleinheiten, das Geknuddele, Loben mit der Stimme.

Und hier die Antwort Carmen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.